Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Tierheim Giessen - Nachlese Sommerfest

Gießen | Am 01.09.2019 fand wieder unser traditionelles Tierheimsommerfest in der Vixröderstraße 16 statt.

Unsere Vorbereitungen wurden von unwahrscheinlich vielen Besuchern belohnt. In den letzten Tagen vor dem Fest haben Angestellte, Ehrenamtliche und freiwillige Helfer alles daran gesetzt das Sommerfest zu ermöglichen. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass unser Tierheim immer mehr zum Treffpunkt von zahlreichen Tierfreunden wird, die sich aus unterschiedlichen Motivationen heraus mit uns verbunden fühlen.

Im Mittelpunkt des kulinarischen „Verwöhnprogramms“ stand wieder die Dogtail -Bar mit verschiedenen und leckeren Cocktails. Satt essen konnte man sich mit vegetarischen und veganen Speisen. Kaffee und eine reichhaltige Auswahl leckerer Kuchen rundeten die Köstlichkeiten ab.

Ausgesuchte Unterhaltungsmöglichkeiten ließen die Zeit kurzweilig werden. Auch in diesem Jahr wurden bei dem beliebten Programmpunkt „Frauchen gesucht“ einige Hunde vorgestellt. Die Rettungshundestaffel des DRK zeigte auf eindrucksvolle Weise, wie gut ihre Hunde in der Menschensuche ausgebildet sind.


Für Kinder gab es ein besonderes
Mehr über...
abwechslungsreiches Programm. So konnten sie an verschiedenen Naturschutzständen sich nicht nur über Fledermäuse und Eulen informieren, sondern sie auch in ruhiger Atmosphäre beobachten. Auch bei dem Programmpunkt „Tiere hautnah erleben“ bekamen unseren jungen Gästen die Möglichkeit sich im achtsamen Umgang mit Nutz- und Haustiere sowie Exoten zu üben. Sehr gut angenommen wurde auch der praktische Workshop der Jugendwerkstatt, bei dem man lernen konnte wie ein Insektenhotel gebaut wird.


Bei der diesjährigen Eröffnungsrede war es der 1.Vorsitzenden Astrid Paparone wichtig zum Thema Massentierhaltung Stellung zu nehmen. Sie betonte das Tierschutz für alle Tierarten gilt und deutlich über die Versorgung von Hund, Katze und Maus hinaus geht. Sie wünschte sich, dass die Politik sich viel schneller und stärker für bessere Haltungsbedingungen von Nutztieren einsetzt und dass die langen Schlachttransporte innerhalb der EU endlich verboten werden.
Gastredner Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, zeigte sich zuversichtlich, dass im nächsten Jahr durch die EU-Ratspräsidentschaft gute Fortschritte im Bereich der Nutztierhaltung und
Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Wie in den vergangenen Jahren, hatten die Gäste die Möglichkeit ab 16 Uhr bei einem guten Cocktail den Tänzern des Salsa Cubana Tanzkreises zuzuschauen oder selbst das Tanzbein zu schwingen.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.
Vixröder Straße 16
35396 Gießen
Telefon: 0641/5 22 51
http://www.tsv-giessen.de
E-mail: info@tsv-giessen.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BEAN
ELSA
Not-Fell PURZEL - VERMITTELT
Purzel verlor von einer Minute auf die andere sein Zuhause, als sein...
Flohmarkt des LEO-CLUB-Gießen für den Tierschutzverein Gießen
Am Samstag, den 07.09. fand zum zweiten Mal und wieder sehr...
Lichterfest - Tierheim Gießen
Zu unserem Lichterfest im Tierheim laden wir Sie ein am 23.11.2019...
OTTO und DIESEL - zwei verschmuste und verspielte Katerchen
Die beiden Kater Otto (getigert-weiß) und Diesel (rot-weiß) suchen...
TRANQUIL sucht ein artgerechtes Zuhause
Der kleine Tranquil wurde in Gießen gefunden. Der “junge” Mann...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Tierheim Gießen

von:  Tierheim Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Tierheim Gießen
1.103
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
PRINZESSIN- imposante Katzendame mit eigenem Kopf
Die imposante Katzendame Prinzessin saß eines Morgens im...
Armes Kerlchen ANDOR sucht ganz dringend einen Gnadenplatz
Im Tierschutz sind wir ja einiges gewohnt, aber manches geht uns doch...

Weitere Beiträge aus der Region

"Ich will was machen mit Fremdsprachen" Thema im abi-Chat
Français, English, Español … viele Menschen haben Spaß an...
PRINZESSIN- imposante Katzendame mit eigenem Kopf
Die imposante Katzendame Prinzessin saß eines Morgens im...
in der Verteilerhalle gab es viel zu sehen
Deutschkurse B der Klassen 8 der Gesamtschule Gleiberger Land besichtigen die Gießener Allgemeine Zeitung
50 Schüler der Klassen 8 der Gesamtschule Gleiberger Land waren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.