Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neuer Sportvorsitzender bei der TSG Alten-Buseck

Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Gießen | 2019 war erneut ein erfolgreiches Jahr für die TSG Alten-Buseck. Der Mitgliederbestand ist mit rund 1400 konstant geblieben. Die TSG ist damit nach wie vor einer der größten Sportvereine der Gemeinde Buseck mit einem vielfältigen Sportangebot. Auch finanziell ist der Verein gut aufgestellt. Das Geschäftsjahr 2019 konnte mit einem Überschuss abgeschlossen werden. Vorstand und Schatzmeisterin wurden während der Jahreshauptversammlung im Sportheim des Vereins einstimmig entlastet und der Haushaltsplan für das Jahr 2020 beschlossen.

Der TSG-Vorsitzende Bruno Endrejat berichtete über die Arbeit des Vorstandes und den geplanten Anbau des vereinseigenen Sportheims. Hier wird etwas mehr Raum benötigt, beispielsweise für die Lagerung von Sportgeräten, Stühlen und Tischen, für einen zusätzlichen Umkleideraum und ein Besprechungszimmer. Der Vereinsvorstand ist in dieser Angelegenheit mit der Gemeinde Buseck im Gespräch. Die erforderlichen Entscheidungen stehen noch aus.

Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurden Bruno Endrejat (1. Vorsitzender), Daniela Grimm (Schatzmeisterin), Alejandra Laterza (stv. Schatzmeisterin),
Mehr über...
Isabelle Volz (Verwaltungsvorsitzende), Martina Stecker (stv. Verwaltungsvorsitzende) und Susanne Zillinger (Schriftführerin) in ihren Vorstandsämtern einstimmig bestätigt. Neue stellvertretende Schriftführerin ist Conny Moosmayer. Stefan Schneider wurde zum neuen Sportvorsitzenden gewählt, Marcus Grabow zu dessen Stellvertreter. Eike Holzinger übernimmt die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten bei der TSG.

Während der Jahreshauptversammlung gab es auch eine Vielzahl von Ehrungen. Für besondere sportliche Leistungen wurde die Leichtathletik-Staffel geehrt. Mit der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der U20 in Ulm und den dort erzielten Ergebnissen bewegten sich Tom Bobzien, Moritz Zeller, Samuel Breithaupt und Maximilian Fett im vergangenen Jahr auf einem bis dahin noch nicht erreichten sportlichen Niveau.

Für den wiederholten Erwerb des Deutschen Sportabzeichens in Gold wurden 10 Vereinsmitglieder ausgezeichnet: Ulla Moch, Dieter Neil, Franz Lulei, Andrea Carle, Karl-Heinz Carle, Reinhard Moosmayer, Renate Fritz, Martina Oest, Alexander Oest, Alex Ahrens. 35 Kinder und Jugendliche erhielten bereits im Dezember ihre Urkunde für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Zahlreiche Vereinsmitglieder wurden zudem für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: Silvia Burg, Herbert Rau, Heinz Seibert, Susanne Zillinger, Immo Zillinger (25 Jahre),
Edith Arnold, Manfred Buhl, Inge Buhl, Peter Charissé, Ursula Charissé, Christa Hirt-Weckemann, Hellgard Kühlwein, Edith Lepper, Christel Lie, Christel Röhl, Marlene Röhl, Beate Rohling-Grieb, Helene Schwarzwälder, Martina Stecker, Gunter Weckemann (35 Jahre), Petra Baller, Ruth Kremer, Walter Kühn, Rudi Laucht, Rudolf Ludwig, Hannelore Opper, Reinhold Opper, Horst Schmidt, Roland Spaar, Walter Wagenbach, Helga Wattenbach (50 Jahre), Heinz Opper, Friedel Vogel (65 Jahre), Rudi Frey (70 Jahre).

Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Der Vorstand der TSG... 
Die Verwaltungs-Vorsitzende Isabelle Volz (l.) ehrt langjährige Vereinsmitglieder
Die... 
Ausgezeichnet für den mehrmaligen Erwerb des Deutschen Sportabzeichens
Ausgezeichnet für den... 
Ehrung der Leichtathletik-Staffel
Ehrung der... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buseck und der Unternehmer - oder ' Die Katze ist aus dem Sack'
Auch die politische Wirklichkeit ist voller Überraschungen, die nicht...
SPD Wettenberg: Ehrenamt ist Ehrensache
Das Ehrenamt hat für die Gemeinde Wettenberg eine herausragende...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Erste-Hilfe-Auffrischung im Karate Dojo Lich
Was tun, wenn im Training jemand zusammenbricht, sich verletzt hat...
Bienenflug in Buseck
Freut Euch auf den heimischen Honig
Der neue Jugendvorstand (v.l.: Amanda Piloto Silies, Raphael Schlich, Merle Schneider, Arthur Höck, Mathis Oswald und Laurin Rittstieg; es fehlen Pit Fügert und Leoni Korspeter)
Merle Schneider folgt auf Leoni Korspeter
Rückblick, Vorstandswahlen und Überblick 2020 bei der...
Teilnehmer/innen der Vereinsmeisterschaften 2020
Genialer Ablauf dank Unterstützung. Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Lollar
(kk) Am 9. Februar 2020 richtete die DLRG Lollar ihre...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
395
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gutes tun für die Region
Die Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen wurde 2017 gegründet. Sie...
Fußballer übergeben eine Spende an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad
Fußballer spenden Blut und Geld für den guten Zweck
13 Fußballer der SG Obbornhofen/Bellersheim haben in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Taucher Rainer Stoodt (Grün-Weiß-Gießen) mit Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich
Tauchgang im Schwanenteich nach "Abrechen" der Fadenalgen
An drei Stellen des Schwanenteiches fand ein Tauchgang zur Ermittlung...
Von links: Schäfer Manfred Jauernig, Umweltdezernentin Gerda Weigel-Greilich, Ludwig Wiemer (Liegenschaftsamt) und Fabian Zech (Landschaftspflegevereinigung)
Schafe als Landschaftspfleger an den "Wiesecker Teichen"
Im letzten Winter ließ die Landschaftspflegevereinigung Gießen e.V....
Schon wieder Telefonbetrüger unterwegs
Die Stadtwerken Gießen warnen erneut vor unseriöser Vertriebsmasche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.