Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Das Wäldchen - ein ehemaliger Bonsai

29.05.2005 Das frühste Bild da ich habe.
29.05.2005 Das frühste Bild da ich habe.
Gießen | Das Wäldchen bestehend aus 5 Stämmen habe ich vor vielen Jahren anglegt in einer kleinen runden Schale.
Den Zeitpunkt weiß ich leider nicht mehr, muss aber mindesten 2004 gewesen sein.

Einige Jahre später habe ich es dann in eine etwas größere eckige Schale umgepflanzt. Ist auf dem zweiten Bild zu sehen.

Bei meinem Umzug nach Friesoythe im Juni 2018 habe ich u. a. auch das Wäldchen mitgenommen und in den Garten gesetzt. Dort ist es angewachsen und hat im Frühjahr 2019 gut ausgetrieben. Jetzt im Herbst schönes buntes Laub getragen.

Leider ist es jetzt schon kahl. Wir hatten hier ganz schlön Wind.

29.05.2005 Das frühste Bild da ich habe.
29.05.2005 Das frühste... 
Herbstfärbung 2012
Herbstfärbung 2012 
Im Frühling 2014 - Blüten
Im Frühling 2014 - Blüten 
Bei der Anlage des Gartens in 2018 in Friesoythe bereits eingepflanzt
Bei der Anlage des... 
Frühjahr 2019 Austrieb
Frühjahr 2019 Austrieb 
Herbst 2019 mit schöner Herbstfärbung
Herbst 2019 mit schöner... 

Mehr über

Wald (210)Bonsai (22)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pilze überall
Meine Bekannte war unterwegs und brachte diese Aufnahmen mit, die ich...
28. Juli 2014 frisch eingepflanzt 22 cm hoch
Entwicklung meiner Fichte seit 2014
Als kleiner Sprößling etwa 14 cm groß im Garten ausgegraben und in...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
28.273
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
St. Marien in Friesoythe
Musikalisches Wochenende in Friesoythe und Oldenburg
Am Samstag feierte der Motettenchor Friesoythe sein 50. Jubiläum und...
Herbstsonne
Letzten Sonntag im Garten und unterwegs zu einem Café
Morgens nach der Kirche im Garten unterwegs. Die Sonne schien, aber...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ist auch eine Futterpflanze für den Stieglitz, dieser Samen der Wilden Karde, die bleiben dafür extra stehen!
Der Stieglitz und die Wilde Karde!
Warntöne und Gesang verraten es, wenn es bei uns im Garten rumfliegt und mich Kontrolliert!
Ein süßes Rotkehlchen im Garten!

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen: Beim FCG wird es immer dubioser
Nicht nur das man mitten im Abstiegskampf steckt , nun werden auch...
V.l.: Edgar Langer (Betreiber Kino Traumstern in Lich), Regisseurin Elena Peloso (Associazione Memoria Immagine Verona), DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci und DIG-Vorstandsmitglied Francesco Vizzarri (Historisches Institut der JLU).
1. Dokufilmreihe „Cinema della Memoria“ mit italienischen Regisseuren zeigte Migration von und nach Italien gestern und heute
Zum ersten Mal veranstaltete die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
Das Pharmaserv-Team empfängt am Sonntag den Tabellennachbarn Freiburg. Foto: Laackman/PSL
Marburg empfängt am Sonntag Tabellennachbarn
Noch schneller und noch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.