Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Abitur vor 30 Jahren an der Abendschule Gießen

Das Bild zeigt die Gruppe „30 Jahre Abitur an der Abendschule Gießen“ zusammen mit ihren ehemaligen Lehrkräften.
Das Bild zeigt die Gruppe „30 Jahre Abitur an der Abendschule Gießen“ zusammen mit ihren ehemaligen Lehrkräften.
Gießen | Am Vorabend ihrer abschließenden mündlichen Abiturprüfung vor 30 Jahren am 15.12.1986 trafen sich etwa die Hälfte von 27 ehemaligen Studierenden der Abendschule Gießen zu einer etwas anderen Vorweihnachtsfeier. Schulleiter Dieter Cebulla, der schon vor 30 Jahren in der Gruppe den Leistungskurs Biologie unterrichtet hatte, empfing sie auf Wunsch in den aktuellen Verwaltungs- und Arbeitsräumen der Schule im Schulzentrum Ost. Nach freudigem Wiedererkennen – teilweise unter Zuhilfenahme eines alten Gruppenfotos – konnten die Teilnehmer*innen sich dann vom modernen Stand der Räumlichkeiten und Ausstattung der Abendschule überzeugen. Cebulla erwähnte dabei die überaus gute Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden der Stadt Gießen zur Herstellung und Sicherung guter Arbeitsbedingungen.

In einem Lokal in der Nähe der Schule, das schon vor 30 Jahren im Umfeld des Schulbesuchs fester Bestandteil der Abende war, fand dann bis in die späte Nacht mithilfe von Fotos und Zeitungsartikeln ein reger Austausch über Erinnerungen statt. Insbesondere Gruppenfahrten nach London, Italien, Jugoslawien oder Wochenenden in Tagungshäusern
Mehr über...
und Projektwochen standen im Mittelpunkt der Gespräche. Berichte über den weiteren Lebensweg im Anschluss an die Nutzung der „Zweiten Chance“ enthielten als Resümee aller Berichtenden, dass die Zeit an der Abendschule als wesentlicher Teil der eigenen Biographie bewertet wird, egal ob auf das Abitur ein Studium folgte oder man in dem alten Berufsfeld geblieben ist.

Mit Freude wurde die Zeit gemeinsamen Lernens thematisiert und neben dem Wissen der Gewinn für die Persönlichkeitsentwicklung herausgestellt. Zentrales Thema war dabei auch das besondere Verhältnis zu den Lehrkräften beim abendlichen Schulbesuch. Es hat geholfen, die Mühen der Jahre des abendlichen Schulbesuchs durchzustehen und die teilweise schlechten Erfahrungen, auch das Scheitern in der Schulzeit als Jugendlicher zu überkommen. Auf Nachfragen über die Veränderungen in den vergangenen 30 Jahren stellte der ehemalige Tutor der Gruppe und langjährige ehemalige Schulleiter Wilmar Steup seine Sicht der Entwicklung dar. Er nannte insbesondere die Angleichung der inhaltlichen Vorgaben und Rahmenbedingungen der hessischen Schulen für Erwachsene an die Tagesschule.
Mit der gegenseitigen Versicherung und dem Wunsch, auf ein Nachfolgetreffen nicht wieder 30 Jahre zu warten, endete der für die ehemaligen Studierenden und ihre Lehrkräfte sehr gelungene Abend auch mit einem Dank an Bettina Jung-Irmler, die das Treffen organisiert hatte.

Für die kostenfreien Kurse mit dem Ziel Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur können Sie sich unter der Telefonnummer 0641 – 306 30 82 oder per E-Mail an Abendschule-Giessen@gmx.de anmelden. www.abendschule-giessen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Maurizio beherrscht das Schälen von Kartoffeln - ein Beweisfoto aus der heimischen Küche
Nicht für die Schule, für das Leben lernen wir…
Dieser Ausspruch einer Abiturientin sorgte im Internet für Aufsehen:...
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...
Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Volle Säle bei den Verkehrswendeveranstaltungen (Foto vom 20.2.2020)
Wertvolle Impulse für eine Verkehrswende
Die ersten fünf Informationsabende der Vortragsreihe „Verkehrswende...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Abendschule Gießen

von:  Abendschule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Abendschule Gießen
90
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bester Abschluss mit 1,0: Die erfolgreichen Absolventen der Abendrealschule mit ihren Lehrkräften.
„Die ersten Früchte werden wir tragen“: 12 Realschüler an der Abendschule Gießen verabschiedet
In der Mediothek der Abendschule Gießen steht ein kleiner Apfelbaum....
Besuchen Sie uns zum Abend der offenen Tür an der Abendschule Gießen!
Abend der offenen Tür an der Abendschule Gießen am 24.10.2019 um 17:30 Uhr
Die Abendschule Gießen bietet Erwachsenen ab 18 Jahren die...

Weitere Beiträge aus der Region

Flüchtlingskind im Camp Moria auf Lesbos
Mitmachhilfswerk GAiN intensiviert Hilfe für Flüchtlinge: Beat Corona - Help Lesbos
Momentan versuchen fast 20.000 Männer, Frauen und Kinder im Camp...
Ostermarsch 2019 in Augsburg
Soldat unter Coronaverdacht - alle Kriege bis auf weiteres abgesagt
Bekanntlich müssen in diesem Jahr auch die traditionellen...
Ein Zeichen der Aufnahmebereitschaft
Zu einem kontaktlosen Protest gegen die Situation in den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.