Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

"Chile trifft Italien" - Genuss- und Info-Abend mit Weinen aus Fairem Handel

Katrin Schlechtriemen (Weltladen) und Weinkenner Marc Colavincenzo führen durch den Abend
Katrin Schlechtriemen (Weltladen) und Weinkenner Marc Colavincenzo führen durch den Abend
Gießen | Auch in diesem Herbst ist der Weltladen wieder mit seinem erfolgreichen Format „Genuss- und Info-Abend“ am Start. Wie schon in 2018 konnte Weinkenner Marc Colavincenzo (ehemals Weinrebe am Lindenplatz) für die Neuauflage am Mittwoch, den 30. Oktober gewonnen werden.
Dieses Jahr geht die Reise nach Chile und Italien – eine Wein-Kombination, die viele spannende Gaumen- und Wissensmomente verspricht. Denn es sollen nicht nur Weine aus Fairem Handel aus diesen Ländern verkostet werden. Dazu gibt es „appetitanregende“ Info-Häppchen – Länderinfos zu Chile und dazu, wie der Fairen Handel wirkt und wieso Wein von mafia-befreitem Land in Sizilien und Apulien „Fairer Handel im Norden“ ist.
„Marc Colavincenzo wird uns wieder geschmacklich an die Weine heranführen und Interessantes zu den edlen Tropfen zu erzählen haben,“ freut sich Katrin Schlechtriemen, Ladenkoordinatorin und an diesem Abend zuständig für den Wissensdurst der Teilnehmenden. „Auch ein Imbiss wird Sie verwöhnen!“
Karten sind im Weltladen, Schulstraße 4, an der Kasse erhältlich. Infos unter www.weltladen-giessen.de

https://weltladen-giessen.de/genuss-und-info-abend-zu-wein-30-10-2019/

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Hätte ich das gewusst, hätte ich mir etwas Feierlicheres angezogen!“
Ehrenbrief für Ilse Staude Zur Danke-Schön-Feier für die...

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.688
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 14.10.2019 um 17:25 Uhr
Wegen des großen Erfolges des ersten Weinabends ist dies eine Wiederholung im Sinne von "Weinabend".

Das Thema diesesmal ist aber weiter gefasst. Ging es beim ersten Abend hauptsächlich um "mafiafreien Wein" werden die Länderinformationen zu Chile sicher sehr interessant sein.

Ich empfehle die Veranstaltung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Weltladen Gießen

von:  Weltladen Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Weltladen Gießen
60
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klaus-Dieter Grothe steht zur Auslieferung bereit
Solidarisch in der Krise - Weltladen gegen Corona
Etwas überraschend kamen am vergangenen Mittwoch, dem ersten Tag der...
„Hätte ich das gewusst, hätte ich mir etwas Feierlicheres angezogen!“
Ehrenbrief für Ilse Staude Zur Danke-Schön-Feier für die...

Weitere Beiträge aus der Region

M. Lücke-Schmidt, Erwin Kuhn, Mirjam Weiß-Arzet, Edgar Niebergall
Spendenübergabe durch Edgar Niebergall
Edgar Niebergall spendet Hospiz-Verein 360,00 EURO Schon seit...
Der Deutsch-Rumänische Verein Gießen stellt sich vor
(kk) Alles beginnt in diesem Jahr. Karsten Kopp, Initiator des...
Ersatzschlüssel bei den SWG deponieren
Mit dem SWG-Schlüsseldepot bieten die Stadtwerke Gießen einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.