Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Borderline: Vom Auf und Ab der Emotionen

Kristina Spenner, Psychologische Psychotherapeutin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, ist die Referentin des Vortrags.
Kristina Spenner, Psychologische Psychotherapeutin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, ist die Referentin des Vortrags.
Gießen | Marburg, 21. Oktober 2019. Etwa drei Prozent der Bevölkerung leiden unter einer Borderline-Persönlichkeitsstörung. Diese psychische Erkrankung, auch emotional instabile Persönlichkeitsstörung genannt, geht mit häufigen und starken Stimmungsschwankungen, hoher innerer Anspannung und dem Gefühl, „anders“ zu sein als andere einher. Teilweise versuchen die Betroffenen, diese schmerzhaften Gefühle durch impulsive oder selbstverletzende Verhaltensweisen zu regulieren. Was sind Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten dieser Erkrankung? Darum geht es am Mittwoch, 30. Oktober 2019, um 18 Uhr beim Vortrag „Borderline – der emotionale Grenzgang“ an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos Gesundheitsgespräche“.

Wenn Gefühle außer Kontrolle geraten

Betroffene haben oft Schwierigkeiten damit, ihre Gefühle zu steuern. „Auch bei gesunden Menschen können die Emotionen über den Tag schwanken. Bei Patienten mit Borderline Persönlichkeitsstörung hingegen ist das Ausmaß dieser Schwankungen um ein Vielfaches stärker, da sie unter einer Störung
Mehr über...
Vitos (38)Seele (27)Psyche (16)
der Emotionsregulation leiden“, erläutert Kristina Spenner, Psychologische Psychotherapeutin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg und Referentin des Vortrags. Neben den überbordenden Emotionen haben Menschen mit Borderline oft auch ein niedriges Selbstwertgefühl und Probleme im zwischenmenschlichen Miteinander.

Die Erkrankung und ihre Symptome gehen häufig mit Vorurteilen in der Gesellschaft und dem sozialen Umfeld einher. „Borderline-Patienten wird oft vorgeworfen, sie würden um Aufmerksamkeit ringen oder ihr Gegenüber manipulieren wollen, wenn sie sich zum Beispiel selbst verletzen. Dabei versuchen sie nur die Symptome zu kompensieren“, erklärt Spenner, die in der psychiatrischen Tagesklinik von Vitos in Marburg arbeitet.

Borderline ist behandelbar

Die gute Nachricht ist, dass es viele wirksame Behandlungsmöglichkeiten für diese Erkrankung gibt. Borderline-Patienten können in einer Therapie bei Vitos Gießen-Marburg Schritt für Schritt lernen, mit ihrem Problemen und Beschwerden umzugehen und so langfristig ein lebenswertes Leben zu führen.

Über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Erkrankung berichtet Kristina Spenner in ihrem Vortrag „Borderline – der emotionale Grenzgang“ am Mittwoch, 30. Oktober 2019, um 18 Uhr im Festsaal der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg (Cappeler Straße 98, 35039 Marburg).

Die App Vitos Navi lotst Besucher zum richtigen Gebäude. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich. In der App finden Sie zudem alle Veranstaltungen der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos Gesundheitsgespräche“

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stefan Veitengruber, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am Mittwoch, 26. Februar 2020, über das Thema Suchterkrankungen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Vortrag Psyche und Seele am 26.2. in Marburg: Verharmlosung im Alltag – wenn Alkoholkonsum zur Sucht wird
Marburg, 20. Februar 2020. Laut Drogen- und Suchtbericht 2019 der...
Vitos Gießen-Marburg gehört zu Hessens besten Kliniken
Gießen-Marburg, 15. Januar 2020. Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg...
Dr. Anja Haag, Psychologin an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am 29. Januar 2020 über das Thema Schlafstörungen.
Ständig müde – nur nicht nachts. Vortrag aus der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos Gesundheitsgespräche“ am 29. Januar
Marburg, 21. Januar. Fast jeder kennt das – schlechter Schlaf...
Die Vitos-Klinik in Gießen. (Foto: Vitos)
Viel Lob für Behandlungskonzept von Vitos in Gießen
Besuchskommission des Hessischen Sozialministeriums nimmt Klinik...
Wenn Kinder und Jugendliche vom Suizid reden
Vortrag aus der Reihe „Psyche & Seele. Die Vitos...
Vom gesunden Schlaf bis zur Hilfe bei Burnout
Die Inforeihe „Psyche & Seele“ von Vitos Gießen-Marburg bietet im 1....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Richter-Polig

von:  Susanne Richter-Polig

offline
Interessensgebiet: Gießen
192
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Vitos-Klinik in Gießen. (Foto: Vitos)
Viel Lob für Behandlungskonzept von Vitos in Gießen
Besuchskommission des Hessischen Sozialministeriums nimmt Klinik...
Vitos Gießen-Marburg gehört zu Hessens besten Kliniken
Gießen-Marburg, 15. Januar 2020. Das Vitos Klinikum Gießen-Marburg...

Weitere Beiträge aus der Region

Entspannende sportliche Auszeit mit Birgit
Entspannende und sportliche Auszeit zu Hause
Für alle, die sich in dieser schwierigen Zeit zu Hause eine kleine...
Sportangebote erweitert!
Seit über einer Woche sind wir vom TSV Allendorf/Lahn jetzt online...
Der BC Pharmaserv Marburg stand zum Zeitpunkt des Abbruchs der Saison auf dem neunten Platz. Foto: Laackman/PSL
Bundesliga-Saison annulliert
Die wegen der Corona-Krise vorzeitig abgebrochene Spielzeit der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.