Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vom gesunden Schlaf bis zur Hilfe bei Burnout

Gießen | Die Inforeihe „Psyche & Seele“ von Vitos Gießen-Marburg bietet im 1. Halbjahr 2020 wieder viele spannende Vorträge

Gießen-Marburg. Warum bin ich tagsüber müde, nachts aber nicht? Wie kann bei Burnout und Depression geholfen werden? Wann wird in Sachen Alkohol der Spaß zur Sucht? Um Themen wie diese geht es im ersten Halbjahr 2020 bei der Inforeihe „Psyche & Seele. Die Vitos Gesundheitsgespräche“ von Vitos Gießen-Marburg. Die Vorträge sind offen für alle Interessierten.

Die Veranstaltungen finden einmal im Monat an den Klinikstandorten Gießen und Marburg statt. Los geht es jeweils um 18 Uhr.

Im nächsten Vortrag am 29. Januar in Marburg geht es um das Thema „Ständig müde – nur nicht nachts“. Hilfreiche Strategien, um dem Problem zu begegnen, stellt Dr. Anja Haag, Diplom-Psychologin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, vor. Sie gibt Tipps, wie man wieder in einen gesunden Schlaf-Wach-Rhythmus findet.

Suchterkrankungen und Burnout

Am 26. Februar dreht sich in Marburg unter dem Titel „Wo endet der Spaß, wo beginnt die Sucht?“ alles um Vorurteile, Hilfen und Therapien bei Suchterkrankungen.
Mehr über...
Referent ist Stefan Veitengruber, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Marburg. Der Vortrag klärt aus medizinischer Sicht darüber auf, wie man Betroffenen helfen kann und was es bedeutet süchtig zu sein.

Wie die Klinik für Psychosomatik in Gießen bei Überlastungsanzeichen helfen kann, erklärt der Leitende Oberarzt Dr. Peter Felder am 25. März in Gießen. „Erschöpfung – Burnout - Depression“ lautet der Titel seines Vortrags, der Einblicke in typische Anzeichen und Behandlungsmöglichkeiten gibt.

Bis Mitte des Jahres werden zudem weitere spannende Themen aufgegriffen: Im Vortrag „Das hat meiner Seele gut getan“ am 29. April in Gießen geht es um Seelsorgesuchende und Seelsorgende. Zudem wird es im Mai einen historischen Rundgang durch den Vitos-Park in Marburg geben. Im Juni folgt eine Veranstaltung zum Thema „Wann wird eine Persönlichkeit zu einer Persönlichkeitsstörung?“.

Großer Redebedarf

Die Besucherzahlen bei den „Psyche & Seele“-Veranstaltungen zeigen: Es gibt in der Bevölkerung einen großen Redebedarf zum Thema psychische Erkrankungen – „Wir reden drüber“ lautet deshalb auch das Motto der Reihe. Vitos Gießen-Marburg möchte den Besuchern fundierte Informationen geben. Im Anschluss an die Vorträge gibt es die Möglichkeit, sich mit den Referenten auszutauschen. Das ganze Programm der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos Gesundheitsgespräche“ gibt es unter www.vitos-giessen-marburg.de und in der App Vitos Navi.

Die Vorträge beginnen immer um 18 Uhr an folgenden Veranstaltungsorten:
Gießen
Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Festsaal/Alte Cafeteria (Haus 125)
Licher Straße 106, 35394 Gießen

Marburg
Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, Festsaal (Haus 6)
Cappeler Straße 98, 35039 Marburg

Das Programm im Einzelnen:

29.1.2020, 18 Uhr, Festsaal Marburg
STÄNDIG MÜDE – NUR NICHT NACHTS.
Strategien für ein gesundes Schlafverhalten. Dr. Anja Haag, Diplom-Psychologin, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg

26.2.2020, 18 Uhr, Festsaal Marburg
WO ENDET DER SPASS, WO BEGINNT DIE SUCHT?
Vorurteile, Hilfen und Therapien bei Suchterkrankungen. Stefan Veitengruber, Oberarzt, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg

25.3.2020, 18 Uhr, Festsaal Gießen
ERSCHÖPFUNG – BURNOUT – DEPRESSION
Wenn Alltag und Beruf zur völligen Erschöpfung führen. Dr. Peter Felder, Leitender Oberarzt, Vitos Klinik für Psychosomatik Gießen

29.4.2020, 18 Uhr, Festsaal Gießen
„DAS HAT MEINER SEELE GUTGETAN.“
Über Seelsorgesuchende und Seelsorgende. Sabine Eichler und Trudbert Ziegler, Klinikseelsorge, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen

27.5.2020, 18 Uhr, Festsaal Marburg
DIE GESCHICHTE DER PSYCHIATRIE IN MARBURG.
Ein historischer Gang durch den Vitos-Park. Hannelore Jansky, Diplom-Psychologin, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg

24.6.2020, 18 Uhr, Festsaal Gießen
WANN WIRD EINE PERSÖNLICHKEIT ZU EINER PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNG? Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Ute Wörfel, Oberärztin, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Gießen

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vitos Gießen-Marburg gehört zu Hessens besten Kliniken
Gießen-Marburg, 15. Januar 2020. Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg...
Kristina Spenner, Psychologische Psychotherapeutin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, ist die Referentin des Vortrags.
Borderline: Vom Auf und Ab der Emotionen
Marburg, 21. Oktober 2019. Etwa drei Prozent der Bevölkerung leiden...
Dr. Anja Haag, Psychologin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am 29. Januar 2020 über das Thema Schlafstörungen.
Ständig müde – nur nicht nachts. Vortrag aus der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos Gesundheitsgespräche“ am 29. Januar
Marburg, 21. Januar. Fast jeder kennt das – schlechter Schlaf...
Die Vitos-Klinik in Gießen. (Foto: Vitos)
Viel Lob für Behandlungskonzept von Vitos in Gießen
Besuchskommission des Hessischen Sozialministeriums nimmt Klinik...
Wenn Kinder und Jugendliche vom Suizid reden
Vortrag aus der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos...
Achtsamkeit: Mit gutem Gefühl durch die Weihnachtszeit
Wie Achtsamkeitstraining helfen kann, mit Stress oder Traurigkeit...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Richter-Polig

von:  Susanne Richter-Polig

offline
Interessensgebiet: Gießen
192
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Vitos-Klinik in Gießen. (Foto: Vitos)
Viel Lob für Behandlungskonzept von Vitos in Gießen
Besuchskommission des Hessischen Sozialministeriums nimmt Klinik...
Vitos Gießen-Marburg gehört zu Hessens besten Kliniken
Gießen-Marburg, 15. Januar 2020. Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg...

Weitere Beiträge aus der Region

Keine Scheu
auf dem Bürgersteig.
Kontaktverbots im Kreis Gießen
Nachdem das Coronavirus immer mehr infizierte Personen forderte,...
Lisa Kiefer vom BC Marburg wurde in den U18-Nationalmannschaftskader berufen. Foto: Laackman / PSL
Marburgerin für Nationalteam nominiert
Lisa Kiefer vom BC Marburg steht im Nationalkader der weiblichen U18....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.