Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

FC Gießen : Finanzierung unklar? Updates zum Thema

Gießen | Vor wenigen Stunden konnte man auf der Homepage der „Gießener Allgemeinen „ einen Artikel von Sven Nordmann , manche werden sagen schon wieder dieser Nordmann, in dem über eine finanzielle Schieflage berichtet wurde . Mit der Überschrift „ Finanzierung bis Saisonende nicht sicher“ Man setze nun alle Hoffnungen auf die zu gründende Kapitalgesellschaft . Der Artikel wurde gelöscht . Warum kann nicht gesagt werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Günter Seibert
857
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 09.12.2019 um 06:24 Uhr
Der Artikel ist wieder Online !!!!

https://www.giessener-allgemeine.de/sport/fc-giessen/giessen-finanzierung-saisonende-nicht-gesichert-13279781.html
Günter Seibert
857
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 09.12.2019 um 07:25 Uhr
Bis die Kapitalgesellschaft ihre Arbeit aufgenommen hat , findet man sich wahrscheinlich in der Hessenliga wieder , oder einige Spieler haben in der Winterpause den Verein verlassen !
Günter Seibert
857
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 09.12.2019 um 07:32 Uhr
Kommentar aus dem Basketballforum Schönen Dunk!
Dort wird spekuliert ob Schelberg zum FCG wechselt.

Schelberg wird ja wohl hoffentlich klug genug sein, um zu sehen, dass der große FC Gießen schon an die Wand gefahren wurde. Der Gießener Fußballfluch erlaubt eben keinen höher klassigen Fußball in der hessischen Provinz Keine Ahnung was bei den 46ers los ist, aber ich glaub man muss sich schon ordentlich was zu Schulden kommen lassen, wenn man bei unserem Chaosverein das Vertrauen entzogen bekommt Nach der Weihnachtsfeier nicht mehr tragbar...DER MANN weiß wie man feiert!
Günter Seibert
857
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 09.12.2019 um 08:26 Uhr
Bei anderen Vereinen ist es auch nicht besser um die Finanzen bestellt!!

https://www.kicker.de/764123/artikel/_in_probleme_geraten_finanzielle_schieflage_bei_nordhausen

Bei Nordhausen warten die Spieler ebenfalls auf Ihr Gehalt .
Günter Seibert
857
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 10.12.2019 um 06:52 Uhr
Wacker Nordhausen hat Insolvenzantrag gestellt !! Die Thüringer sollen 9 Milllionen Euro Schulden haben!!!! Das ist innerhalb eines halben Jahres der zweite Regionalligist nach Wattenscheid 09.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günter Seibert

von:  Günter Seibert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Günter Seibert
857
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FC Gießen macht heimische Presse verantwortlich !
Der FC Gießen macht in einem Bericht auf seiner Vereinsapp die...
FC Gießen: Dirk Schäfer hat schriftlich gekündigt
Dirk Schäfer, bisher zuständig für Marketing und Sponsoring, hat mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Blicken auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Anthony Müller (Geschäftsführer AWO Pflegeeinrichtungen Gießen-Land gGmbH), Alexander Galbacs, Thomas Backes und Petra Emin (beide Lebenshilfe Gießen).
„Das wünschen wir uns doch alle“ - Alexander Galbacs gelingt mit viel Kraft und Unterstützung die Rückkehr ins Berufsleben
Lollar/Pohlheim (-). Nicht immer verläuft das Leben geradlinig....
Die Moschee von Potsdam - weitab von Ausländerfeindlichkeit
Eine Diskussion um den Bau der Moschee von Potsdam gab es praktisch...
Von links: Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Evelina Stober und Jonas Rentrop (Klimaschutzmanagement), Stadträtin Gerda Weigel-Greilich
Neuer Mobilitätskompass der Stadt Gießen vorgestellt
Das Thema „Verkehrswende“ bewegt die Gießener Bevölkerung seit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.