Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Jahrzehntelanges Engagement gewürdigt - Lebenshilfe Gießen ernennt erstmals Ehrenmitglieder

Alfred Grummbt, Erika Völker, Dr. Gerhard Neuhäuser und Roswitha Heller (von links nach rechts mit Blumenstrauß) freuten sich über die Ehrenmitgliedschaft im Verein der Lebenshilfe Gießen.
Alfred Grummbt, Erika Völker, Dr. Gerhard Neuhäuser und Roswitha Heller (von links nach rechts mit Blumenstrauß) freuten sich über die Ehrenmitgliedschaft im Verein der Lebenshilfe Gießen.
Gießen | Pohlheim (-). Im Rahmen der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Gießen wurden erstmals zum 60. Geburtstag der Lebenshilfe langjährige Mitglieder für ihr Engagement geehrt. Die sechs neuen Ehrenmitglieder erhielten aus den Händen der Aufsichtsratsvorsitzenden Maren Müller-Erichsen Urkunden, Blumen und Wein. Alle geehrten Personen sind der Lebenshilfe Gießen schon seit mehreren Jahrzehnten verbunden und nahmen dieses Zeichen der Anerkennung gleichermaßen überrascht und erfreut entgegen. Zu ihnen zählen Prof. Dr. Gerhard Neuhäuser, Roswitha Heller, Erika Völker, Alfred Grummbt, Pfarrer Armin Gissel und Achaz Bading. Gissel und Bading konnten an der Feierstunde leider nicht persönlich teilnehmen.

Müller-Erichsen würdigte das langjährige Engagement der Ehrenmitglieder mit jeweils sehr persönlichen Worten des Dankes. Prof. Dr. Gerhard Neuhäuser hat den interdisziplinären Ansatz der Frühförder- und Beratungsstelle der Lebenshilfe seit Anfang der 80er Jahre als Kinderarzt maßgeblich mitentwickelt. Roswitha Heller wurde für ihren unermüdlichen Einsatz als Vorsitzende des Elternbeirats der Werkstätten
Mehr über...
geehrt, dem sie von 1983 bis 2017 angehörte. Auch Erika Völker ist der Lebenshilfe über ihre Tätigkeit als Elternbeirätin seit Jahrzehnten verbunden. Alfred Grummbt, der seit 16 Jahren als Vertreter der Menschen mit Behinderungen im Aufsichtsrat tätig ist, erhielt die Ehrung für sein kontinuierliches und gewissenhaftes Engagement. Obwohl er als Mitarbeiter der Reha-Werkstatt Mitte in diesem Jahr in Rente gegangen ist, „bleibt er uns hoffentlich noch einige Jahre als Mitglied des Aufsichtsrats erhalten“, wünschte sich Müller-Erichsen.

Achaz Bading war 40 Jahre stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats und lange Jahre für die Steuerung der Lebenshilfe-Bauprojekte zuständig. Pfarrer Armin Gissel engagiert sich seit vielen Jahren für die Lebenshilfe im Bereich der Behindertenseelsorge. Als Gründer einer Tagesstätte für behinderte Senioren begleitet er behinderte Menschen „und bleibt uns hoffentlich noch lange erhalten“, so Müller-Erichsen und fügt hinzu: „Die Lebenshilfe Gießen ist stolz und glücklich, dass die neuen Ehrenmitglieder die Lebenshilfe schon seit Jahrzehnten unterstützen – und durch ihre unterschiedlichen Lebenshintergründe bereichern.“

