Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

FC Gießen : Veränderungen stehen an

Gießen | FC Gießen will ein GmbH&Co. KG gründen um Investoren die Möglichkeit zu geben zu investieren und Anteile zu erwerben. Das kann aber nur gelingen wenn man auch die nächste Saison Regionalliga spielt, was momentan noch nicht sicher ist.

Hauptamtlicher Geschäftsführer soll Markus Haupt werden . Na dann viel Spaß.


Franz Gerber ist nicht mehr Sportlicher Leiter sonder ist nur noch in beratender Funktion tätig und
investiert bei RW Erfurt , auf zwei Hochzeiten tanzt es sich aber schlecht , da hätte man ja auch gleich Michael Fink behalten können der hätte es auch nicht schlechter gemacht.


Mitgliederversammlung muss dem neuen Konzept zu 75% zustimmen und wenn nicht hat sich dieses Konzept von selbst erledigt.

Pressestimmen:
https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/rot-weiss-erfurt-wird-ex-bundesliga-profi-gerber-sportdirektor-65342990.bild.html

https://www.giessener-anzeiger.de/sport/fussbal/fc-giessen/ein-nachster-schritt-zur-professionalisierung_20530869

https://www.giessener-allgemeine.de/sport/fc-giessen/giessen-grosser-umbruch-steht-gerber-steigt-erfurt-13114531.html

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Günter Seibert
754
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 16.10.2019 um 12:59 Uhr
Fischer meinte: "Ich bin überzeugt davon, dass die Region Mittelhessen die 3. Liga langfristig betrachtet hergeben würde."

Lachhaft , von was träumt der Mann den eigentlich !!!!
Günter Seibert
754
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 16.10.2019 um 13:07 Uhr
Wie 3.Liga ? da müsste man das Waldstadion abreißen und ein neues Stadion bauen !!! Wer soll das bezahlen?
Günter Seibert
754
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 17.10.2019 um 08:42 Uhr
Der ehemalige Fußballspieler und Fußballmanager Franz Gerber führt die Beteiligungsgesellschaft Franz Gerber Reha und Sportagentur GmbH. Franz Gerber ist überzeugt vom großen Potential des RWE als Traditionsverein in der Landeshauptstadt Erfurt und will mit seiner Beteiligung dem sportlichen Erfolg der Profimannschaft Auftrieb geben.



Franz Gerber Reha und Sportagentur GmbH – 15%
Quelle: Homepage RWE
Günter Seibert
754
Günter Seibert aus Gießen schrieb am 17.10.2019 um 08:49 Uhr
So stellt man sich das in Erfurt vor !!!

https://m.rot-weiss-erfurt.de/Aktuelles/Aktuelle-News/Neustart-Investoren-sichern-Zukunft-von-RWE.html
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günter Seibert

von:  Günter Seibert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Günter Seibert
754
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
FC Gießen: Beim FCG wird es immer dubioser
Nicht nur das man mitten im Abstiegskampf steckt , nun werden auch...
FC Gießen: Hessenpokal
Im Viertelfinale des Hessenpokals trifft der FCG erneut im heimischen...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine App fürs Stromtanken
Um die Batterien eines E-Fahrzeugs an einer öffentlichen Ladesäule...
FC Gießen: Beim FCG wird es immer dubioser
Nicht nur das man mitten im Abstiegskampf steckt , nun werden auch...
V.l.: Edgar Langer (Betreiber Kino Traumstern in Lich), Regisseurin Elena Peloso (Associazione Memoria Immagine Verona), DIG-Vorsitzende Rita Schneider-Cartocci und DIG-Vorstandsmitglied Francesco Vizzarri (Historisches Institut der JLU).
1. Dokufilmreihe „Cinema della Memoria“ mit italienischen Regisseuren zeigte Migration von und nach Italien gestern und heute
Zum ersten Mal veranstaltete die Deutsch-Italienische Gesellschaft...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.