Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neuer Sportvorsitzender bei der TSG Alten-Buseck

von Hans Pfaffam 09.03.20201170 mal gelesenkein Kommentar
Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Gießen | 2019 war erneut ein erfolgreiches Jahr für die TSG Alten-Buseck. Der Mitgliederbestand ist mit rund 1400 konstant geblieben. Die TSG ist damit nach wie vor einer der größten Sportvereine der Gemeinde Buseck mit einem vielfältigen Sportangebot. Auch finanziell ist der Verein gut aufgestellt. Das Geschäftsjahr 2019 konnte mit einem Überschuss abgeschlossen werden. Vorstand und Schatzmeisterin wurden während der Jahreshauptversammlung im Sportheim des Vereins einstimmig entlastet und der Haushaltsplan für das Jahr 2020 beschlossen.

Der TSG-Vorsitzende Bruno Endrejat berichtete über die Arbeit des Vorstandes und den geplanten Anbau des vereinseigenen Sportheims. Hier wird etwas mehr Raum benötigt, beispielsweise für die Lagerung von Sportgeräten, Stühlen und Tischen, für einen zusätzlichen Umkleideraum und ein Besprechungszimmer. Der Vereinsvorstand ist in dieser Angelegenheit mit der Gemeinde Buseck im Gespräch. Die erforderlichen Entscheidungen stehen noch aus.

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurden Bruno Endrejat (1. Vorsitzender), Daniela Grimm (Schatzmeisterin), Alejandra Laterza (stv. Schatzmeisterin),
Mehr über...
Isabelle Volz (Verwaltungsvorsitzende), Martina Stecker (stv. Verwaltungsvorsitzende) und Susanne Zillinger (Schriftführerin) in ihren Vorstandsämtern einstimmig bestätigt. Neue stellvertretende Schriftführerin ist Conny Moosmayer. Stefan Schneider wurde zum neuen Sportvorsitzenden gewählt, Marcus Grabow zu dessen Stellvertreter. Eike Holzinger übernimmt die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten bei der TSG.

Während der Jahreshauptversammlung gab es auch eine Vielzahl von Ehrungen. Für besondere sportliche Leistungen wurde die Leichtathletik-Staffel geehrt. Mit der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der U20 in Ulm und den dort erzielten Ergebnissen bewegten sich Tom Bobzien, Moritz Zeller, Samuel Breithaupt und Maximilian Fett im vergangenen Jahr auf einem bis dahin noch nicht erreichten sportlichen Niveau.

Für den wiederholten Erwerb des Deutschen Sportabzeichens in Gold wurden 10 Vereinsmitglieder ausgezeichnet: Ulla Moch, Dieter Neil, Franz Lulei, Andrea Carle, Karl-Heinz Carle, Reinhard Moosmayer, Renate Fritz, Martina Oest, Alexander Oest, Alex Ahrens. 35 Kinder und Jugendliche erhielten bereits im Dezember ihre Urkunde für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Zahlreiche Vereinsmitglieder wurden zudem für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: Silvia Burg, Herbert Rau, Heinz Seibert, Susanne Zillinger, Immo Zillinger (25 Jahre),
Edith Arnold, Manfred Buhl, Inge Buhl, Peter Charissé, Ursula Charissé, Christa Hirt-Weckemann, Hellgard Kühlwein, Edith Lepper, Christel Lie, Christel Röhl, Marlene Röhl, Beate Rohling-Grieb, Helene Schwarzwälder, Martina Stecker, Gunter Weckemann (35 Jahre), Petra Baller, Ruth Kremer, Walter Kühn, Rudi Laucht, Rudolf Ludwig, Hannelore Opper, Reinhold Opper, Horst Schmidt, Roland Spaar, Walter Wagenbach, Helga Wattenbach (50 Jahre), Heinz Opper, Friedel Vogel (65 Jahre), Rudi Frey (70 Jahre).

Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Der Vorstand der TSG... 
Die Verwaltungs-Vorsitzende Isabelle Volz (l.) ehrt langjährige Vereinsmitglieder
Die... 
Ausgezeichnet für den mehrmaligen Erwerb des Deutschen Sportabzeichens
Ausgezeichnet für den... 
Ehrung der Leichtathletik-Staffel
Ehrung der... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mitgliederversammlung fällt Corona-Pandemie zum Opfer
Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Regatta-Verein Gießen 1954 e.V....
SV Eintracht 1920 Lollar e.V. - Mädchenfußball macht Station bei Spielwaren J.H.Fuhr
Am Samstag, den 10.10.2020 war unsere Mädchenfußballmannschaft vom SV...
Jennifer Seidler zeigt Björn Feuerbach zusammen mit Dirk Oßwald (von links) die Gartenanlage In verschiedenen „Naschbeeten“ hinter dem Gruppenhaus der Bauernhof Kita dürfen die Kinder in der Vegetationszeit direkt frisches Obst und Gemüse pr
Björn Feuerbach von den FREIE WÄHLER setzt sich für die Einrichtung einer "Bauernhof Kita" in Pohlheim ein
- (fw). Björn Feuerbach, seit fünf Jahren Stadtverordneter in...
*UPDATE* Besuch bei DOLLY bzw. LOTTA
Einige Monate ist es her, als das Schaf Dolly völlig entkräftet und...
*** Froher 2. Advent wünscht der Tierschutzverein Gießen ***
Unsere langjährigen, treuen Ehrenamtlichen, Jürgen und Gerd, freuen...
Neue Kinderyogakurse beim BSV Biebertal
Auch schon unsere Kinder haben heutzutage im Alltag und in der Schule...
Tafel Gießen sucht Verstärkung für ihr Büroteam
Wer hat Zeit und Lust, die Tafel Gießen ehrenamtlich bei der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
434
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
3.200 Euro spenden Kundinnen und Kunden des Spielwarenfachgeschäfts J.H. Fuhr an die Tafel Gießen.
Fuhr-Kunden spenden 3.200 Euro an die Tafel Gießen
An den Kassen von J.H. Fuhr haben Kundinnen und Kunden des...
Anna Conrad dankt Tom&Sally's-Chef Tobias Voigt für die großzügige Unterstützung.
Tom & Sally’s dankt Tafel-Mitarbeitenden
Es gehört zur guten Tradition der Tafel Gießen, den vielen...

Weitere Beiträge aus der Region

Handzahme BARTI
Barti eine sehr handzahme Bartagame, aufmerksam beobachtet sie uns,...
„Das Amt ist für mich eine Herzensangelegenheit“. Aygül Pulina zeigt als Frauenbeauftragte viel Engagement.
„Der Weltfrauentag ist für mich sehr wichtig“ - Aygül Pulina ist Sprecherin aller Werkstatt-Frauenbeauftragten der Lebenshilfe Gießen
Giessen/Pohlheim (-). Mit dem Inkrafttreten der zweiten Stufe des...
Der Verkehrswendeplan, in dem die Fahrradstraßen auf dem Anlagenring enthalten sind
Gießener Einzelhandelsspitze hat recht: Ein umfassender Verkehrswendeplan ist nötig!
Verkehrswende-Aktive geben dem Gießener Einzelhandel recht: „Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.