Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Marburg schafft Heimsieg gegen Heidelberg

Die 17-jährige Lisa Kiefer debütierte gegen Heidelberg in der Bundesliga. Foto: Laackman/PSL
Die 17-jährige Lisa Kiefer debütierte gegen Heidelberg in der Bundesliga. Foto: Laackman/PSL
Gießen | Eine gute Reaktion

Damen-Basketball-Bundesliga: BC Pharmaserv Marburg – SNP Bascats USC Heidelberg 79:65.

Mit einer deutlich verbesserten Einstellung zum Saisonstart hat sich der BC Pharmaserv Marburg beim Heimdebüt seinen ersten Saisonsieg gesichert und steht jetzt bei einer Bilanz von 1:1. Die meisten Punkte für das Pharmaserv-Team erzielte erneut Alex Kiss-Rusk (22). Kapitänin Marie Bertholdt erreichte ein Double-Double (13 Punkte, 11 Rebounds). Und die 17-jährige Lisa Kiefer, in der BC-Jugend groß geworden, kam in den letzten 91 Sekunden der Begegnung zu ihrem ersten Bundesliga-Einsatz. Gefeiert unter anderem von ihren Mannschaftskameradinnen aus der WNBL-Mannschaft.

Da die Heidelbergerinnen im Stau gestanden hatten und erst 20 Minuten vor dem angesetzten Termin in der Georg-Gaßmann-Halle ankamen, begann die Partie mit zehnminütiger Verspätung. Die Marburgerinnen eroberten sich durch gute Verteidigung und schnelles Spiel früh eine deutliche Führung (19:4, 5. Minute). Näher als auf 20:26 (13.) kamen die Gäste nicht mehr heran.

Auch wenn beim Pharmaserv-Team noch nicht alles funktionierte (16 Ballverluste) und sich die Heidelbergerinnen sich mehrere einfache Wurfchancen erarbeiteten, hatte Hessens einziger Erstligist im Damen-Basketball die Partie jederzeit im Griff und konnte in stärkeren Phasen des Gegners stets kontern. Die Zahl der direkten Korbvorlagen (18 Assists) und Ballgewinne (11 Steals) sowie acht geblockte Korbwürfe sind überzeugende Werte für das Pharmaserv-Team. Beim 71:53 fünf Minuten vor dem Ende wies die Anzeigetafel die größte Punktedifferenz aus.

Es war die einzige Partie in der 1. Bundesliga an diesem Wochenende, denn eigentlich steht der Pokal-Wettbewerb im Fokus. Dadurch, dass der BC aber für die U23-WM in der Disziplin 3×3 Spielerinnen abstellt (Theresa Simon und Alex Wilke), wurden die beiden für die nächste Woche angesetzten Marburger Begegnungen verlegt – eine davon war die gegen Heidelberg.

Patrick Unger (Trainer Marburg):
„Es war mega wichtig, dass wir gewonnen haben und eine gute Reaktion auf das Nördlingen-Spiel, weil wir die richtige Einstellung hatten. Marie [Bertholdt] hat den Anfang gemacht und alle anderen sind mitgezogen. Es war sehr wichtig, dass wir einen guten Start hatten, vor allem in der Defense. Das hat uns Selbstvertrauen gegeben. Am Ende haben wir den Gegner bei 65 Punkten gehalten. Dass wir Foulprobleme hatten, war eine Chance für andere Leute, sich zu zeigen und einzuspringen. Lisa [Kiefer] hat sich ihr erstes Bundesliga-Spiel absolut verdient. Sie ist immer da, wenn sie da sein muss, und bringt auch den Einsatz. Sie hat zwar noch viele Facetten ihres Spiels, die sie verbessern muss, aber daran arbeiten wir.“

Lisa Kiefer (Bundesliga-Debütantin Marburg):
„Vor dem Spiel war ich gar nicht aufgeregt. Aber als dann mein Name aufgerufen wurde, war ich mega aufgeregt. Echt super, dass ich spielen durfte. Ich kann es noch gar nicht glauben. Unser Spiel war von der Energie her sehr gut. Alle haben sich richtig reingehängt, auch wenn mal ein Korbleger danebenging. Wir haben über die Defense ins Spiel gefinden und dann unser Ding durchgezogen.“

