Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tag der offenen Tür für alle Sinne: KAFFEE PURA zeigte Besuchern die Welt des Kaffees

Gießen | Mit dem Duft von frisch gerösteten Kaffeebohnen wurden am vergangenen Sonntag die Besucher bei KAFFEE PURA begrüßt.
Inhaber Markos Gebreselassie hat mit seinem Team zum Tag der offenen Tür eingeladen, um Kunden und Interessierten in die Welt des Kaffees eintauchen zu lassen. Besonders interessierten sich die Besucher für die hauseigene Rösterei. Der Inhaber stand persönlich für alle Fragen zur Verfügung und zeigte den komplizierten Vorgang der Röstung. Schritt für Schritt erklärte er, was bei der Zubereitung wichtig ist und wie das schonende Trommelröstverfahren funktioniert.
Natürlich durften auch Kaffeeverköstigungen nicht fehlen und so freuten sich die Besucher darüber, die verschiedenen Sorten des besonderen Kaffees zu probieren – zum Beispiel auch traditionell äthiopisch zubereitet.
Das 2011 gegründete Unternehmen bezieht seinen Spitzenkaffee direkt aus Äthiopien, dem Ursprungsland des Kaffees, und schafft in der hauseigenen Rösterei in der Grünberger Straße 140 für Kaffeeliebhaber so manchen äthiopischen Genussmoment. Bei musikalischer Untermalung ließen sich die Gäste auch kulinarisch begeistern, denn mit frischen Waffeln und äthiopischer Küche sorgte das äthiopische Restaurant Blue ­Nile für das passende Essen.
So wurden an diesem Tag nicht nur ­alle Sinne der Besucher angeregt, ­sondern auch die äthiopische Kultur nähergebracht.


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Dellner GZ-Redaktion

von:  Sandra Dellner GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Sandra Dellner GZ-Redaktion
1.068
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
V.li.: Elisabeth, Georg und Constanze Lemp mit Michael Röbke-Lemp.
Constanze Lemp übernimmt Familienbetrieb: REWE-Märkte Heuchelheim und Klein-Linden unter neuer Leitung
„Ich möchte das Unternehmen im Sinne von REWE und meiner Eltern...
Gute Gespräche, Beratung und Austausch: Der Gründertag war ein voller Erfolg für alle Beteiligten.
Gründerszene traf sich zum Austausch: Aussteller, Vorträge und mehr beim 6. Gründertag
Es war ein Tag von Gründer für Gründer – der 6. Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Sortieraktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Mitmachhilfswerk GAiN öffnet wieder seine Tore
Ab 01.06. sind freiwillige Helfer wieder eingeladen, im...
Lockerungen auch bei TSV Allendorf/Lahn spürbar
Nachdem in den letzten beiden Monaten doch sehr viele Onlineangebote...
In diesem Bereich wurde die kranken Kiefernbäume ausgeforstet!
Der Wald- und Klippenbereich am Hainpark in Gladenbach!
Vor Jahren war ich des Öfteren in diesen Waldbereich am Hain und bei...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.