Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

..und wieder eine Jazz Session in Gießen

Gießen | Die Jazz-Session-Gießen lädt zum Jahresabschluss nochmals dazu ein im „Who Killed The
Pig“ wunderschöne Musik zu genießen und mitzugestalten.

Am: 12.12.2019
Ab 19:30 Uhr

Schlachthofstraße 10
35398 Gießen

phone :+49 641 55990700


Nachdem im Januar seit Jahren wieder eine Open Stage für Jazz in Gießen ins Leben gerufen
wurde, ist die Jazz-Session-Gießen nach nun zwölf Monaten des Bestehens fast schon eine
Traditionsveranstaltung geworden. Mit Ausnahme einer kleinen Sommerpause trafen sich
Gießener MusikerInnen einmal im Monat in der Szene-Lokalität „Who Killed The Pig“, um
gemeinsam Jazz zu spielen. Angefeuert von einem zahlreichen und begeisterten Publikum
entstanden somit immer wieder unvergessliche Abende der Musik und des geselligen
Beisammenseins.

Dabei geht es den Initiatoren nicht nur darum selbst Musik zu machen, sondern auch eine
Plattform für den Austausch zwischen jungen und erfahrenen Jazzmusikern zu bieten. Mit der
Idee einer Open-Stage für Jazz wurde das „Who Killed The Pig“ nicht nur Anlaufpunkt für
ambitionierte Amateur-Instrumentalisten, sondern auch für professionelle MusikerInnen. Darüber
hinaus wurde der Austausch zwischen der Gießener und der Marburger Jazzszene gestärkt.
Am 12.12.2019 ab 19:30 Uhr gibt es also wieder viel zu hören und zu sehen.
Dazu ein schönes Ambiente, gute Drinks und die Möglichkeit selbst Musik zu machen. Somit bietet sich die Möglichkeit der teils stressigen Vorweihnachtszeit für einen Abend zu entfliehen.

Der Eintritt ist frei!

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Musik (1090)Jazz (397)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Archiv Foto von 2019 der Maibaum wird aufgestellt
Maifeier fällt aus
Traditionelle Maifeier beim Musikzug Holzheim abgesagt Der erste...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. www.morusfreunde.de
Konzertreihe für Improvisierte Musik zur Fastenzeit, immer donnerstags, 19:30 Uhr in der St. Thomas Morus Kirche
Reihe für Improvisierte Musik immer donnerstags 19:30 Uhr in der...
Musikalische Ausbildung während der Corona-Krise
Ein musikalisches Hallo in die Runde, "Not macht...
Der neue Vorstand (von links nach rechts: Manuela Happel, Johanna Kranzbühler, Cornelia Nühlen-Petry, Michael Schmidt, Sabine Wilcken-Görich, Katharina Eisele; es fehlt: Gigi Vahldieck)
Blues-Chor 2020: Von „Respect" bis „Shake, Rattle and Roll" - Neues Repertoire, neuer Vorstand, 8 neue Sänger
Der Blues-Chor Laubach ist mit viel Energie in das Jahr 2020...
Der neu gewählte Vorstand des Sängerkreises Gießen mit seinen beiden Kreischorleiter Torsten Schön (links) und Daniel Kaiser (rechts).
Sängerkreis-Gießen e.V. tagte in der "Brandsburg"
Mit den Chorsätzen „The Blessing of Aron“ und „The Rose“ eröffnete...
"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
Schülerin während der Video Telefonie mit ihrem Lehrer
Musikzug Holzheim bietet Unterricht per Video Telefonie an
Kreative Ideen sind gefragt, besonders in den Zeiten von...

Kommentare zum Beitrag

Bernt Nehmer
2.410
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 25.11.2019 um 12:36 Uhr
Wieder nur für Eingeweihte ohne Straßennummer.
H. Peter Herold
28.930
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.11.2019 um 14:02 Uhr
Und? wer sich dafür interessiert, hier:

Schlachthofstraße 10
35398 Gießen

phone :+49 641 55990700

Nicht motzen, tätig werden. Wünsche allen Besuchern viel Spaß
Martina Lennartz
6.236
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 25.11.2019 um 20:06 Uhr
Hallo Bernt, selbstverständlich sind alle Interessierte herzlich willkommen. Der Eintritt ist barrierefrei.
Danke, Peter, für die Ergänzung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Lennartz

von:  Martina Lennartz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Lennartz
6.236
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
#NichtaufunseremRücken
Am Samstag, den18.07.2020, rief das bundesweite Bündnis...
75 Jahre nach dem atomaren Massenmord: Hiroshima warnt!

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 139
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zwei kleine Schönheiten möchten in Ihr Herz hüpfen!
Thai Siam Kitten Homer und seine Schwester Abbi sind bereit, Ihr Heim...
Winzling Gonzales!
Der zweijährige Rüde ist ein Schätzchen! Nur lieb und schmusig! Er...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der Hongkong-Chinese, der ein Ami war
Mit dem »demokratischen Protest« in Hongkong ist es so eine Sache....
Elf neue Gesichter: Auch in diesem Jahr ermöglichen die Stadtwerke Gießen wieder jungen Menschen einen optimalen Start ins Berufsleben.
Elf künftige Fachkräfte
Bei den Stadtwerken Gießen haben elf junge Menschen eine Ausbildung...
FC Gießen : Ryunosuke Takehara kann eingesetzt werden
Der Japaner hat einen Vertrag erhalten und kann am Samstag den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.