Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Energieriese - höchster Strommast in Europa. Der "Dicke" von Hetlingen

von Kurt Wirtham 21.09.20191279 mal gelesen7 Kommentare
Gießen | Elbekreuzung 2 nennt sich die Überführung einer Stromleitung über die Elbe nordwestlich von Hamburg. Der hier abgebildete Strommast von 227 m Höhe steht auf der schleswig-holsteinischen Seite der Elbe an der Hetlinger Schanze zwischen Wedel und der Pinnaumündung in die Elbe. Ein gleich hoher Mast steht auf niedersächsischer Seite auf der Insel Lühesand. Die Masten stehen auf einer Grundfläche von 45 m x 45 m. Der Mast wiegt 980 Tonnen. In der Stahlröhre im Innern der Masten befindet sich ein selbstfahrender Kletteraufzug.

Die Masten sind erforderlich, um unter den durchhängenden Leitungen über der Elbe eine Durchfahrtshöhe von 75 m zu gewährleisten.

Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Elbekreuzung_2

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Klima (26)Hamburg (95)Energie (158)Elbe (18)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Traumschiff "Deutschland" und ein "Bügeleisen" des Hafen-Linienverkehrs
Schiffe gucken in Hamburg
Ein idealer Platz zur Beobachtung des Schiffsverkehrs im und zum...
Nachhltige Ernährung - klimafreundlich und spannend
Verschiebung des HENEF-Vortrages »Genuss mit Zukunft«
Im Zuge der amtlichen Anweisungen muss dieser Vortrag zunächst...
steht auf dem Ochsenmarkt in  Wedel (Holstein) an der Elbe nördlich von Hamburg
Der Roland von Wedel
Blick vom Weinberg über Hitzacker elbaufwärts
Hitzacker und die Elbtalaue
Und wieder bin ich beim Einscannen alter Dias auf einen schönen...
Paddler auf der Alster
Mit dem Fahrrad auf dem Alsterwanderweg
Eigentlich verläuft der Alsterwanderweg 37 km zwischen Kayhude in...
Buntes Programm auf dem Kirchenplatz
Zum Abschluss der Klima-Aktionstage fand auf dem Kirchenplatz in...
Auf Entdeckertour mit Fabius
Seit dem vergangenen Jahr besucht das SWG-Maskottchen Fabius mit dem...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.932
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.09.2019 um 20:41 Uhr
Beeindruckend die Größe. Wird sicher dringend benötigt jetzt wo im Zuge der Klima Aktivitäten mehr Strom im Land gebraucht wird
Kurt Wirth
3.006
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 21.09.2019 um 20:47 Uhr
Das ist mir nicht ganz klar. Warum wird im Zuge der Klima-Aktivitäten mehr Strom verbraucht? Strom kann man doch nicht hamstern?
H. Peter Herold
28.932
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.09.2019 um 20:52 Uhr
Noch nicht so richtig, aber es wird daran gearbeitet. Ich dachte eher an Verbrauch, Stichwort Millionen E-Auto.
Kurt Wirth
3.006
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 21.09.2019 um 20:55 Uhr
Ja mit den E-Autos, E-Scootern und E-Bikes und anderen solchen Spielzeugen, da ist was dran. Aber längerfristig werden das nicht die großen Renner werden, außer den E-Bikes.
DLRG Kreisgruppe Gießen e.V.
395
DLRG Kreisgruppe Gießen e.V. aus Gießen schrieb am 21.09.2019 um 21:44 Uhr
--
Christian Momberger
11.268
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 21.09.2019 um 21:45 Uhr
Das denke ich auch Kurt.
Bernd Zeun
11.628
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 26.09.2019 um 21:24 Uhr
Nicht zu vergessen, die zunehmende Zahl an Klimaanlagen um die heißen Sommer zu ertragen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
3.006
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
die Mädelegabel über dem Schwarzmilzferner
Ein Gletscher verschwindet - der Schwarzmilzferner in den Allgäuer Alpen
Bei den "deutschen" Gletschern (nördlicher und südlicher Schneeferner...
vom Besler (1.679 m) bei Obermaiselstein (Allgäu)
Das ist der Gipfel...

Weitere Beiträge aus der Region

Ehrung von Ria Deeg
Am 13.08.2020 jährte sich der Todestag von Ria Deeg zum 20....
Zynismus, anders kann man so manche Spende nicht benennen
Für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, etwas...
NICHT VERGESSEN, am Samstag den 15.08.2020 ab 16 Uhr geht es mit der Band SaxOganic im 1.Jazz-Club Grünberg e.V. weiter!
1.Jazz-Club Grünberg e.V. NICHT VERGESSEN! Liebe Jazzfreunde, am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.