Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Das Herbsträtsel: Die Engel versammeln sich, um nach Süden zu fliegen. Nur, wo tun sie das?


Mehr über

Kunst (569)Engel (45)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Geradezu futuristisch und regennass spiegelnd noch eindrucksvoller, die Röhre aus 900 Getränkekisten von Wolfgang Winter und Berthold Hoerbelt
Kunst, Insekten, durchwachsenes Wetter - ein Tag in Bad Homburg
"Donnerstags ist alles gut", so heißt eines der spektakulärsten...
Groß wie ein Reisekoffer, die größte Leica im Shop
Mit der Lumix zu Leitz
Wenigstens hat die Lumix ein Leitz-Objektiv, so dass man sich nicht...
Orgelzyklus erklingt an Klais-Orgel
Villmar (kmp). Das Abschlusskonzert des Villmarer Orgelsommers 2019...
Abschlusskonzert des diesjährigen Villmarer Orgelsommers
Villmar (lq). Am vergangenen Sonntag, 21.07.2019, fand das...
Orgelvesper im Hohen Dom
https://bistumlimburg.de/beitrag/barock-und-impressionismus/
v.L. Karsten Klipp und Doris Ihle in der Galerie „Art-House“
Sonderausstellung & Flohmarkt im Art-House
Acrylmalerei und ein Kunstgewerbe-Flohmarkt kann am 17. und 18....

Kommentare zum Beitrag

Kurt Wirth
2.418
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 25.09.2019 um 19:18 Uhr
Mich würde es schon interessieren, wo das ist. Vielleicht wäre ein erster kleiner Tip hilfreich?
Bernd Zeun
11.356
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 26.09.2019 um 19:21 Uhr
Da die Engel erst seit dem 3.6.2019 dort sind, war es sicher zu schwer zu erraten, deshalb habe ich das Foto ausgetauscht, jetzt müsste das Rätsel lösbar sein.
Kurt Wirth
2.418
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 27.09.2019 um 07:40 Uhr
Könnte London sein (Saint Paul's Cathedrale). Vor Ort war ich da auch noch nie - habe Bilder geguckt.
Kurt Wirth
2.418
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 27.09.2019 um 12:17 Uhr
Wahrscheinlich versammeln sich die Engel vor dem Brexit zur Flucht in die EU ?!
Bernd Zeun
11.356
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 27.09.2019 um 20:47 Uhr
So könnte man es auch sehen und sie sind froh, nach der Thomas Cook Pleite das mit eigenen Flügeln zu können.

Aber richtig recherchiert, Herr Wirth. Es ist eine Installation an der U-Bahn Station St. Paul's vom Künstler Ottmar Hörl in Zusammenarbeit mit dem Architekturstudio KHBT zum jedes Jahr im Juni stattfindendem London Festival of Architecture und bleibt dort noch bis März 2020. Die auf einer Art Träger sitzenden Engel und der Titel Lunch Break - Mittagspause erinnert dabei an das berühmte Bild Lunchbreak atop a Skyscraper von 1932, das beim Bau des Rockefeller Centers entstanden war. Eigentlich sollen es 40 Engel sein, ich konnte aber nur 38 zählen. Zwei scheinen die Mittagspause schon beendet zu haben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Zeun

von:  Bernd Zeun

offline
Interessensgebiet: Gießen
Bernd Zeun
11.356
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Selten schöner Novembertag
Blick auf Gleiberg
Was verdeckt es?
Noch ein Gerüst

Weitere Beiträge aus der Region

die Schüler der Gesamtschule Gleiberger Land hatten Spaß beim Besuch des Stadttheaters
Weihnachtsstück „An der Arche um Acht“ begeistert Klassen 5 der Gesamtschule Gleiberger Land
70 Fünftklässler der Gesamtschule Gleiberger Land waren kürzlich mit...
Fahrkarte als Weihnachtsgeschenk
Wir stecken mitten in der Weihnachtszeit, verzweifelt wird nach den...
Tonisha Baker war für Marburg in Charleroi die Topscorerin. Foto: Laackman/PSL
Marburg siegt in Charleroi
Super erste Halbzeit CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi –...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.