Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Schwanenteich parkrun in Zeiten von Corona weiterhin aktiv

Gießen | Samstagmorgen, 9 Uhr. Das ist seit Ende September 2018 auch in Gießen parkrun-Zeit. Woche für Woche kamen bis Anfang März dieses Jahres Dutzende Teilnehmende zusammen, um am Schwanenteich 5 km zu gehen, walken, joggen oder laufen. Hinzu kam zudem ein Helferteam aus etwa 15 Freiwilligen. Zum letzten Mal ergab sich dieses Bild am 7. März 2020. An diesem Tag besuchten zudem mehr als 20 Gießener*innen als „Tourist*innen“ den 1. Lahnwiesen parkrun in Marburg. In der folgenden Woche entschloss sich parkrun Deutschland alle deutschen parkruns aufgrund der möglichen Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus abzusagen. In England wurden die parkruns den Regierungsvorgaben entsprechend noch durchgeführt, aber eine halbe Woche später erfolgte dann auch die Absage für alle parkruns weltweit. Das erste Mal in 15,5 Jahren gab es auf der ganzen Welt keinen einzigen parkrun.

Als Ersatz bot parkrun direkt mehrere Online-Live-Quiz an – eins zur Startzeit der australischen, eins der englischen und eins der US-amerikanischen parkruns. Mehrere Schwanenteich parkrunner fanden sich so am Samstagmorgen und -nachmittag (virtuell) zum
Mehr über...
gemeinsamen Raten zusammen und hatten viel Spaß dabei. Manche waren zuvor schon gelaufen, sodass sich das Treffen ein wenig wie das sonst übliche Frühstück, das im Anschluss an die Schwanenteich parkruns im Vereinsheim von Blau-Weiß Gießen stattfindet, anfühlte.

Da in der darauffolgenden Woche von parkrun aus nur ein Quiz am Freitagabend übertragen wurde, entschlossen sich Standortleiterin Franziska Brandmeier und Co-Standortleiterin Janina Thür, ein eigenes Schwanenteich parkrun-Quiz zur gewohnten Zeit durchzuführen. So fanden sich am Samstagmorgen um 9 Uhr einige Gießener parkrunner, aber auch Touristen aus Kassel, Leipzig, Ludwigsburg, Augsburg, Esslingen und Mannheim online zu einer kurzweiligen Dreiviertelstunde zusammen. Wie gewohnt ging es auf die bekannte Strecke mit zwei Runden um den Schwanen- und Neuen Teich, allerdings nicht mit 2 x 2,5 km, sondern mit 2 x 10 Fragen. Egal, wie viele Antworten man richtig hatte, am Ende waren sich alle einig: Das 1. Schwanenteich parkrun-Quiz war ein voller Erfolg, es absolvierten manche ihren ersten parkrun im Bett oder auf der Couch und ein Kommentar war auch: „So entspannt bin ich noch nie ins Ziel gekommen“! Eine mögliche Wiederholung wurde von den Teilnehmenden auf jeden Fall begrüßt.

Um den sportlichen Effekt von parkrun auch in Corona-Zeiten aufrecht zu halten, gibt es übrigens auch eine sehr gute Möglichkeit: „freie parkrun-Läufe“! Die im englischen „Freedom Runs“ genannten Läufe oder Spaziergänge bieten die Möglichkeit, unabhängig vom Samstagmorgen um 9 Uhr eine parkrun-Strecke zu gehen, walken, joggen, laufen oder rennen und das persönliche Ergebnis festzuhalten. Man ist dabei also völlig unabhängig von der Zeit, kann also auch an einem Sonntag um 9 Uhr oder einem Mittwoch um 19 Uhr laufen oder gehen. Über das persönliche parkrun-Profil kann man sich einloggen und mit Datum, Zeit und Strecke (also dem Schwanenteich) den freien parkrun-Lauf oder Spaziergang speichern! Deutschlandweit sind auf dieser Seite die letzten freien Läufe verzeichnet: https://www.parkrun.com.de/results/freedom/

Übrigens: Registrieren kann man sich zu jeder Zeit, sodass man nach der Corona-Pause direkt mit Barcode beim Schwanenteich parkrun starten kann. Nach derzeitigem Stand werden bis Ende April keine parkruns stattfinden, doch alle sind sich einig: Der erste parkrun nach der Zwangspause wird ein überragender mit ganz viel positiver Stimmung Wiedersehensfreude!

Nähere Informationen zum Schwanenteich parkrun sind unter www.parkrun.com.de/schwanenteich zu finden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Während ich Glück hatte mit diesem Schnappschuss, dürfte es für den Reiher Routine gewesen sein.
Reiher in der Wieseckaue
Gänsenachwuchs in der Wieseckaue und die Unbelehrbaren
Die Wieseckaue am Ostersonntag: Gleich zwei Graugansfamilien, 5...
Beim parkrun sind alle willkommen
Schwanenteich parkrun bleibt auch in neuem Jahr erfolgreich
56 % der Deutschen nahmen sich nach einer repräsentativen Umfrage für...
Neujahrsspaziergang am Schwanenteich
Neujahrsspaziergang am Schwanenteich
Norbert Zecher bei seiner jährlichen geführten Bergtour
In 50 Läuferjahren dreimal um die Welt gelaufen
Auch mit 80 noch regelmäßig aktiv. Der Staufenberger Norbert Zecher...
Dieses Bild gehört der Vergangenheit an, nachdem ein Sturm den Baum gefällt und das Vogelhäuschen zerstört hat
Vergangene Idylle am Schwanenteich

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Schwanenteich parkrun Gießen

von:  Schwanenteich parkrun Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Schwanenteich parkrun Gießen
48
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beim parkrun sind alle willkommen
Schwanenteich parkrun bleibt auch in neuem Jahr erfolgreich
56 % der Deutschen nahmen sich nach einer repräsentativen Umfrage für...
Jede Woche sind mittlerweile um die 80 Teilnehmende dabei
Schwanenteich parkrun feiert 1. Geburtstag
Ein knappes Jahr ist es nun her, dass 53 Teilnehmende und ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Blick nach Westen 21:45 von linker Hausseite
Drei Minuten Abendstimmung am 27. Mai 2020
Wechselnde Stimmung innerhalb von 3 Minuten
Das Brodtener Steilufer (Ostsee) zwischen Travemünde und Niendorf/Timmendorfer Strand
Die Bilder von gescannten Dias stammen aus verschiedenen...
Alle Sportarten, das Sportabzeichen und die Kurse können wieder gemacht werden beim TSV Klein-Linden
Nachdem bereits Tennis, Leichtathletik und auch Fußball, sowie die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.