Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Kinderwege im Flussstraßenviertel

Gießen | Kinder bauen Balancier- und Sitz-Skulpturen

Zwei Kinder waren besonders pünktlich und legten noch vor Beginn der eigentlichen Startzeit begeistert los, ein Junge hatte sich auf Tiefbohrungen mit dem Hand-Erdbohrer für kleine Fundamente spezialisiert, es wurde geschnitzt und geschliffen, der Einzelrekord lag in der Essenpause bei 37 Keksen und fünf Pizzastücken, einem weiteren Kind war dafür ein bisschen schlecht – auf der Mitmach-Baustelle entlang der Sudetenlandstraße ist nach zweitägigem Einsatz Ende September 2019 mit tatkräftiger Unterstützung von Kindern aus der Nordstadt im Alter von 4-14 Jahren der erste Punkt des Kinderwege-Konzepts realisiert worden.
Schulwegsicherheit und ein kindgemäßer Aufenthalt im Freien bilden eine Aktion-Prävention-Kombination, die durch eine Zusammenarbeit von Dr. Anna Hoffmann von der Koordinationsstelle Soziale Stadterneuerung, dem Gartenamt, dem Team des JUZ Holzwurm und dem Quartiermanagement ermöglicht wurde. Ziel der Aktion ist es, den Kindern einen abwechslungsreichen Schulweg zu ermöglichen, auf dem gesprungen, geklettert und gesessen werden kann.
Das Ergebnis nach zwei Tagen konzentrierter Arbeit: Ein Drache liegt neben einem blauen Wal und regt Kinder zu einer kurzen Balanciereinlage oder Bockspringen an. Beide Holzwesen setzen durch die begleitende künstlerische Gestaltung des Bildhauers Christof Kalden ein besonderes Zeichen im öffentlichen Raum und zeigen, was passiert, wenn Kinder, Kunst und Gemeinschaft für zwei Tage zusammenkommen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sprechstunde des Schutzmannes vor Ort im Nordstadtzentrum
Es gibt etwas Neues im Nordstadtzentrum. Ab morgen (Freitag...
Tannenzauber in der Nordstadt
Tannenzauber in der Nordstadt! Dank der Kindergärten und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Nordstadtverein e. V. Gießen

von:  Nordstadtverein e. V. Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Nordstadtverein e. V. Gießen
834
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tannenzauber in der Nordstadt
Tannenzauber in der Nordstadt! Dank der Kindergärten und...
Sprechstunde des Schutzmannes vor Ort im Nordstadtzentrum
Es gibt etwas Neues im Nordstadtzentrum. Ab morgen (Freitag...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Verkehrswendeplan, in dem die Fahrradstraßen auf dem Anlagenring enthalten sind
Gießener Einzelhandelsspitze hat recht: Ein umfassender Verkehrswendeplan ist nötig!
Verkehrswende-Aktive geben dem Gießener Einzelhandel recht: „Die...
Gloria läuft wieder aus Hamburg aus. An den Masten "kleben" die Matrosen.
Segelschulschiff "GLORIA" (Kolumbien) in Hamburg
Nach der gestrigen Vorstellung der "EAGLE" will ich's aber damit auch...
Bei der Anfahrt über die B401 fahre ich über den vereisten Küstenkanal
Zum Moor im Schnee bei der Gedenkstätte Esterwegen
Sonntag 14. Februar. Wetter kalt es hatte geschneit, aber die Straßen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.