Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sparkassen-Senioren spenden 1.000 Euro für die „Rappelkiste“

Vertreter der Gießener Sparkassen-Senioren übergeben eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für den Wideraufbau der Kindertagesstätte „Rappelkiste“.
Vertreter der Gießener Sparkassen-Senioren übergeben eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für den Wideraufbau der Kindertagesstätte „Rappelkiste“.
Gießen | Mit einer Spende von 1.000 Euro unterstützen die Gießener Sparkassen-Senioren den Wideraufbau der Kindertagesstätte „Rappelkiste“ in Heuchelheim. Diese war an Pfingsten vergangenen Jahres abgebrannt. Die Kinder sind z.Zt. auf verschiedene Orte verteilt. Im ehemaligen Fabrikations- und Verkaufsgebäude von Dormiente wird jetzt für etwa 900.000 Euro eine Übergangslösung geschaffen, die bis April fertig sein soll. Der geplante Neubau der Kita wird voraussichtlich drei bis vier Millionen Euro kosten und frühestens in zwei Jahren fertig sein. Bürgermeister Lars Burkhard Steinz und Kita-Leiterin Michaele Bellof nahmen gemeinsam mit Erzieherinnen und Kindern der „Rappelkiste“ den Spendenscheck erfreut entgegen. Steinz dankte den Gießener Sparkassen-Senioren für ihr Engagement und die Hilfsbereitschaft. Geldspenden seien nach wie vor willkommen. Die verbrannten Spielgeräte und Spielsachen sollen damit wieder angeschafft werden.

Der Kreis der Gießener Sparkassen-Senioren besteht seit 1996 und hat sich zur Aufgabe gemacht, die bestehenden Kontakte und Freundschaften aufrecht zu erhalten und zu pflegen. Seine 210 Mitglieder sind ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Gießen. Jedes Mitglied zahlt jährlich einen kleinen Betrag in einen Topf. Aus diesem werden dann pro Jahr zwei Spenden für einen guten Zweck vergeben. Insgesamt wurden in den letzten vier Jahren bereits 9.250 Euro an gemeinnützige Einrichtungen ausgeschüttet.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Patrick Walldorf Nordst. Olaf Dubs Latscho´s
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise
Die 67er Latscho´s helfen gemeinsam in der Krise und spenden an den...
Zeigen ein Herz für die Tiere Australiens: Die Kinder des Kinder- und Familienzentrums Helen Keller. Mittig mit Spendenkasten zu sehen ist Ole (6), von dem die Initiative für die Spendenaktion ausging.
„Impuls ging von den Kindern aus“ - Kinder- und Familienzentrum Helen Keller sammelt 595 Euro für australische Tierwelt
Die Bilder der verheerenden Buschbrände in Australien bewegen nicht...
V.l.n.r.: Jan Hillgärtner (Stellv. Bereichsleitung Wohnen, LH), Daniel Beitlich (Geschäftsführer Revikon), Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende LH), Thomas Kühne (Wohnstättenleitung), Laura Ahlke (Revikon) und Dirk Oßwald (Lebenshilfe-Vorstand)
„Aktion 68.000 – Wünsche werden wahr“ - Zuwendung der Firma Revikon bedeutet Startschuss für Spendenaufruf der Lebenshilfe Gießen
Ende des Jahres 2020 plant die Lebenshilfe Gießen die Eröffnung einer...
v.l. Herwig Bender, Helmut Engel und Prof. Dr. Ulf Sibelius bei der Spendenübergabe
Mal wieder eine gute Nachricht!
Als Dank für 80 Lebensjahre und noch intakter Gesundheit, hatte...
Schecküberreichung zu Beginn der Singstunde im Grüninger Gasthaus Ancona an Prof. Dr. Ulf Sibelius (Bildmitte mit Scheck) rechts EAI- Vorsitzende Annette Toalster.
Mit Musik 800 € Spende für PalliativPro ersungen
Als der Grüninger Gesangverein Eintracht-Adam-Isheim (EAI) am 15....
Foto: PalliativPro e.V.
1000 Eurospende an PallilativPro durch die Lang-Gönser "Fingerfertigen" - Aufträge zum Strümpfestricken werden gerne entgegengenommen
Liesel Puhl ist eine Frau mit großem Herzen, Tatkraft und Energie....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
395
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gutes tun für die Region
Die Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen wurde 2017 gegründet. Sie...
Fußballer übergeben eine Spende an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad
Fußballer spenden Blut und Geld für den guten Zweck
13 Fußballer der SG Obbornhofen/Bellersheim haben in der...

Weitere Beiträge aus der Region

SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser (rechts), Katja Buß, stellvertretende Leiterin des Hochbauamts, Matthias Funk, technischer Vorstand der SWG (links), und Ulli Boos, Marketingleiter der SWG.
Acht neue Ladepunkte für E-Autos
Die Universitätsstadt Gießen hat vier neue Ladesäulen mit jeweils...
Ruhiger und gemütlicher WALDI
Waldi ist wegen Überforderung seiner ehemaligen Besitzerin mit seinen...
Kornnatter RUDI
Rudi wurde an einer Straße gefunden und von der Feuerwehr zu uns...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.