Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Brennholztag präsentiert nicht nur zündende Feuerideen - Familienfest am Ohlebergsweg mit Vorführungen zur Brennholzfertigung, Gewinnspielen und Waffeln am Stiel

Die BesucherInnen erhielten auf dem Gelände im Olhebergsweg interessante Einblicke in die Brennholzfertigung der Lebenshilfe Gießen.
Die BesucherInnen erhielten auf dem Gelände im Olhebergsweg interessante Einblicke in die Brennholzfertigung der Lebenshilfe Gießen.
Gießen | Wissen Sie, was eine Holzwühl-Challenge ist? Wer sehen wollte, dass im Ohlebergsweg 13 nicht nur Brennholz gefertigt wird, konnte dies beim Brennholztag der Lebenshilfe erleben. Das Team der Brennholzfertigung, bestehend aus 21 MitarbeiterInnen, die mit wachsendem Erfolg heimische Brennhölzer unter die Kamin- und Ofenbegeisterten bringen, standen ihren BesucherInnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Der alljährlich im Frühherbst stattfindende Brennholztag dient dazu, den Kontakt zu den bisherigen Kunden zu pflegen und Neukunden hinzuzugewinnen. Der Standort – etwas abseits zwischen Erdkauter Weg und Leihgesterner Weg gelegen – bot den Besuchern ein liebevoll gestaltetes Gelände zum Spielen, Rätseln, Oldtimer anschauen, köstliche Waffeln und Würste verzehren. Vor allem hatten die Gäste die Möglichkeit, alle Produkte der Brennholzfertigung zu erwerben und sich anzusehen, wie sie von den MitarbeiterInnen mit und ohne Behinderung hergestellt werden.

Da der Schüttraummeter Brennholz an diesem Tag vier Euro günstiger als sonst zu erwerben war, machten viele BesucherInnen von diesem Angebot regen Gebrauch. Die Stammkunden kaufen das heimische und qualitativ hochwertige Buchenbrennholz gerne im Ohlebergsweg, zumal sie mit dem Kauf auch die Arbeit von Menschen mit Behinderungen unterstützen. Diese Wertschätzung gab das Team der Brennholzfertigung beim sonntäglichen Fest gerne an ihre Kunden zurück. Zum Beispiel durch die Einladung zum Such- und Gewinnspiel mit dem kreativen Namen Holzwühl-Challenge. Bei dem Spiel ging es darum, einen Tennisball in einem mit Holzspänen gefülltem Becken zu finden. Nach der schweißtreibenden Suche im Holzspäne-Becken genoss man gerne gemeinsam ein kühles Bier und freute sich auf kühle Tage am Kamin.


Kontakt:
Brennholzfertigung
Ohlebergsweg 13 /35392 Gießen
Telefon: 06 41-44 19 47 51 / www.feuerideen.de

