Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erntefest mit Herbstmarkt im Hessenpark

Gießen | Am Wochenende fand der Herbstmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark (Neu-Anspach) statt. Es gab zahlreiche Vorführungen zum Thema Ernte, bei denen verschiedene historische Geräte zum Einsatz kamen. Hier konnten die Besucher eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Die ganze Vielfalt des Bauens, Wohnen sowie des handwerklichen, landwirtschaftlichen und häuslichen Arbeitens wurde in den Originalgebäuden eindrucksvoll gezeigt. Neben Verkaufs- und Verpflegungsständen wurden auch vielfältige Mitmachaktionen angeboten. Viele Gäste besuchten bei der nass-kalten Witterung auch die Dauerausstellungen, zum Beispiel die Ausstellung „Hessen först“ mit Karikaturen von Greser und Lenz oder die Ausstellung „Wanderlust“ zum Thema Wandern im Taunus. Beide Sonderausstellungen können noch bis zum 1. Dezember besucht werden. Der historische Marktplatz kann – außer bei einigen Sonderveranstaltungen – auch ohne Eintritt besucht werden. Hier gibt es kleine liebevoll eingerichtete Geschäfte mit Produkten, von denen viele in Handarbeit hergestellt werden und aus der Region stammen. Auf dem Gelände leben auch viele Tiere, die früher auf den Bauernhöfen der Region typisch waren. Der Hessenpark setzt sich für den Erhalt alter Nutztierrassen ein.
In diesem Jahr werden im Hessenpark unter anderem noch folgende besondere Veranstaltungen angeboten: Apfelfest mit Apfelmarkt am 19./20. Oktober, Kurs Blaufärben und Blaudruck am 26./26. Oktober, Adventsmarkt am 30.11./1.12. Im Jahr 2020 lockt der Park unter anderem mit einem Ostermarkt (04.05.04.), dem Pflanzenmarkt (01.bis 03.05.) und den Mühlentagen (31.05./1.6.).
Das Freilichtmuseum Hessenpark ist in der Hauptsaison von März bis Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, in der Wintersaison von November bis Februar samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr.


Mehr über

Museum (100)Hessenpark (16)Herbst (439)Geschichte (155)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lecker im Herbst: Flammkuchen mit Apfel und Zimt
Teig: 300g Mehl 175ml Wasser 3 EL Öl 1 Prise Salz Belag 4...
Cinnamons erstes Weihnachtsfest
Cinnamons erstes Weihnachtsfest Cinnamon ist eine kleine Mieze,...
Selten schöner Novembertag
Blick auf Gleiberg
Wir waren beim letzten „Heimatstuben-Gespräch“ in 2019 dabei. Rechts Vors. Hans Joachim Häuser und 2. von rechts Pfarrer i.R. Robert Kraft.
Wer hier hin geht, bekommt viel mit!
Dass der monatliche „Mundart-Stammtisch“ des Leihgesterner...
vom Sommer zum Herbst
Übergangszeit - am Elbuferwanderweg bei Hamburg Blankenese
Bauernmarkt: Freude über die Produkte aus der heimischen Region
Nächsten Sonntag Dampf- und Gattertag mit Bauernmarkt in Wißmar
Der „Freundeskreis Holz- und Technikmuseum Wettenberg e.V.“...
weitere Erläuterungen unten als Kommentar
Der "Adler" in Großholzleute - wahrlich historisch. Kaiserin Maria Theresia und Günter Grass stiegen hier ab

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.418
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Besuch des Gießener Prinzenpaares in der Kinderklinik bringt Kinderaugen zum Strahlen
Warum macht man es Menschen mit Behinderungen zusätzlich schwer?
Vor einigen Jahren sind am Buswendehammer auf dem Schiffenberg...

Weitere Beiträge aus der Region

Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am Freitag dem 28.2.2020 gastiert Larry „Doc“ Watkins und Band im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazz- und Bluesfreunde, am...
Der Experimentator Manfred Fritsch in seinem Element
Liebig-Museum startet mit öffentlicher Experimentalvorlesung am 28. Februar 2020 ins Jubiläumsjahr
Das Liebig-Museum wird dieses Jahr 100 Jahre alt und die...
Arbeitsagentur prüft Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter
Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 und mehr Arbeitsplätzen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.