Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Wenige KZ-Opfer wurden würdig bestattet

Tote des Dachauer KZ-Aussenlager Blaichach (Kreis Oberallgäu)
Tote des Dachauer KZ-Aussenlager Blaichach (Kreis Oberallgäu)

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mahngang zur Reichspogromnacht und die einzelnen Stationen in Gießen
Am 9.11.2019 fand in Gießen wieder ein Mahngang zur Reichspogromnacht...
am Eschacher Weiher (Markt Buchenberg)
Glückliche Kühe im Allgäu?
Report Mainz (ARD) und die Süddeutsche Zeitung haben gerade einen...
gesehen auf dem Hauchenberg bei  Immenstadt/Allgäu
Silberdistel
Wanderurlaub im Oktober 2019 in und um Oberstdorf herum :-)
Bei herrlichem Wetter konnte ich jeden Tag in vollen Zügen geniessen,...
Appell an die Jugend- von P. Gingold und E. Bejarano
Nehmt es wahr, nehmt wenigstens ihr es wahr… …was von Euren...
Alpenrosen am Abgrund
Auf dem Gottesackerplateau (Kleinwalsertal)
Das Gottesackerplateau am Hohen Ifen im Kleinwalsertal ist eine aus...
Blick vom Zeigersattel über den Seealpsee
Herbstliche Bergtour Nebelhorn-Laufbacher Eck-Himmeleck-Oytal-Oberstdorf
Ausgangspunkt ist die Station Höfatsblick der Oberstdorfer...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.308
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.11.2019 um 12:53 Uhr
Die waren wahrscheinlich nicht verbrannt worden.
Kurt Wirth
2.422
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 14.11.2019 um 13:11 Uhr
In dem Dachauer KZ-Aussenlager Blaichach waren 1944/45 bis zu 800 Häftlinge in zwei Stockwerken der dortigen Baumwollspinnerei und -weberei untergebracht. Sie fertigten dort unter unvorstellbaren Entbehrungen U-Boot-Motoren und Flugzeugmotoren für BMW in München.

Da nicht mehr arbeitsfähige Häftlinge normalerweise nach Dachau zurückgebracht und durch neue von dort ersetzt wurden, gab es direkt vor Ort wenige Todesfälle.
Einmal wurde auch ein Schub von 15 Häftlingen nach Dachau zurückgebracht, die - zum Teil unabhängig voneinander - Fluchtversuche unternommen hatten.

Zwei der auf dem Grabstein verzeichneten Häftlinge verstarben nach Kriegsende in Wasach bei Oberstdorf, einer seinerzeitigen Lungenheilstätte. Ob in der Haftfolge krankheitsbedingt, oder ob dort zu der Zeit ohnehin "Displaced Persons" untergebracht wurden, konnte ich nicht feststellen.

Bereits im März und April 1933 wurden 6 Blaichacher in das KZ Dachau eingeliefert, sämtlich KPD-Mitglieder. Einer von ihnen, Wilhelm Heisele, wurde zu Kriegsende von der US-Besatzungsmacht als Bürgermeister in Blaichach eingesetzt und wurde als solcher von der Bevölkerung bis 1952 auch wiedergewählt. Bei den Wahlen 1932 gab es dort folgende Ergebnisse für die größten Parteien: SPD 22,3%, KPD 28,7%, NSDAP 24,4%.

Seit 1960, nachdem die Textilfabrik in Blaichach schliessen mußte, befindet sich dort ein Zweigwerk des Autozulieferers BOSCH.
H. Peter Herold
28.308
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.11.2019 um 13:13 Uhr
Danke für die Info.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
2.422
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
bei Nordenham an der Wesermündung
CO² reizvoll in die Luft geblasen
Symbolbild
75.000 Stolpersteine
Am 29. Dezember 2019 wird Gunter Demnig seinen 75.000-sten...

Veröffentlicht in der Gruppe

Linkes Bündnis Gießen

Linkes Bündnis Gießen
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Appell an die Jugend- von P. Gingold und E. Bejarano
Nehmt es wahr, nehmt wenigstens ihr es wahr… …was von Euren...
Solidarität mit den streikenden Busfahrern!
Pressemeldung des Internationalistischen Bündnisses Gießen ...

Weitere Beiträge aus der Region

Paula
Emma, Paula und Mia - drei absolut liebe und zahme Rattendamen
Emma, Paula und Mia kamen ursprünglich wegen Zeitmangel ins Tierheim...
Tierheime in Deutschland sind in ihrer Existenz bedroht
Wie kann die Zukunft gesichert werden? Die Gründe hierfür sind...
Neues Kurs Heft ist da! 16 Kurse bietet der TSV Klein-Linden an
Der TSV Klein-Linden wird ab sofort die Flyer mit den neuen Kursen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.