Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

An den Festtagen mobil

Gießen | Auch in diesem Jahr bieten die Stadtwerke Gießen einen Sonderfahrplan für die Stadtbusse an Heiligabend, Silvester und Neujahr.


Heiligabend und die Nacht von Silvester auf Neujahr stellen besondere Anforderungen an das Stadtbusangebot. Deshalb haben die Verkehrsplaner der Stadtwerke Gießen (SWG) auch 2019 wieder einen Sonderfahrplan für diese Tage erarbeitet, der auf den guten Erfahrungen der letzten Jahre basiert: An Heiligabend verkehren die SWG-Buslinien nach dem regulären Samstagsfahrplan. Allerdings stellen sie den Betrieb an diesem Tag bereits um 17 Uhr ein. An den beiden Weihnachtsfeiertagen gilt der Sonn- und Feiertagsfahrplan.
Darüber hinaus helfen die SWG ihren Fahrgästen dabei, sicher und komfortabel ins neue Jahr zu kommen. Um dies zu gewährleisten, verkehren die Stadtbusse an Silvester von Betriebsbeginn bis gegen 23.30 Uhr nach dem Samstagsfahrplan und kehren dann in das Depot auf dem Betriebsgelände in der Lahnstraße zurück. Allerdings nicht alle. Denn für die Nacht von Silvester auf Neujahr richten die SWG wieder die drei Silvester-Shuttles ein, die zwischen 1 Uhr und 4 Uhr nach einem Sonderfahrplan im 60-Minuten-Takt innerhalb der Stadt Gießen und der Gemeinde Heuchelheim verkehren. In der Zeit vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar sind die Nachtbuslinien Saturn und Venus nicht unterwegs.

Mehr über...
Die Linienverläufe im Einzelnen
Alle drei Linien starten und enden am Berliner Platz
Silvester-Shuttle 1 folgt dem Verlauf Schiffenberger Weg, Sandkauter Weg, Ohlebergsweg, Aulweg, Robert-Sommer-Straße, Frankfurter Straße, Klein-Linden, Allendorf, Lützellinden und wieder über Klein-Linden zur Frankfurter Straße zurück.
Silvester-Shuttle 2 bedient die Haltestellen in der Ostanlage, Marburger Straße, Wiesecker Weg, Wieseck, Philosophenwald, Grünberger Straße, Rödgener Straße, nach Rödgen und zurück über Licher Straße.
Silvester-Shuttle 3 bringt die Fahrgäste zu den Stationen im Eichgärtenviertel, in der Weststadt, in Heuchelheim und in Kinzenbach.
Bei Fragen können sich Fahrgäste an die Berater der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum der Stadtwerke Gießen am Marktplatz wenden – telefonisch unter der Nummer 0641 708-1400 oder persönlich. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.
Die aktuellen Verkehrshinweise sowie geänderte Fahr- und Buslinienpläne stellen die Stadtwerke Gießen auch auf ihrer Website zur Verfügung unter www.swg-verkehr.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fronteinstieg bei Bussen ausgesetzt
Ab Samstag, 14. März bleibt bis auf weiteres die vordere Tür der...
Vorsicht vor neuer Betrugsmasche am Telefon
Aktuell versuchen Betrüger, Stromkunden am Telefon zur Herausgabe...
Hilfe beim Energiesparen
Ihren Kunden zeigen, wie sie sparsam mit Energie umgehen können – das...
Unangenehm, aber unvermeidbar
Am 3. März steht die Umstellung der Gasqualität für große Bereiche...
Corona: Stadtwerke Gießen schließen für den Publikumsverkehr
Die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen gegen die...
Eine App fürs Stromtanken
Um die Batterien eines E-Fahrzeugs an einer öffentlichen Ladesäule...
Corona: Stadtwerke Gießen schließen ihr Kundenzentrum am Marktplatz
Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, bleiben ab...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.984
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Busumleitungen wegen Straßensperrung
Bauarbeiten in der Straße „Neustadt“ machen die Umleitung mehrerer...
Corona: Stadtbusse verkehren nach Samstagsfahrplan
Die Entwicklung in Sachen Corona führt jetzt zu Anpassungen der...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Zeichen der Aufnahmebereitschaft
Zu einem kontaktlosen Protest gegen die Situation in den...
Corona und die Einsamkeit
Kein gemeinsames Essen, keine Freizeitgestaltung, kein Treffen im...
Moorwanderung am Palmsonntag - "Dausenmoorpad"
Für den Palmsonntag war schönes Wetter angesagt und nach all dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.