Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Neues vom Schiffenberg

Gießen | Die Arbeiten an der Basilika auf dem Schiffenberg zur Verglasung der Arkaden sind abgeschlossen. Die aufwendige Restaurierung des Kulturdenkmals auf dem Schiffenberg hat viele Jahre gedauert. Der gläserne Verschluss der Arkaden war notwendig geworden, um die Gefährdung des Gebäudes durch klimatische Veränderung zu minimieren. Man hat sich dazu entschlossen, eine Stahl-Glaskonstruktion einzubauen, die gut zum historischen Erscheinungsbild passt und eine bessere Belüftung gewährleistet. Ob sich durch die Baumaßnahme wie gewünscht auch die Akustik in der Basilika verbessert hat, wird man bei Führungen auf dem Schiffenberg und bei Konzerten im historischen Gebäude herausfinden können.
Eine weitere Neuerung ist eine Broschüre für Kinder, die in der Touristinformation (Schulstraße 4 in Gießen) erhältlich ist. Rita Rohrbach, Dozentin für Geschichtsdidaktik an der JLU, hat diese „Spurensuche auf dem Schiffenberg“ erarbeitet. In dem Materialheft gibt es viele für Kinder aufgearbeitete historische Fakten und spannende Forscheraufgaben, mit denen Kinder (im Grundschulalter) den Schiffenberg erkunden können.
Und wem das alles zu viel Kultur und Geschichte ist, der kann auch einfach bei schönem Herbstwetter einen Ausflug auf den „Gießener Hausberg“ machen, um Kastanien zu sammeln, die zahlreich unter den großen Bäumen im Innenhof zu finden sind.

 
Broschüre für Kinder von Rita Rohrbach
Broschüre für Kinder von... 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Schiffenberg (187)Gießen (2537)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Tucker-Mitarbeiter packten bei der Tafel tatkräftig an.
Tucker-Mitarbeiter packen bei der Tafel Gießen an
Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tucker GmbH (Stanley...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Beate Kühnert (r.) und Lucas Proehl vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Gießen übergeben Geschenke an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad.
BAMF-Mitarbeitende sorgen für Weihnachtsüberraschung
Rund 50 Mitarbeitende der Gießener Außenstelle des Bundesamts für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.418
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Besuch des Gießener Prinzenpaares in der Kinderklinik bringt Kinderaugen zum Strahlen
Warum macht man es Menschen mit Behinderungen zusätzlich schwer?
Vor einigen Jahren sind am Buswendehammer auf dem Schiffenberg...

Weitere Beiträge aus der Region

Von der Schornhecke zum Heidelstein
Wintertag am Heidelstein in der Rhön
Vorweggeschickt: es war nicht diesen Winter. Wieder einmal habe ich...
Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am Freitag dem 28.2.2020 gastiert Larry „Doc“ Watkins und Band im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am...
Der Experimentator Manfred Fritsch in seinem Element
Liebig-Museum startet mit öffentlicher Experimentalvorlesung am 28. Februar 2020 ins Jubiläumsjahr
Das Liebig-Museum wird dieses Jahr 100 Jahre alt und die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.