Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Erntefest mit Herbstmarkt im Hessenpark

Gießen | Am Wochenende fand der Herbstmarkt im Freilichtmuseum Hessenpark (Neu-Anspach) statt. Es gab zahlreiche Vorführungen zum Thema Ernte, bei denen verschiedene historische Geräte zum Einsatz kamen. Hier konnten die Besucher eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Die ganze Vielfalt des Bauens, Wohnen sowie des handwerklichen, landwirtschaftlichen und häuslichen Arbeitens wurde in den Originalgebäuden eindrucksvoll gezeigt. Neben Verkaufs- und Verpflegungsständen wurden auch vielfältige Mitmachaktionen angeboten. Viele Gäste besuchten bei der nass-kalten Witterung auch die Dauerausstellungen, zum Beispiel die Ausstellung „Hessen först“ mit Karikaturen von Greser und Lenz oder die Ausstellung „Wanderlust“ zum Thema Wandern im Taunus. Beide Sonderausstellungen können noch bis zum 1. Dezember besucht werden. Der historische Marktplatz kann – außer bei einigen Sonderveranstaltungen – auch ohne Eintritt besucht werden. Hier gibt es kleine liebevoll eingerichtete Geschäfte mit Produkten, von denen viele in Handarbeit hergestellt werden und aus der Region stammen. Auf dem Gelände leben auch viele Tiere, die früher auf den Bauernhöfen der Region typisch waren. Der Hessenpark setzt sich für den Erhalt alter Nutztierrassen ein.
In diesem Jahr werden im Hessenpark unter anderem noch folgende besondere Veranstaltungen angeboten: Apfelfest mit Apfelmarkt am 19./20. Oktober, Kurs Blaufärben und Blaudruck am 26./26. Oktober, Adventsmarkt am 30.11./1.12. Im Jahr 2020 lockt der Park unter anderem mit einem Ostermarkt (04.05.04.), dem Pflanzenmarkt (01.bis 03.05.) und den Mühlentagen (31.05./1.6.).
Das Freilichtmuseum Hessenpark ist in der Hauptsaison von März bis Oktober täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, in der Wintersaison von November bis Februar samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr.


Mehr über

Museum (95)Hessenpark (16)Herbst (431)Geschichte (151)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Der Kaiserwagen von 1900
Wuppertaler Schwebebahn - auch nach 118 Jahren ein revolutionäres Verkehrsmittel
Vorausgeschickt sei, daß meine Fotos/Dias in den 1980-er-Jahren...
Die 2. Plazierten Schülerinnen und Schüler der TLS/ WSO mit Schulleiter, den beiden Geschichtslehrern und dem Wissenschaftsministern im Hessischen Landtag.
Theodor-Litt-Schule und Wirtschaftschule am Oswaldsgarten: Schülerinnen und Schüler im Hessischen Landtag geehrt
Bei dem alljährlich stattfinden Schülerwettbewerb der hessischen...
Das Proletariat hat nichts zu verlieren als seine Ketten
Engels-Denkmal in Wuppertal - Die starke Linke
Im Wuppertaler Stadtteil Barmen befindet sich der Engels-Garten, eine...
Römermarkt im Römerkastell Saalburg
Eigentlich sollte der Römermarkt in der Saalburg der Auftakt der...
auf dem Gießener Neuen Friedhof
Nachtrag zum 8./9.Mai: Tag der Befreiung vom Faschismus
Eiko Tanaka (Japan) zeigt am 4. Juni ihre Drechselkunst im Holz- und Technikmuseum Wettenberg
Am 4. Juni: Japanische Drechselkunst im Holz- und Technikmuseum
Mehrmals im Jahr trifft sich der „Drechslerstammtisch Rhein-Main“ im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thekla Schulz-Nigmann

von:  Thekla Schulz-Nigmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
Thekla Schulz-Nigmann
1.379
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neues vom Schiffenberg
Die Arbeiten an der Basilika auf dem Schiffenberg zur Verglasung der...
Rudelsingen
Rudelsingen in Pohlheim

Weitere Beiträge aus der Region

Finja Schaake war für Marburg in Saarlouis erfolgreichste Werferin. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg siegt in Saarlouis
Royals relativ gut im Griff Damen-Basketball-Bundesliga: Inexio...
Shout For Joy Niederkleen on Tour! 15. November: Konzert in Nieder Mörlen mit Pop, Gospel, Swing, Lovesongs, Balladen und mehr!
„Shout For Joy“, der ausdrucksstarke Chor aus Niederkleen,...
Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem 18.10.2019 geht es weiter mit dem FAB TRI – Trio im Jazzkeller Grünberg!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. Liebe Jazzfreunde, am Freitag dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.