Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Vielleicht hat noch jemand

Markus Machens und ich
Markus Machens und ich
Gießen | Winterschuhe und Strümpfe die er gerne abgeben möchte. Es gab viele Kleiderspenden die an Obdachlose verteilt werden. Was jedoch noch gebraucht würde sind Schuhe und Strümpfe. Markus Machens hat sich auf die Fahne geschrieben die zu versorgen, an die nicht immer gedacht wird.
Alles was gespendet wird geht direkt an die, die es benötigen. Machens und seine Helfer bringen es an die Orte. Die Aktion Nikolaus im Schuhkarton geht noch bis zum 5.12.2019.
Wer also noch etwas abgeben möchte, hier können Sie es tun.
Von 9 – 19 Uhr und Samstags zwischen 9 -17 Uhr können während der Öffnungszeiten im Möbelschnäppchenmarkt in der Frankfurter Straße 12 d, in Gießen abgegeben werden.
Auch ich habe meinen Beitrag gerne geleistet mit einem gefüllten Schuhkarton für eine Frau und ein Paar Schuhe für einen Mann. Die Aufnahme zeigt mich und den Mann welcher für seine Freunde auf der Straße jährlich alles organisiert.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Foto: Markus Machens
Auch in diesem Jahr der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im dritten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Kleidertauschparty bei GAiN
Kleidertauschparty beim Mitmachhilfswerk GAiN
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...
Ich möchte noch einmal an die gute Sache erinnern-- "Auch in diesem Jahr der „Nikolaus im Schuhkarton“
Im dritten Jahr startet Markus Machens diese Aktion. An die denken,...
Landesmuseum Wiesbaden 3 - Mit fremden Federn
Anhand von Beispielen aus aller Welt zeigt die sehenswerte...
Alle Jahre wieder - Blau-Weiß-Kinder am Nikolaustag bei REWE
Es ist eine schöne Tradition: Seit vielen Jahren beschenkt der...

Kommentare zum Beitrag

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
7.678
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fahrradverbot für Schüler – kein Witz
Es ist nicht zu fassen, da spricht eine Schule in Magdeburg ein...
von links: Jürgen Klimas Förderverein, Mirko Römer 1. Vorsitzender, Carola Schifner Pflegedienstleitung, Hans-Erwin Schmucker Förderverein. Sitzend Andreas Kellersmann stellv. Pflegedienstleitung
Ein Mercedes unter den Massagestühlen für die Evangelische Pflegezentrale
Sie feierte kürzlich ihr 40-jähriges Bestehen, die Evangelische...

Weitere Beiträge aus der Region

Warum macht man es Menschen mit Behinderungen zusätzlich schwer?
Vor einigen Jahren sind am Buswendehammer auf dem Schiffenberg...
PRO BAHN bezeichnet 9-stündige Stellwerksstilllegung am 24.01. und 25.01. zwischen Gießen und Butzbach als Skandal
Für die PRO BAHN Regionalverbände Mittelhessen und Nordhessen ist die...
Infoveranstaltung zur Berufsrückkehr nach Familienzeit
Eine Infoveranstaltung zum Thema Wiedereinstieg in den Beruf und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.