Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der "Adler" in Großholzleute - wahrlich historisch. Kaiserin Maria Theresia und Günter Grass stiegen hier ab

von Kurt Wirtham 16.09.2019585 mal gelesen4 Kommentare
weitere Erläuterungen unten als Kommentar
weitere Erläuterungen unten als Kommentar

Mehr über

Geschichte (156)Allgäu (114)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Blickrichtung Süden: der Allgäuer Hauptkamm mit ganz rechts der Pyramide des Biberkopfs, dem südlichsten deutsche Berggipfel
Der Winterwanderweg auf dem Gottesackerplateau am Hohen Ifen
Ausgangspunkt ist die zum Winter 2018/19 komplett erneuerte und mit...
Wanderurlaub im Oktober 2019 in und um Oberstdorf herum :-)
Bei herrlichem Wetter konnte ich jeden Tag in vollen Zügen geniessen,...
Funkenfeuer in Buchenberg/Oberallgäu
Feurio! Funkensonntag, Hutzelfeuer, Burgbrennen, Hüttenbrennen...
Cinnamons erstes Weihnachtsfest
Cinnamons erstes Weihnachtsfest Cinnamon ist eine kleine Mieze,...
Blick vom Zeigersattel über den Seealpsee
Herbstliche Bergtour Nebelhorn-Laufbacher Eck-Himmeleck-Oytal-Oberstdorf
Ausgangspunkt ist die Station Höfatsblick der Oberstdorfer...
Wir waren beim letzten „Heimatstuben-Gespräch“ in 2019 dabei. Rechts Vors. Hans Joachim Häuser und 2. von rechts Pfarrer i.R. Robert Kraft.
Wer hier hin geht, bekommt viel mit!
Dass der monatliche „Mundart-Stammtisch“ des Leihgesterner...
entstanden vor ca. 18.000 Jahren. Im Allgäuer Voralpengebiet beim Rohrbachtobel.
Gletscherschliff aus der letzten Eiszeit

Kommentare zum Beitrag

Kurt Wirth
2.650
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 16.09.2019 um 17:52 Uhr
Großholzleute ist heute ein Ortsteil von Isny, dicht an der Grenze zu Bayern.

Der Gasthof wurde um 1500 errichtet als Amtshaus mit Gerichtslaube. Eine Balkeninschrift im 1.Stock weist darauf hin, daß das Gebäude 1525 Tagungsort der aufrührerischen Bauern im Bauernkrieg war. Lange Zeit dann Posthalterei von Thurn und Taxis. 1768 übernachtete dort Kaiserin Maria Theresia auf der Durchreise, 1770 ihre Tochter Marie Antoinette auf der reise nach Frankreich. In den in Isny aufbewahrten Gästebüchern findet man weiterhin Robert Bosch, Max Frisch, Kurt Georg Kiesinger, Margarete Steiff. Die letzte Postkutsche fuhr hier 1908 vor. 1987 verbrachte die britische Prinzessin Anne hier ihren Winterurlaub.

Eine besonder Beziehung zu dem Gasthof hatte Günter Grass: 1958 tagte hier die "Gruppe 47". Grass trug zwei Kapitel seiner noch unvollendeten "Blechtrommel" vor. Und er zeichnete bei der Gelegenheit den Koch der Lokalität.

2013 stand das haus dann leer. Wie so oft, genügte es den baulichen und statischen und Brandschutzanforderungen nicht mehr. Seit 2017 ist es wieder in Betrieb.

Siehe auch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gasthof_Adler
Jutta Skroch
13.589
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 17.09.2019 um 09:47 Uhr
An dem sind wir oft genug vorbeigefahren, wenn wir in Isny waren. Die historische Bedeutung kannte ich allerdings nicht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kurt Wirth

von:  Kurt Wirth

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kurt Wirth
2.650
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blick vom Nebelhorn über Faltenbachtal, Trettachtal und Stillachtal bei Oberstdorf
Ostern 2013 - fast keine Menschen unterwegs, aber nicht wegen Corona!
gesehen am Kieler Hafen
Kein Fußbreit den Faschisten! - es sei denn, sie stürmen dem Wasser zu

Weitere Beiträge aus der Region

Entspannende sportliche Auszeit mit Birgit
Entspannende und sportliche Auszeit zu Hause
Für alle, die sich in dieser schwierigen Zeit zu Hause eine kleine...
Sportangebote erweitert!
Seit über einer Woche sind wir vom TSV Allendorf/Lahn jetzt online...
Der BC Pharmaserv Marburg stand zum Zeitpunkt des Abbruchs der Saison auf dem neunten Platz. Foto: Laackman/PSL
Bundesliga-Saison annulliert
Die wegen der Corona-Krise vorzeitig abgebrochene Spielzeit der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.