Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Ein Mercedes unter den Massagestühlen für die Evangelische Pflegezentrale

von links: Jürgen Klimas Förderverein, Mirko Römer 1. Vorsitzender, Carola Schifner Pflegedienstleitung, Hans-Erwin Schmucker Förderverein. Sitzend Andreas Kellersmann stellv. Pflegedienstleitung
von links: Jürgen Klimas Förderverein, Mirko Römer 1. Vorsitzender, Carola Schifner Pflegedienstleitung, Hans-Erwin Schmucker Förderverein. Sitzend Andreas Kellersmann stellv. Pflegedienstleitung
Gießen | Sie feierte kürzlich ihr 40-jähriges Bestehen, die Evangelische Pflegezentrale. Pflegebedürftige Menschen in ihrem Zuhause unterstützen, das haben sich die vielen Mitarbeiter, die täglich unterwegs sind, auf ihre Fahne geschrieben. Dieser Dienst erfordert großen körperlichen Einsatz. Raus aus dem Auto, Treppen rauf und später wieder runter wenn kein Aufzug vorhanden ist, sowie bei der Versorgung und Betreuung der Kunden. Der Förderverein der Evangelischen Pflegezentrale befragte vor den Feierlichkeiten in der Petruskirche die Pflegedienstleitung, womit man den Mitarbeitern/innen einen Wunsch erfüllen könnte. Ganz oben auf der Liste stand ein Massagesessel. Der Vorstand war sich schnell einig, dass dieser Wunsch erfüllt werden sollte, kommt eine Entspannungsmassage der 44 Mitarbeiter/innen immerhin auch den vielen Kunden die täglich besucht werden zu Gute. Der 1. Vorsitzende des Fördervereins, Mirko Römer, überreichte in der Feierstunde einen Sessel in Miniaturausgabe. Der Massagesessel wurde nun geliefert und Mirko Römer konnte ihn an die Pflegedienstleitung Carola Schifner übergeben. Der stellvertretende Pflegedienstleiter, Andreas Kellersmann, nahm gerne für eine Behandlung Platz.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Konzerte der Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt
Alle Konzerte der #Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt!
Aufgrund der immer schneller eintretenden Ereignisse rund um die...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. www.morusfreunde.de
Konzertreihe für Improvisierte Musik zur Fastenzeit, immer donnerstags, 19:30 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Reihe für Improvisierte Musik immer donnerstags 19:30 Uhr in der...
Das MISEREOR-Hungertuch 2019 „Mensch, wo bist du?“ von Uwe Appold ist Mittelpunkt der Betrachtungen zur Wort Gottes Feier am Ersten Fastensonntag, den 1.3.2020 um 10:30 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche Gießen
"Mensch, wo bist Du?" Musikalischer Gottesdienst zum Ersten Fastensonntag in der St. Thomas Morus Kirche am 1.3.2020 um 10:30 Uhr
## Wort Gottes Feier zum Ersten Fastensonntag über das aktuelle...
Veranstaltung für Arbeitgeber: WissensKantine zum Thema Kurzarbeit und Qualifizierung
Durch saisonale Schwankungen aber auch die Auswirkungen des...
Ein "heiliger, starker Ort"?
"Ostern bei mir daheim"
Haben Sie zu Hause eine kleine Zone, wo es nur um Schönes geht? Einen...
Eine musikalische Zeitreise in die "Belle Epoque" von Paris bis Moskau
Werke der Belle Epoque von Paris bis Moskau am Sonntag, den 15. März um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Zu einem außergewöhnlichen, musikalischen Ausflug lädt der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christine Stapf

von:  Christine Stapf

offline
Interessensgebiet: Gießen
Christine Stapf
8.138
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zynismus, anders kann man so manche Spende nicht benennen
Für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, etwas...
Gestern auf einem Feldweg
Goldene Abendsonne

Weitere Beiträge aus der Region

PRO BAHN Hessen begrüßt Verschärfungen der Maskenpflicht durch Ordnungsgeld sowie die Einführung der RMV-Auslastungsprognose
In der Auswertung sieht sich der PRO BAHN Landesverband Hessen...
Ehrung von Ria Deeg
Am 13.08.2020 jährte sich der Todestag von Ria Deeg zum 20....
Zynismus, anders kann man so manche Spende nicht benennen
Für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, etwas...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.