Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jetzt bei „Fluss mit Flair“ bewerben! Die Kunstaktion findet 2020 zum fünfzehnten Mal statt

Gießen | Auch in diesem Jahr lädt das Gießener Kunstereignis „Fluss mit Flair“ zum Flanieren an der Wieseck im wunderschönen gründerzeitlichen Stadtquartier zwischen Löber-, Lony- , Bismarck- und Goethestraße ein. Veranstaltungstermin ist Sonntag, 21. Juni 2020. Wer sich daran beteiligen möchte, kann sich bis zum Anmeldeschluss am Sonntag, 15. März 2020 bewerben.
Die bürgerschaftlich engagierte Lokale Agenda 21-Gruppe „Fluss mit Flair“ organisiert die flussbegleitende Kunstaktion zum fünfzehnten Mal in Folge. Sie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Einmischen!“ Die Kunstschaffenden sollen motiviert werden, das Motto in seiner durchaus mehrdeutigen Ausdruckskraft künstlerisch zu interpretieren.
Teilnehmen können Künstler/-innen, Künstlergruppen und -vereinigungen aus dem mittelhessischen Raum. Der Schwerpunkt liegt auf dem Produzieren und Ausstellen von Kunstwerken mit kulturell ansprechendem Niveau. Fluss mit Flair ist eine nicht gewerblich orientierte Kunstausstellung, kein Kunstmarkt!
Aufgerufen zur Teilnahme sind auch jugendliche Kunstschaffende, sich im Aktionsbereich „Junge Kunst“ zu präsentieren. Schülerinnen und Schüler sind ebenso willkommen wie Menschen aller Altersgruppen, die sich in sozialen und sonstigen gemeinnützigen Einrichtungen, Vereinigungen und Initiativen künstlerisch betätigen.
Zur Anmeldung können Kunstschaffende die Projektbeschreibung, die Teilnahmebedingungen sowie den Bewerbungsbogen unter www.flussmitflair.de herunterladen. Dort kann die Bewerbung auch direkt mit Online-Formular versandt werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadt Gießen Dezernat IV

von:  Stadt Gießen Dezernat IV

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadt Gießen Dezernat IV
228
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Baumpflanzung im Teichweg
Gießen macht Stadtgrün - Stadt bedankt sich bei allen aktiven Mithelfer*innen
Seit fast 4 Jahren kümmert sich die Stadt verstärkt auch um die...
Von links: Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Evelina Stober und Jonas Rentrop (Klimaschutzmanagement), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Neuer Mobilitätskompass der Stadt Gießen vorgestellt
Das Thema „Verkehrswende“ bewegt die Gießener Bevölkerung seit...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am Freitag dem 28.2.2020 gastiert Larry „Doc“ Watkins und Band im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am...
Der Experimentator Manfred Fritsch in seinem Element
Liebig-Museum startet mit öffentlicher Experimentalvorlesung am 28. Februar 2020 ins Jubiläumsjahr
Das Liebig-Museum wird dieses Jahr 100 Jahre alt und die...
Arbeitsagentur prüft Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter
Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 und mehr Arbeitsplätzen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.