Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Corona: Stadtwerke Gießen schließen für den Publikumsverkehr

Gießen | Die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wirken sich auch auf die Stadtwerke Gießen (SWG) aus. Ab sofort schließen die SWG ihre Anlaufstelle für Kunden in der Lahnstraße. Die Versorgung mit Energie und Wasser ist gesichert.

Mit den neuen bundesweit gültigen Regeln zum Aufenthalt außerhalb von Wohnungen beziehungsweise zu Kontakten mit anderen Menschen werden auch die Stadtwerke Gießen (SWG) ihr Angebot weiter einschränken: Die bislang noch für Kundinnen und Kunden verfügbare Anlaufstelle im Foyer der SWG-Hauptverwaltung in der Lahnstraße bleibt ab sofort geschlossen. „Trotzdem sind wir nach wie vor für unsere Kundinnen und Kunden ansprechbar und helfen wie gewohnt weiter. Allerdings können wir dies situationsbedingt nur noch am Telefon, per E-Mail oder via WhatsApp erledigen“, erklärt SWG-Unternehmenssprecherin Ina Weller.
Über diese Kanäle sind die SWG Montag bis Freitag von 7 bis 19 Uhr erreichbar:
Servicenummer: 0800 23 02 100
E-Mail: info@stadtwerke-giessen.de
WhatsApp: 01579 2467933 (nur für WhatsApp-Nachrichten, bitte nicht anrufen)

Einige Angelegenheiten,
Mehr über...
für die es nicht zwingend einen Ansprechpartner braucht, lassen sich bequem per Online-Service erledigen – etwa die Durchgabe von Zählerständen. Das Angebot im Internet ist unter www.stadtwerke-giessen.de/onlineservice erreichbar. Nicht mehr möglich sind bis auf Weiteres Bareinzahlungen, beispielsweise um Abschläge oder offene Rechnungsbeträge zu begleichen. Hier bieten sich Überweisungen oder SEPA-Mandate als Alternativen an. Die Mandate lassen sich bequem im Online-Service erteilen.

Sichere Versorgung gewährleistet
„Die Versorgung mit Energie und Wasser ist sicher“, verspricht Ina Weller. Tatsächlich läuft in den Netzen für Strom, Erdgas, Wärme und Wasser bereits vieles automatisch – funktioniert also ohne menschliches Zutun. Der Bereitschafsdienst und das Personal in der Netzleitstelle sind so aufgestellt, dass sie auch dann noch effektiv arbeiten können, wenn es in ihren Reihen zu krankheitsbedingten Ausfällen kommen sollte. Darüber hinaus verfügen die SWG über detaillierte Pläne zum Umgang mit derartigen Krisen. Dazu gehört ein Krisenstab, der sich mindestens einmal täglich trifft, um die Situation zu bewerten, nötige Entscheidungen herbeizuführen und so die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wird es auch bald in Hessen eine Ausgangssperre geben ?
Ausgangsbeschränkungen in Bayern, so war es eben im Radio zu hören....
kältegesichtschutz wenn man sonst nichts hat
Mund- Gesichtschutz, wenn man nichts anderes hat
Das große Spruchband vor dem Haupteingang der privatisierten Klinik
1.-Mai-Aktion am Universitätsklinikum Gießen
Unabhängige Aktivist*innen haben vor dem Haupteingang des Gießener...
Des einen Freud, des anderen Leid
Die Ausbreitung des Coronavirus hat uns weltweit im Griff, und jedes...
Fronteinstieg bei Bussen ausgesetzt
Ab Samstag, 14. März bleibt bis auf weiteres die vordere Tür der...
Vorsicht vor neuer Betrugsmasche am Telefon
Aktuell versuchen Betrüger, Stromkunden am Telefon zur Herausgabe...
Corona: Stadtwerke Gießen schließen ihr Kundenzentrum am Marktplatz
Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, bleiben ab...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
4.076
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf Entdeckertour mit Fabius
Seit dem vergangenen Jahr besucht das SWG-Maskottchen Fabius mit dem...
Erneut Betrüger am Telefon
Zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen nehmen offensichtliche...

Weitere Beiträge aus der Region

Leben am See
Neun Junge von Familie Nilgans waren zu sehen bei unserem Gang durch...
FC Gießen: Gießener Allgemeine mit harscher Kritik
Mit harscher Kritik an der Vereinsführung berichtet die Gießener...
Ein neues ausdrucksstarkes Graffiti der 3Steps wurde fertig gestellt
Im Schiffenberger Tal ist einigen vielleicht schon der große neue...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.