Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Entwicklung meiner Fichte seit 2014

28. Juli 2014 frisch eingepflanzt 22 cm hoch
28. Juli 2014 frisch eingepflanzt 22 cm hoch
Gießen | Als kleiner Sprößling etwa 14 cm groß im Garten ausgegraben und in eine runde Schale gesetzt. Die Zweige leicht durch drahten in die Form eines älteren Baumes gebracht.

Im nächsten Herbst in 2015 noch mehr geformt. Die Nadel waren nun schon dunkler, die Zweige kürzer, da die neuen Austriebe im Frühjahr gekürzt worden waren.
In den Wintern wurde die Schale immer im Garten im Schatten eingegraben und im Frühjahr wieder herausgeholt. Ab Herbst 2016 bis Frühjahr 2018 hatte ich sie im Winterquartier gelassen.

Im Mai 2018 machte ich die Fichte dann zum Umzug nach Friesoythe fertig. Dazu setzte ich den kleinen nunmehr 34 cm großen Baum in eine große hohe Schale.

Im Herbst 2018 holte ich sie wieder aus der Schale und setzte sie in den Garten. Dort hat sie sich gut entwickelt, ist zwischenzeitlich 50 cm hoch und hat einen Stammdurchmesser von 2,1 cm.

28. Juli 2014 frisch eingepflanzt 22 cm hoch
28. Juli 2014 frisch... 
Am 04.10.2015 gestaltet(gedrahtet) 29 cm hoch und der Stamm 0,7 cm dick
Am 04.10.2015... 
23. Mai 2018 vorbereitungen zum Umzug nach Friesoythe. 34 cm hoch und der Stamm im Durchmesser 1 cm
23. Mai 2018... 
Vorbereitung zum Umpflanzen in den Garten
Vorbereitung zum... 
Am 4. Juni 2019 prächtig entwickelt mit frischem Austrieb.
Am 4. Juni 2019 prächtig... 
28. September 2019. Nun die Nadeln dunkelgrün. 50cm hoch und Stamm 2,1 cm dick
28. September 2019. Nun... 

Mehr über

Fichte (16)Bonsai (22)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

29.05.2005 Das frühste Bild da ich habe.
Das Wäldchen - ein ehemaliger Bonsai
Das Wäldchen bestehend aus 5 Stämmen habe ich vor vielen Jahren...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
28.261
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Herbstsonne
Letzten Sonntag im Garten und unterwegs zu einem Café
Morgens nach der Kirche im Garten unterwegs. Die Sonne schien, aber...
Turm des Schlosses
Ich hab genug - Gottesdienst mit Kantate von Joh. Seb. Bach
Lamberti Kirche im Oldenburg am heutigen Sonntag. Nach einem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Warntöne und Gesang verraten es, wenn es bei uns im Garten rumfliegt und mich Kontrolliert!
Mein süßes Rotkehlchen im Garten!
Herbstsonne
Letzten Sonntag im Garten und unterwegs zu einem Café
Morgens nach der Kirche im Garten unterwegs. Die Sonne schien, aber...

Weitere Beiträge aus der Region

Andreas Stein begeisterte mit dem Chor der Klasen 5 die Eltern und interessierten Grundschüler an der GGL
Großes Interesse am Info-Samstag für Grundschüler an der Gesamtschule Gleiberger Land
(SAW) Kein Fleckchen in der Aula war mehr frei, als am Samstag zum...
Theodor-Litt-Schule: Wir suchen Dich als Fachinformatiker
Genauer wir suchen einen Fachinformatiker- Systemintegration. Hast...
Sven Görtz sing Cohen und eigene Lieder - Heute 20:00 Uhr in der Vitos-Kapelle
In seinem Programm erinnert Sven Görtz an den genialen Musiker und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.