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein gesundes Frühstück und neue Geschirrhandtücher des Unternehmens Kolter sorgen für fröhliche Gesichter. Links sitzend Jennifer Seidler (stellv. Lebenshilfe-Bereichsleitung), rechts mittig sitzend: Christoph Seipp und Anna Kiniorska von der Kolter GmbH.
Unternehmen „Kolter“ beschenkt Lebenshilfe-Kita in Watzenborn-Steinberg
Pohlheim (-). Christoph Seipp (Geschäftsführer) sowie Anna Kiniorska...
Auf Ralph Schüller (links) folgt nun Melanie Grzimbke als neue Schulleitung. Bei der offiziellen Vorstellung zugegen war auch Magnus Schneider (rechts), Geschäftsführer der Sophie-Scholl-Schulen gGmbH.
Sophie-Scholl-Schule Gießen stellt Melanie Grzimbke als neue Leiterin der Grundschule vor
Seit diesem Schuljahr ist Melanie Grzimbke neue Leiterin der...
Von links nach rechts: Dominique Bächle und Andreas Bächle überreichen Jörg Stommel den symbolischen Scheck in Höhe von 2000 Euro. Begleitet wird das Ehepaar von Engel Caravaning-Mitarbeiter Jan Klutkowsky.
Firma Engel Caravaning macht der Lebenshilfe ein vorweihnachtliches Geschenk
Pohlheim (-). Auf dem alljährlichen Pohlheimer Weihnachtsmarkt der...
Die neuen FSJlerInnen und Azubis der Lebenshilfe Gießen gemeinsam mit Vertetern der Personalabteilung sowie der Geschäftsführung.
„Wünschen allen eine angenehme Zeit bei der Lebenshilfe“ - Über 80 junge Menschen starteten im Sommer in FSJ oder Ausbildung
Pohlheim (-). Die Lebenshilfe Gießen freut sich über insgesamt 83...
Birgit Gigler (Mitte) stellte ihre Bilder - zusammen mit Matthias Roth und Andrea Lührig - vor.
Sommervernissage der Lebenshilfe Gießen mit „Adam, Eva und die Hannelore“
Gießen (-). Im Gästebuch der Galerie 23 findet sich der Eintrag „Ich...
Ralf Wohlfeil und Andrea Michel-Lebeau gemeinsam mit der Fußballgruppe der Limeswerkstatt in Garbenteich bei der Übergabe der neuen Trikots.
„Ich wünsche viel Freude mit den neuen Trikots“ - Autohaus Michel stattet Fußballgruppe der Limeswerkstatt neu aus
Pohlheim (-). Einmal mehr freut sich die Lebenshilfe Gießen über eine...
Von links: Dirk Oßwald, Michael Thelen, Dirk Haas sowie Dr. Rebecca Neuburger-Hees, Eberhard Emrich Maren Müller-Erichsen.
„Wir sind froh, dass es nun richtig losgeht“ - Spatenstich für den Busecker Bauernhof-Kindergarten
Großen-Buseck (-). Anfang 2020 soll der neue Bauernhof-Kindergarten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lebenshilfe Gießen

von:  Lebenshilfe Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Lebenshilfe Gießen
496
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Astrophysiker Tilo Hohenschläger weist den Weg ins Kuppelzelt, in dem sich ein wachechtes Kuppelzelt befindet.
„Sophie im Weltraum“ - Grundschule der Sophie-Scholl Schule Gießen weckt Begeisterung für den Sternenhimmel
Kürzlich durften die GrundschülerInnen der Sophie-Scholl-Schule nach...
Die Kantinen-MitarbeiterInnen der proLiLo Gastrowelt gGmbH freuen sich mit den Verantwortlichen über den Startschuss der neuen Kantine.
Inklusionsfirma proLiLo Gastrowelt bewirtet zukünftig in der Agentur für Arbeit Gießen
Etwa ein halbes Jahr lang mussten sich viele Stammgäste der Kantine...

Weitere Beiträge aus der Region

MOPPEL & WÖLKCHEN - zwei sehr zutrauliche Kaninchendamen
Moppel (großes Bild) und Wölkchen wurden bei uns zusammen aufgrund...
Ausschnitt aus dem Ankündigungsplakat
Verkehrswende in und um Gießen: AStA und Verkehrswendeinitiativen rufen Vortragsreihe ins Leben
Das Thema Klimawandel ist in aller Munde. Einer der Hauptverursacher...
Katie Yohn war in Heidelberg Marburgs Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg verliert Kellerduell
Mit dem Kopf vor die Wand Damen-Basketball-Bundesliga: SNP...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.