Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Marburg am Mittwoch in Charleroi

Das Pharmaserv-Team tritt in seinem letzten CEWL-Spiel des Jahres am Mittwoch in Belgien an. Foto: Laackman/PSL
Das Pharmaserv-Team tritt in seinem letzten CEWL-Spiel des Jahres am Mittwoch in Belgien an. Foto: Laackman/PSL
Gießen | Abläufe stabil kriegen

CEWL-Europapokal:
Spirou Ladies Charleroi – BC Pharmaserv Marburg
(Mittwoch, 11. Dezember, 20.30 Uhr, La Garenne).

Drei Partien stehen beim BC Pharmaserv Marburg für dieses Jahr noch im Kalender. Vor den beiden Bundesliga-Hämmern in Wasserburg und gegen Herne haben die Hessinnen ihren letzten internationalen Auftritt für 2019. Rund 400 Kilometer weit führt die Reise nach Westen in die größte Gemeinde der Wallonie in Belgien.

Während das Pharmaserv-Team in der Vorrundengruppe B der Central Europe Woman League nach drei Spielen zwei Siege eingefahren hat, hat Charleroi erst eine von vier Begegnungen gewonnen: 79:59 daheim gegen Ostrava.

Diese beiden Mannschaften hat Marburg besiegt. Das Hinspiel gegen die Belgierinnen Mitte Oktober endete 82:69. Doch es wurde erst in den letzten drei Minuten deutlich. Nach einer Viertelstunde hatte Charleroi noch mit 31:12 vorn gelegen. Der BC war damals ziemlich komplett.

Mittlerweile sieht das anders aus: Seit Wochen fünf Verletzte, dazu ist Alex Wilke wegen einer Erkältung fraglich. Finja Schaake ist beruflich verhindert. So stehen am Mittwoch beim BC vielleicht nur acht Spielerinnen auf dem Anschreibebogen. Darunter die beiden 18-Jährigen Lisa Bonacker und Luzie Hegele.

Bei Charleroi hat sich seit dem Hinspiel auch was getan: Centerin Klara Brichacova, die in Marburg mit 16 Punkten Topscorerin war, wurde nach Saarlouis abgegeben. In der belgischen Liga läuft es ohnehin nicht gut für die Spirou Ladies: Mit einer Bilanz von 2:8 liegen sie auf dem elften und vorletzten Rang.

Nach einer Übungseinheit geht für die Marburgerinnen am frühen Dienstagnachmittag die Reise los. Für Mittwochmittag ist in Charleroi das Abschlusstraining geplant. Für das Spiel am Mittwoch werben die „Carolos“ auf ihrer Webseite mit „Entrée gratuite pour tous!“ – Freier Eintritt für alle!


BC-Co-Trainer Frank Arnold:
„Wir wollen das Spiel nutzen, um viel Intensität zu zeigen und gut im Fünf-gegen-fünf zu arbeiten. Das ist uns vor zwei Wochen in Ostrava gut gelungen. Und das können wir im Training wegen der Verletzten momentan nicht. Ohne Große unterm Korb müssen wir vieles umstellen. Wir können in der Offense nicht viel ans Brett spielen, sondern müssen das Spieltempo erhöhen. Wir müssen auch defensiv ein paar Dinge anders machen. Und wir müssen Katie Yohn weiter einbinden. Wir wollen die Veränderungen in unseren Abläufen stabil kriegen, um uns für die Bundesliga-Spiele besser zu machen.“

Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Stefan Veitengruber, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am Mittwoch, 26. Februar 2020, über das Thema Suchterkrankungen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Vortrag Psyche und Seele am 26.2. in Marburg: Verharmlosung im Alltag – wenn Alkoholkonsum zur Sucht wird
Marburg, 20. Februar 2020. Laut Drogen- und Suchtbericht 2019 der...
Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Info Botanischer Garten Lahnberge Marburg
Cassidy Mihalko war mit 305 erzielten Punkten erfolgreichste Korbschützin im Team der Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets beenden Zweitligasaison vorzeitig auf Platz 7 - Playoffs abgesagt !
Eigentlich sollten für die Bender Baskets am kommenden Wochenende die...
Folgende Spielrinnen sicherten sich mit der Theo-Koch-Schule den Landestitel: (Vordere Reihe v.l.n.r.) Sixta Herzberger, Minette Stark, Lynn Schmadel, Klara Römer, Shaline Henß. (Hintere Reihe v.l.n.r.) Lehrer/Trainerin Aleksandra Heuser, Amelie Müller, E
Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule Grünberg erneut Hessenmeister
Das Landesfinale im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ fand im...
Der 54-jährige US-Amerikaner Dana Beszczynski ist neuer Trainer des Erstliga-Teams des BC Pharmaserv Marburg. Privatfoto
BC Marburg stellt neuen Trainer vor
Ein Amerikaner aus Österreich Der BC Pharmaserv Marburg hat einen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.388
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorige Saison noch Gegnerinnen: Megan Mullings (links, für Göttingen) und Marie Bertholdt. Demnächst spielen beide für den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Christoph Luchs/Cogneus
Aus Göttingen zum BC Marburg
Der BC Pharmaserv Marburg hat eine weitere Spielerin für die...
Marburgs Rekordspielerin Finja Schaake verlässt das Pharmaserv-Team. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues von Finja Schaake
Die 61-fache Nationalspielerin Finja Schaake verlässt nach elf...

Weitere Beiträge aus der Region

Saisonerföffnung TSV Klein-Linden Fußballerinnen mit neuen Trikots
Die Frauen Fußballerinnen des TSV Klein-Linden (1. Mannschaft in der...
Mathias Carl, Geschäftsführer der SWG-Tochter MIT.BUS (links) und Jörg Klein, Verkehrsplaner bei den SWG, beschäftigen sich intensiv mit dem Projekt NV-ProVi.
Nahverkehrsprojekt: Informationen in Echtzeit
Aktuell arbeiten die Stadtwerke Gießen und Brodtmann Consulting mit...
SUSI - menschenbezogen mit viel Energie
Susi kam mit ihrem Bruder Strolch und dem Dackelmischling Waldi in...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.