Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Blau-Weiß nach schwierigem Jahr auf bestem Kurs der Verjüngung – Mitglieder bestätigen Vorsitzende und wählen neue Vorstandsmitglieder

Der 1. Vorsitzende Alexander Jendorff (l.) bedankt sich bei Viktor Ochs für seine 15jährige Tätigkeit als Schiedsrichter.
Der 1. Vorsitzende Alexander Jendorff (l.) bedankt sich bei Viktor Ochs für seine 15jährige Tätigkeit als Schiedsrichter.
Gießen | Frühere Mitgliederversammlungen bargen bei Blau-Weiß Gießen schon mal „Überraschungspotential“. Dagegen nehmen sie sich seit einigen Jahren regelrecht langweilig aus, nicht zuletzt weil sich der Verein weiterhin auf einem stabilen und positiven Kurs befindet – und das, nachdem sich 2019 die Jugendabteilung personell neu (er)finden musste.

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung konnten die Vorsitzenden Prof. Dr. Alexander Jendorff und Helmut Appel insgesamt gute Ergebnisse für das abgelaufene Jahr wie auch für die vergangene Amtsperiode verkünden: Der Haushalt ist solide finanziert, der Vorstand mit neuen Gesichtern altersmäßig so jung wie seit Jahrzehnten nicht mehr, die „Alten“ bleiben bei der Stange, die Trainerposten der Jugendmannschaften sind grundsätzlich doppelt, manchmal dreifach besetzt, die Aktiven-Mannschaften (Frauen und Männer) stehen insgesamt gut da. Und seit dem letzten Sommer sind auch die Alten Herren wieder regelmäßig Mittwochs am Ball.

Insofern zeigten sich die Vorsitzenden zufrieden und dankten allen ehrenamtlich Engagierten, zumal das abgelaufene Jahr äußerst schwierig, arbeitsaufwändig und kommunikativ unerfreulich war. Immerhin, so vermerkte Jendorff trocken, funktioniert die Kooperation mit den städtischen Ämtern und deren Leitern gut. „Aber es gibt Themenbereiche, da kann bzw. muss selbst ich nicht alles verstehen und da muss ich feststellen, dass Politik und Leben doch unterschiedliche Galaxien sind. Daraus gilt es Konsequenzen zu ziehen“, bemerkte er ein wenig resigniert-kryptisch. Weniger resigniert durfte er dann auf die Ergebnisse der Vorstandswahlen schauen. Einstimmige Ergebnisse für ihn und den neuen-alten 2. Vorsitzenden Helmut Appel, für Angela Zipse als Kassiererin und den neuen Schriftführer Philipp Meisner zeigten, dass die zahlreich erschienenen Mitglieder großes Vertrauen in den Vorstand setzen.

Zu BeisitzerInnen wurden erneut Frank W. Schmidt und neu Marissa Gieling (für die Frauen), Alexandra Weitzel (für die Eltern) und die Jugendleiterin Mira Dahmen gewählt. Den Vorstand komplettiert Norbert Matt als Abteilungsleiter. Damit erfüllt Blau-Weiß – im Gegensatz zu mancher Partei und der EU-Kommission – zugleich die Frauenquote und hätte sogar noch darüber hinausgehen können. Aber vielleicht tut sich ja bei der nächsten Vorstandswahl was …

Der 1. Vorsitzende Alexander Jendorff (l.) bedankt sich bei Viktor Ochs für seine 15jährige Tätigkeit als Schiedsrichter.
Der 1. Vorsitzende... 
Der neu gewählte Vorstand der Spvgg. Blau-Weiß Gießen
Der neu gewählte... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Der neue Jugendvorstand (v.l.: Amanda Piloto Silies, Raphael Schlich, Merle Schneider, Arthur Höck, Mathis Oswald und Laurin Rittstieg; es fehlen Pit Fügert und Leoni Korspeter)
Merle Schneider folgt auf Leoni Korspeter
Rückblick, Vorstandswahlen und Überblick 2020 bei der...
Teilnehmer/innen der Vereinsmeisterschaften 2020
Genialer Ablauf dank Unterstützung. Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Lollar
(kk) Am 9. Februar 2020 richtete die DLRG Lollar ihre...
Der neue Vorstand (von links nach rechts: Manuela Happel, Johanna Kranzbühler, Cornelia Nühlen-Petry, Michael Schmidt, Sabine Wilcken-Görich, Katharina Eisele; es fehlt: Gigi Vahldieck)
Blues-Chor 2020: Von „Respect" bis „Shake, Rattle and Roll" - Neues Repertoire, neuer Vorstand, 8 neue Sänger
Der Blues-Chor Laubach ist mit viel Energie in das Jahr 2020...
Die geehrten Mitglieder mit Vorsitzenden Bernd Briegel (links) sowie Burkhard Leib, Wilfried Volz und Holger Schmandt (von rechts).
Förderverein und seine Aktiven im Einklang!
Obwohl in der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

von:  Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.
127
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
REWE-Betriebsrat unterstützt Blau-Weiß Gießen
Ende des Jahres fand in den REWE-Märkten eine deutschlandweite...
Spende an Spvgg. Blau-Weiss Gießen
Die Sandfeldschule und das Familienzentrum Bernhard Itzel haben der...

Weitere Beiträge aus der Region

Buchtipp: Der Mörder und das Mädchen – Sofie Sarenbrant
Inhalt: „Sofie Sarenbrant ist die aufregendste neue Krimiautorin in...
Der Hongkong-Chinese, der ein Ami war
Mit dem »demokratischen Protest« in Hongkong ist es so eine Sache....
Elf neue Gesichter: Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Gießen wieder jungen Menschen einen optimalen Start ins Berufsleben.
Elf künftige Fachkräfte
Bei den Stadtwerken Gießen haben elf junge Menschen eine Ausbildung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.