Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Maueröffnung und andere Jubiläen

Farbenfrohes Graffiti
Farbenfrohes Graffiti
Gießen | Groß war das Interesse, als an der August-Hermann-Francke-Schule ein Trabant (Modell 601) angefahren kam. Das von Steffen Jung aus Hüttenberg zur Verfügung gestellte Auto stellte eines der auffälligen Exponate der Aktion zu Jubiläen im Jahr 2019 dar. Anlässlich eines Tages der offenen Tür hatten Lehrkräfte unter engagierter Unterstützung ihrer Schülerinnen und Schüler diverse Unterrichtsprojekte und Ausstellungsgegenstände zusammengetragen, um nicht nur einen deutschen Dichter zu ehren (Theodor Fontane, geboren 1819), sondern auch an politisch bedeutsame Ereignisse der Geschichte unseres Landes zu erinnern: 100 Jahre deutsche Demokratie, 70 Jahre Grundgesetz und 30 Jahre Mauerfall. Eine meterbreite Mauer aus Pappkartons, welche mit Graffiti verziert waren, Filmsequenzen, passende Gedichte von Sechstklässlern und viele DDR-typische Produkte erinnerten neben dem 1985 gebauten „Trabbi“ an die frühere deutsch-deutsche Teilung. Immer wieder wollten Besucher vorsichtig zum Probesitzen Platz nehmen oder unter die Motorhaube schauen, wo ein 2-Takt-Motor mit 26 PS eine Spitzengeschwindigkeit von 100 km/h (mit Beschleunigung vom Start in 23 Sekunden) ermöglicht.
Eine hohe Aufmerksamkeit sowohl unter Kindern als auch erwachsenen Besuchern erfuhr ebenso das Thema 50 Jahre Mondlandung. Ein nachgebauter Raumanzug, in welchem der Neuntklässler Alexander Klee als „Astro-Alex“ bereitstand, um sich mit ihm fotografieren zu lassen, wurde ergänzt durch große Planetenmodelle sowie Infos über das Sputnik- und das Apollo-Programm. Historische Bezüge wurden durch diesen Aktionstag für Schülerinnen und Schüler verständlich und im wahrsten Sinne des Wortes greifbar.

Farbenfrohes Graffiti
Farbenfrohes Graffiti 
Ein Trabant als Hingucker in der Schul-Aula
Ein Trabant als... 
"Astro-Alex"
"Astro-Alex" 
Der Weltraum - unendliche Weiten ...
Der Weltraum -... 
Aus Gesetzestexten geformtes "Brandenburger Tor"
Aus Gesetzestexten... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Ansprache des Schulleiters H. Brombach
Letzter G8-Jahrgang hat das Abi geschafft – Feierstunde an Francke-Schule
In einer von klassischer Musik umrahmten Feierstunde wurden an der...
Ricarda-Huch-Schule erfolgreich an Juniorwahl zur Europawahl 2019 beteiligt
Schüler wählen grün. Bereits im Vorfeld des Europawahlsonntags...
Angeführt wurde der Festzug von der Vorsitzenden Andrea Büttel im roten Trabbi Feuerwehrmobil
Kleiner Ort hat Groß gefeiert!
Der sonst eher beschauliche Hungener Stadtteil Utphe, stand Samstag...
Theodor-Litt-Schule: Mit Bürstenroboter, Zuckerwatte und Slime auf der 'Straße der Experimente' präsentiert.
Wissenschaft und Technik vereint und zum Anfassen für Groß und Klein,...
V.l.: Fabrizio Cartocci (2. Vors. DIG), Hildegard Wille (Römerforum), die Legio Prima Germanica, Rainer Grabowski (Geschäftsführer Römerforum), Susanne Burzel (Römerforum), Rita Schneider-Cartocci (1. Vors. DIG), Dieterich Emde (Vors. KuKuK).
Die Wege nach Wettenberg führen nach Rom: Rom-Ausstellung im KuKuK zum 35. Jubiläum der DIG Mittelhessen e.V. eröffnet
Alle Wege führen nach Rom, auch der nach Wettenberg. Am Samstag, 11....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) August-Hermann-Francke-Schule Gießen

von:  August-Hermann-Francke-Schule Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
August-Hermann-Francke-Schule Gießen
1.185
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Experimente in der Chemie - mitmachen oder zuschauen?
Tag der offenen Tür an August-Hermann-Francke-Schule
Die August-Hermann-Francke-Schule Gießen lädt für Samstag, den 2....
Schnuppern in der Francke-Grundschule
Zum Besichtigen der Grundschule lädt die...

Weitere Beiträge aus der Region

Herbstsonne
Letzten Sonntag im Garten und unterwegs zu einem Café
Morgens nach der Kirche im Garten unterwegs. Die Sonne schien, aber...
V. l. n. r.: Lebenshilfe-Vorstand Dirk Oßwald und FC-Geschäftsführer Jörg Fischer freuen sich gemeinsam mit Mitarbeitern über die neue Kosoperation.
„Sport und Soziales gehören zusammen“ - FC Gießen und Lebenshilfe Gießen kooperieren
Bereits seit Anfang der Fußball-Saison 2019/20 schmücken auch Banden...
"Machet die Tore weit..." 15.12.2019 Weihnachtskonzert des Gesangvereins Jugendfreund Pohlheim + besonderen Gästen
Auch die Herzen der Besucher werden sich weiten und erfreuen zu...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.