Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Fällt leider aus - STEAMBENDERS - Blues....Rock......Jazz...and Fun am Freitag 13.03.2020 um 20 Uhr in der Vitos-Kapelle

Gießen | Steambenders spielen ein mitreißendes Gewebe aus Blues, Rock, und Jazz mit Raum für eigene Interpretation und ausgelassene Improvisationen. Zusammen gut zu klingen ist es, was ihnen Spaß macht und schon immer mit der Musik verbindet!

Das Programm umfasst u.a. Stücke von: Eric Clapton, Cream, J.J. Cale, Jeff Beck, Bonnie Raitt, Carlos Santana, Robert Johnson, John Lee Hooker, Red Hot Chili Peppers, Herbie Hancock, Edgar Winter, Billy Cobham, Jimi Hendrix, Steely Dan, Allman Brothers, Little Feat, Frank Zappa, Joe Bonamassa, Beatles, Stones.......

Bandgeschichte

„Die erste Besetzung nannte sich “Bruno Brunetti und die Hazardeure“ mit Günther „Fippo“ Meinhardt als Frontman und Sänger (jetzt: „BundesBand“).
Als Günther die Band verließ, stießen Tommy Kastl (keyboards, vocals) und Dave Domine (guitar, vocals) zu uns, den Gründungsmit­gliedern Jürgen Bender (drums), Karlheinz Weber (guitar, vocals) und Peter Dampf (bass, vocals). Dave verließ uns bald und schloss sich „Mad Dad“ (heute „Westcoast“) an.
Mit Tommy feilten wir dann an unserem jetzigen Steambenders-Sound. Auftritte in Pubs und bei privaten
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Veranstaltungen folgten, so auch von 2007 bis 2012 die musikalische Umrahmung der Krimifestival-Lesungen mit bekannten Künstlern wie Michael Fitz (Münchener Tatort), Leonard Lansing, Rita Russek und Oliver Korittke (ZDF-Serie „Wilsberg“) sowie dem Grimme-Preisträger Jürgen Tarrach, Benno Führmann und Andrea Sawatzki.
Schweren Herzens mussten wir 2007 viel zu früh und für immer von unserem Schlagzeuger Jürgen Abschied nehmen. Sein Tod hat uns alle ziemlich mitgenommen und wir haben einige Zeit gebraucht, bis wir nach einem Nachfolger Ausschau hielten. Retter in der Not war damals Joe Bonica, der uns in genialer Weise bei anstehenden Auftritten unterstützte.
Nach einem längeren Aufenthalt von Frank Garland am Schlagzeug stieß 2013 ein alter Freund aus jugendlichen Gießener Tagen zu den Steambenders: Mudel (Helmut Pott), gelernter Bassmann und studierter Musiker. Er wagte zu unserer großen Freude den Sprung ans Schlagzeug und komplettiert nun wieder den Steambenders-Sound mit großem Einfühlungsvermögen und Herzblut.“

Freitag 13.03.2020 um 20:00 Uhr
Kapelle der Vitos-Klinik Gießen
Licher Straße 106

Eintritt frei

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rainer Römer

von:  Rainer Römer

offline
Interessensgebiet: Gießen
Rainer Römer
1.796
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Musik bei Vitos - Absage wegen der Corona-Krise
Liebe Musikliebhaber Nach reiflichen Überlegungen haben wir uns...
FREI, VIRTUOS, INSPIRIERT – MARIANN BACKA & THOMAS KAGERMANN AM FREITAG, 06.03.2020, 20.00 UHR in der Vitos Kapelle Gießen
Mariann Backa (Flügel & Gesangstimme) und Thomas Kagermann (Violine &...

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen : Ex Zweitligaspieler kommt
Hendrik Starostzik kommt vom dänischen Zweitligisten Naestved...
Blaubeermuffins sind soo lecker
Ja,dieses Rezept müssen Sie einfach mal ausprobieren! Es ist einfach...
Erneut Betrüger am Telefon
Zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen nehmen offensichtliche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.