Statistik: Marburg – Heidelberg
Viertel: 26:16, 14:14, 20:17, 19:18.
Marburg: Baker 7 Punkte (3 Assists), Bertholdt 13/1 Dreier (11 Rebounds, 6 Ass., 5 Steals), Kiefer, Kiss-Rusk 22 (8 Reb., 6 Blocks), Klug, Reeh, Schaake 7/1, Simon, Sola 5/1, Wagner 2, White 11/3 (4 Ass.), Wilke 12/1.
Heidelberg: Arthur 2, Chatzitheodorou (3 Ass.), Daub 6/1, Gianotti 18/1, Harris 8 (7 Reb., 3 Ass.), Kleinert, Meusel 5, Nash 12/1, Palenickova 10 (3 St.), Zipser 4.
SR: D.Damm, E.Saeidi; Z: 300.

Fun Facts: Tonisha Baker verdrängt mit 1.226 Punkten in der Hauptrunde Lani Kramer (1.223, 1992-94 und 1997-99) von Platz 10 der historischen Team-Statistik seit dem Wiederaufstieg 1992. / Bilanz gegen Heidelberg 3:0. / 8 Blocks sind die meisten seit 20.01.2018 (76:68-Heimsieg gegen Saarlouis). / Lisa Kiefer ist die 129. Spielerin mit einem Bundesliga-Einsatz.

Fail Facts: 25 Fehlwürfe aus der Nahdistanz sind die meisten in einem Hauptrunden-Heimspiel seit 01.12.2018 (60:51-Heimsieg gegen Hannover). / 16 Ballverluste sind die meisten in einem Heimspiel seit 20.01.2019 (65:52-Heimsieg gegen Chemnitz.)
Schon Sonntag geht’s weiter

Nächstes Spiel: Sonntag, 29. September, 16.30 Uhr, Pokal-Auswärtsspiel bei BBZ Opladen, Werner-Heisenberg-Gymnasium, Leverkusen.

Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stefan Veitengruber, Oberarzt an der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Marburg, spricht am Mittwoch, 26. Februar 2020, über das Thema Suchterkrankungen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
Vortrag Psyche und Seele am 26.2. in Marburg: Verharmlosung im Alltag – wenn Alkoholkonsum zur Sucht wird
Marburg, 20. Februar 2020. Laut Drogen- und Suchtbericht 2019 der...
Farbige Beleuchtung an/ in Kirchen und an Denkmälern....
Info Botanischer Garten Lahnberge Marburg
Cassidy Mihalko war mit 305 erzielten Punkten erfolgreichste Korbschützin im Team der Bender Baskets Grünberg
Bender Baskets beenden Zweitligasaison vorzeitig auf Platz 7 - Playoffs abgesagt !
Eigentlich sollten für die Bender Baskets am kommenden Wochenende die...
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball
Anne-Frank-Schule wird Kreismeister im Basketball Beim...
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers
Wiesengrundschüler als Glücksbringer für die 46ers Zum Heimspiel...
Trainer Patrick Unger verlässt zum Saisonende den BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
Keine Verlängerung in Marburg
Nach der Saison ist Schluss Trainer Patrick Unger verlässt auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
3.372
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rachel Arthur hat bislang mehrfach gegen Marburg gespielt. In der kommenden Saison trägt sie das BC-Trikot. Foto: Tom Eisele
Aus Heidelberg zum BC Marburg
In den vergangenen drei Jahren spielte sie für die Bascats...
Tonisha Baker geht in ihre achte Saison mit dem BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues von Tonisha Baker
Ein Publikumsliebling bleibt beim BC Pharmaserv Marburg: Tonisha...

Weitere Beiträge aus der Region

Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...
Foto: MS SHG Marburg-Biedenkopf
Corona macht Menschen mit MS unsichtbar, auch am Welt MS-Tag ?
Anlässlich des Welt Multiple Sklerose Tages am 30.05.2020 zeigt die...
v.l. Christopher Nübel, Familie Bender, Nina Heidt-Sommer
Gießen SPD sagt Danke den Helden des Alltags
Viele Menschen gehen in der Corona-Krise an ihre Grenzen und sorgen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.