Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

SPD Gießen-Süd spendet Kirschbäume für die Margaretenhütte

Gießen | Im März 2019 fand ein Bürgergespräch der Bewohner des Wohngebiets Margaretenhütte mit Oberbürgermeisterin Grabe-Bolz und Stadträdtin Eibelshäuser statt. In diesem Gespräch wünschten sich die Kleinsten einen neuen Kirschbaum, da die beiden alten Bäume aufgrund von Krankheiten gefällt werden mussten.
Der Ortsverband der SPD Gießen-Süd erfüllte nun den Kindern den Wunsch und stiftete 2 Kirschbäume (1 Früh- und 1 Spätblüher). Projektgruppen Mitarbeiter Dirk Scheele, und die SPD Gießen-Süd Mitglieder Dietlind Grabe-Bolz, Emily Härtel und Gerhard Kerzmann wurden beim Pflanzen der Bäume tatkräftig unterstützt von den Spielkreis Kinder der Margaretenhütte. Die 3-6 jährigen Kinder waren Stolz und mit Eifer dabei "Ihre beiden Bäume" einzupflanzen. Da sich die Kinder in Zukunft um die  Bäume kümmern sollen, erklärte Frau Schwarzer von der Firma Engelhardt den aufmerksamen Kindern was zu tun ist!
Im Zuge des Bürgergesprächs im März wurden bereits ein Zaun um den Spielplatz an dem stark befahrenen Radweg gebaut, sowie Verkehrszeichen auf den Radweg aufgebracht, so dass die Radfahrer im Bereich des Spielplatzes langsamer fahren sollen.
Im Frühjahr 2020 hoffen die Bewohner der Margaretenhütte auf den Bau eines Boule Platzes!

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Kerzmann

von:  Gerhard Kerzmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
229
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klein-Lindener Issam Ammour deutscher Bob Meister!
Der Leichtathletik Abteilungsleiter vom TSV Klein-Linden Issam Ammour...
Hier anmelden
aktive Kinder beim „Tag des Handballs“ in Klein-Linden
HSG Linden begrüßt über 100 Kinder in der Brüder-Grimm-Schule in...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Schüler/-innen und Lehrkräfte mit Schulleiter Karsten Wilke, (vorne, 2. von links), Stadtabgeordnete Monika Graulich (vorne, 4. von links) vor der Aula der Max-Weber-Schule.
Bom dia, bonjour, buona giornata....
Stadträtin Graulich begrüßt europäische Gäste der Max-Weber-Schule in...
Leitungskräfte der Lebenshilfen Dillenburg und Gießen freuen sich mit den AbsolventInnen des Talentprogramms. (Foto: Lebenshilfe Dillenburg)
"Haben hier unter Beweis gestellt, dass Sie Verantwortung übernehmen können und wollen" - AbsolventInnen des Lebenshilfe-Talentprogramms erhalten Zertifikate
Giessen/Dillenburg (-). Im Sommer 2018 haben die Lebenshilfen aus...
"Studienfinanzierung" HEUTE Thema im abi-Chat
BAföG oder Nebenjob? Stipendium oder Bildungskredit? Es gibt viele...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.