Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der Traum des FC Fischer ist geplatzt ein Kommentar!

Gießen | So könnte man die momentane Situation beim FC Gießen beschreiben . Oder besser die Großkopferten
( Nicht war Herr Gerber bayrisch verstehen Sie ja wohl?) haben die Quittung für Ihre
großspurigen Ankündigungen alles besser als in der Regionalligasaison mit Watzenborn zu machen in keinster Weise geändert . Nix wars mit Mia san mia. Man hat die die Gießener Fußballfans , vor allem mit großen Versprechungen bitter enttäuscht, das werden diese nicht vergessen !! In Gießen geht halt nicht das was gewisse Herren aus Watzenborn sich so vorgestellt haben . Keiner der ehemaligen VfB 1900 Mitglieder würde einer Fusion heute noch zustimmen. Noch eine Bemerkung am Rande , Herr Fischer hat , was nicht nachweisbar ist, seinen Rücktritt so lanciert damit er, was den Finanzbereich betrifft nicht für die Finanzpropleme haftbar gemacht werden kann.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günter Seibert

von:  Günter Seibert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Günter Seibert
857
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FC Gießen macht heimische Presse verantwortlich !
Der FC Gießen macht in einem Bericht auf seiner Vereinsapp die...
FC Gießen: Dirk Schäfer hat schriftlich gekündigt
Dirk Schäfer, bisher zuständig für Marketing und Sponsoring, hat mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Blicken auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Anthony Müller (Geschäftsführer AWO Pflegeeinrichtungen Gießen-Land gGmbH), Alexander Galbacs, Thomas Backes und Petra Emin (beide Lebenshilfe Gießen).
„Das wünschen wir uns doch alle“ - Alexander Galbacs gelingt mit viel Kraft und Unterstützung die Rückkehr ins Berufsleben
Lollar/Pohlheim (-). Nicht immer verläuft das Leben geradlinig....
Die Moschee von Potsdam - weitab von Ausländerfeindlichkeit
Eine Diskussion um den Bau der Moschee von Potsdam gab es praktisch...
Von links: Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Evelina Stober und Jonas Rentrop (Klimaschutzmanagement), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Neuer Mobilitätskompass der Stadt Gießen vorgestellt
Das Thema „Verkehrswende“ bewegt die Gießener Bevölkerung seit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.