Die BesucherInnen erhielten auf dem Gelände im Olhebergsweg interessante Einblicke in die Brennholzfertigung der Lebenshilfe Gießen.
Die BesucherInnen... 
Gar nicht so einfach: Bei der Holzwühl-Challenge musste man einen Tennisball in einem mit Holzspänen gefüllten Becken finden.
Gar nicht so einfach:... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Noch wird gewerkelt, voraussichtlich Ende Dezember sollen die Bauarbeiten für die neuen Wohneinheiten sowie das inklusives Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe Gießen, das 2021 eröffnet, aber beendet sein.
Neubau am Alten Flughafen fast fertig – Sozialraum-Projekt der Lebenshilfe Gießen mit Potenzial für Wohn- und Begegnungszentrum
Giessen/Pohlheim (-). Im neuen Stadtareal „Am Alten Flughafen“...
Jörg Stommel (Mitte, Leitung Limeswerkstatt) und Mitarbeiterinnen der LiLo Küchenbetriebe der Lebenshilfe Gießen freuen sich auf den Abschluss der Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten. Im Hintergrund zu sehen: Die Baustelle des Eingangsbereichs.
Brandschutzsanierung und Modernisierungsarbeiten in der Limeswerkstatt voraussichtlich in drei Monaten abgeschlossen
Pohlheim (-). Derzeit führt die Lebenshilfe Gießen an einigen...
Eine gute Stimmung herrschte bei der Willkommensveranstaltung für die neuen FSJler*innen und Azubis der Lebenshilfe Gießen, die von (1. Reihe, v.l.n.r.) Dirk Oßwald (Vorstand), Ursel Seifert (Geschäftsführung) und Maren Müller-Erichsen begrüßt wurden.
"Eine große Bereicherung" - 83 junge Menschen beginnen FSJ oder praktischen Ausbildungsteil bei der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim (-). Wie bereits im vergangenen Jahr, freut sich die...
Die gefüllten Postkarten der Lebenshilfe Gießen sorgen nun auch in Köln für Aufsehen. V.l.n.r.: Lebenshilfe-Produktionsmitarbeiter Torsten Heil, Jürgen Gall, Hennes‘ Finest-Geschäftsführer Sebastian Brimmers, Melanie Hagedorn sowie Christoph Kühl.
„Stolz über die Wertschätzung vor Ort“ - Mitarbeiter der Lebenshilfe Gießen liefern Bestellung des Kölner Unternehmens Hennes‘ Finest persönlich ab
Giessen/Köln (-). In der Gießener Reha-Werkstatt (Standort Mitte) im...
Tischler-Azubi Joel Harms und Schreinermeister sowie zukünftiger Ausbilder Andreas Gruppe freuen sich auf die gemeinsamen Tätigkeiten in der Schreinerei der Gießener Reha-Werkstatt (Standort Mitte).
Vom FSJ direkt in die Ausbildung: Lebenshilfe Gießen bildet erstmals Tischler aus
Pohlheim/Giessen (-). Die Lebenshilfe Gießen gilt in der Region als...
Aus Gründen der Corona-Pandemie verzichtete die Lebenshilfe auf ein Gruppenfoto und zeigt die bisherigen und neuen Führungskräfte in Form einer Collage.
Magnus Schneider in den Ruhestand verabschiedet - Neue Geschäftsführungen bei Tochtergesellschaften der Lebenshilfe Gießen
Pohlheim/Gießen (-). Die Lebenshilfe Gießen zählt als gemeinnütziges...
Lebenshilfe Gießen fordert Corona-Prämie auch für Mitarbeitende der Behindertenhilfe
Pohlheim (-). Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lebenshilfe Gießen

von:  Lebenshilfe Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Lebenshilfe Gießen
795
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch die Lebenshilfe Gießen fordert: Menschen mit Behinderung und das Personal in Einrichtungen der Eingliederungshilfe müssen sich schnellstmöglich gegen das Coronavirus impfen lassen können. (Bildquelle: Lebenshilfe/David Maurer)
Lebenshilfe Gießen fordert schnelleren Zugang zu Impfungen und Schnelltests
Pohlhem (-). Menschen mit Behinderung und das Personal in...
Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie noch bis zum 20. Januar an der 26. Oldtimerspendenaktion teil!
Am 20. Januar 2021 endet die 26. Oldtimerspendenaktion der...

Weitere Beiträge aus der Region

vor zwei Tagen
Blick aus dem Homeoffice
Nachstehend Bilder nach der "ersten Welle" Schneetreibens im Allgäu ...
Flora Lukow bestritt in Wasserburg ihr erstens Bundesligaspiel.
BC Marburg verliert beim Tabellenzweiten
Nicht zufrieden aber happy Toyota 1. Damen-Basketball-Bundesliga:...
Deutsche Herzstiftung
Gute Vorsätze für ein gesundes Herz
Neujahrsvorsätze: Herzstiftung empfiehlt sieben Schritte für gesundes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.