Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Arbeitsagenturen und Jobcenter für den Publikumsverkehr geschlossen

Gießen | Die Arbeitsagenturen und Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen) konzentrieren sich aktuell auf die Auszahlung von Geldleistungen wie Arbeitslosengeld I und II, Kurzarbeitergeld, Kindergeld und Kinderzuschlag sowie alle weiteren Leistungen.
Um dies zu gewährleisten und um die Gesundheit aller zu schützen, sind ab sofort (Stand 18. März) und bis auf weiteres die Gebäude für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wichtige Informationen für Kundinnen und Kunden
- Vereinbarte Termine müssen nicht abgesagt werden, weder telefonisch noch per Mail. Es entstehen dadurch keine finanziellen Nachteile. Es gibt in diesem Zusammenhang keine Rechtsfolgen und Sanktionen.
- Gesetzte Fristen werden vorerst ausgesetzt. Kundinnen und Kunden erhalten rechtzeitig eine Nachricht, wenn sich diese Regelungen ändern.
- Die Auszahlung der Geldleistungen ist sichergestellt.

Die Bundesagentur für Arbeit hat zusätzliche regionale Rufnummern geschaltet. Für die Landkreise Gießen, Vogelsbergkreis und Wetteraukreis gilt die Telefonnummer 0641 9393 116.

Das Jobcenter Gießen ist erreichbar unter 0641 48016 242,
das Jobcenter Wetterau in Friedberg unter 06031 6849-0
und in Büdingen unter 06042 957-0.
Die Agenturen und Jobcenter bitten darum, Anrufe auf Notfälle zu beschränken.

Online-Anträge auf Arbeitslosengeld I und Arbeitslosengeld II
Der Antrag auf Arbeitslosengeld I kann online gestellt werden unter
http://www.arbeitsagentur.de/antrag-arbeitslosengeld Dazu bekommen die Nutzer nach der Registrierung eine PIN per Post.

Den Neuantrag auf Arbeitslosengeld II findet man unter
http://www.arbeitsagentur.de/antrag-arbeitslosengeld2

Anträge auf Arbeitslosengeld II können aktuell ohne persönliche Vorsprache in die Hausbriefkästen der Jobcenter eingeworfen werden, inklusive einer Kopie des Ausweises als Nachweis.

Kundinnen und Kunden, die bereits Arbeitslosengeld II beziehen, und einen Weiterbewilligungsantrag stellen wollen, können dies online unter http://www.jobcenter-digital.de erledigen. Nach der Registrierung wird per Post eine PIN zugestellt. Über dieses Portal können auch Veränderungen mitgeteilt werden.

Tutorials und Flyer zur Hilfe bei den Online-Anträgen finden sich hier:
https://www.arbeitsagentur.de/eservices
.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Die Arbeitslosigkeit ist deutlich gestiegen
Die Zahl der Menschen ohne Arbeit hat sich im Bezirk der...
Unter anderem auf dem Bild zu sehen sind Jobcenter-Geschäftsführerin Monika Kessler (3.v.r.), Lebenshilfe-Vorstand Dirk Oßwald (4.v.r.), Lebenshilfe-Aufsichtsratsvorsitzende Maren Müller-Erichsen (5.v.r.) sowie proLiLo-Geschäftsführer Swen Groß (4.v.r.).
„Wir freuen uns auf einen guten Umgang miteinander“ - Inklusionsfirma proLiLo Gastrowelt gGmbH übernimmt Jobcenter-Kantine
Rund ein halbes Jahr mussten sich die 275 Mitarbeiterinnen des...
Die Kantinen-MitarbeiterInnen der proLiLo Gastrowelt gGmbH freuen sich mit den Verantwortlichen über den Startschuss der neuen Kantine.
Inklusionsfirma proLiLo Gastrowelt bewirtet zukünftig in der Agentur für Arbeit Gießen
Etwa ein halbes Jahr lang mussten sich viele Stammgäste der Kantine...
Veranstaltung für Arbeitgeber: WissensKantine zum Thema Kurzarbeit und Qualifizierung
Durch saisonale Schwankungen aber auch die Auswirkungen des...
Infoveranstaltung zur Berufsrückkehr nach Familienzeit
Eine Infoveranstaltung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf und...
Arbeitsagenturen und Jobcenter sind weiter für Kunden da
Um in der aktuellen Lage die wichtigsten Dienstleistungen zu...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
1.085
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gute Arbeitsmarktzahlen im Juni, kein Hinweis auf überwundene Corona-Krise
Bei der Zahl der Arbeitslosen, die im Bezirk der Arbeitsagentur...
Kurzarbeitergeld – Frist nicht verpassen
Arbeitgeber aufgepasst: Ende Juni läuft eine wichtige Frist ab, die...

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen: Nächster Neuzugang
Louis Münn vom SV Darmstadt 98 kommt zum FC Gießen Der 18 Jahre ...
Leben am See
Neun Junge von Familie Nilgans waren zu sehen bei unserem Gang durch...
FC Gießen: Gießener Allgemeine mit harscher Kritik
Mit harscher Kritik an der Vereinsführung berichtet die Gießener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.