Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

130 Jahre TSV Klein-Linden - so alt wie der Eifelturm und so junge geblieben wie Nintendo!

gut besucht der Raum der Historie
gut besucht der Raum der Historie
Gießen | Der TSV Klein-Linden wurde gegründet am 9.9.1889 und ist, wie Vorstand Finanzen Alexander Lubbadeh augenzwinkernd in seiner Begrüßungsrede miteilte, so alt wieder Eifelturm (Öffnung 1889) und so jung geblieben wie Nintendo (Gründung ebenfalls 1889!).

Ortsvorsteher Dr. Greilich hob die Kontinuität und den familiären Flair beim TSV Klein-Linden hervor in seinen Grußworten und zeigte mit Vorstand Öffentlichkeitsarbeit Gerhard Kerzmann noch einige wichtige Punkte in der Geschichte des TSV auf. Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz wies auf die einzigartigen Sparten / Mannschaften wie das Rhönrad Turnen, die Frauen und Mädchen-Fußballerinnen und die Fußball ID Mannschaft (Sportler mit geistigen Beeinträchtigungen) hin. Nach den Grußworten mussten die Gäste der Feierstunde aktiv mitmachen bei den Vorstellungen einiger der vielen Kurse die der TSV Klein-Linden anbietet. So zeigte Cornelia Dietz wie man Yoga auf dem Stuhl machen kann, was insbesondere für Menschen die nicht mehr ganz so mobil sind, optimal ist. Danach durften alle die Sinne und Gedanken schärfen bei den Übungen des Kurses "Heller Kopf"! Im Anschluß
Mehr über...
zeigte Egon Hoppe wie auch Anfänger in Klein-Linden Tanzen lernen können (Alle Kurse stehen auf der Internetseite des TSV Klein-Linden).  Die Fußball ID Mannschaft wurde ebenfalls vorgestellt und war vertreten  durch einen Spieler mit Autismus, seiner Mutter und Mitinitiator der ID Mannschaft Stephan Wasserfuhr. Es wurde den Gästen verdeutlicht was die Mannschaft leistet für die Spieler im Bezug auf Selbstbewusstsein, Bewältigungen von Dingen im täglichen Leben bzw. was das Team auch für Spieler bedeutet. Geehrt wurden auch einige Mitglieder für besondere Verdienste. Im Einzelnen für Herausragende Arbeiten in der Handball Abteilung wurden Martina Stüting und Harald Gilbert geehrt, für den Aufbau der Mädchenfußball Abteilung erhielten Juliane Frey und Janina Thür eine Ehrung. Last but not least bekam Ewald Küper für seine fast 30 Jahre Tätigkeiten im Vorstand / Abteilungsleitung Tischtennis eine Ehrung. Umrahmt wurde die Feierstunde musikalisch von Bib Rausch! Bei der kostenlosen Abendveranstaltung verzauberte Bib Rausch mit Ihrer Band Sunny Side Up die Zuhörer mit Ihren sanften Songs, ehe Stefan Ehlers mit der Band Mr Revoc das Haus rockte.
Vor der Feierstunde konnten die Linneser auch noch im Raum der Historie in der Vergangenheit schwelgen. Die Exponate aus 130 Jahren bestanden aus vielen Bildern (ältestes Bild über 100 Jahre alt), Trikots (teilweise 70 Jahre alt), Verträgen (u.a. der Gründungsvertrag) u.v.m.. Das wurde so gut angenommen, das der Vorstand beschloss die Exponate im Foyer des Vereinsheims im gesamten September auszustellen.

Es war ein rundum gelungener Geburtstag!!

gut besucht der Raum der Historie
gut besucht der Raum der... 
"Somewehre over the Rainbow" mit Bib Rausch
"Somewehre over the... 
Alle Lauschen Cornelia Dietz bei Yoga auf dem Stuhl
Alle Lauschen Cornelia... 
Ehrungen
Ehrungen 
Sunny Side Up
Sunny Side Up 
Mr Revoc
Mr Revoc 
gute Stimmung
gute Stimmung 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

TSV Klein-Linden Sportkurse - wenige Plätze sind noch frei!!
Bei den in der nächste Woche beginnenden Sportkurse des TSV...
TSV Klein-Linden sagt JHV, Training und Kurse bis auf weiteres ab
Aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie hatte der TSV...
TSV Klein-Linden trainiert vielfältig
In der aktuellen Situation ist es nicht erlaubt Sport in Gruppen zu...
TSV Klein-Linden IDMannschaft holt 3. Platz beim Hallencup
Beim heutigen HBRS Hallencup powernde by Neils&Kraftin...
Die Läufer, sowie die Egesa-Zookauf Verantwortlichen nach der Übergabe
Neue Lauf Shirts für den Lauftreff des TSV Klein-Linden
Die Teilnehmer des Lauftreffs des TSV Klein-Linden wurden von der...
Die Sepp-Herberger Urkunde
Sepp-Herberger Urkunde für die ID Mannschaft des TSV Klein-Linden
Als Anerkennung für die Verdienste um die Integration...
Das Team nach dem Pokalsieg
Trio übernimmt Frauenmannschaften des TSV Klein-Linden
Neuigkeiten beim TSV Klein-Linden: Die Verantwortlichen der Linneser...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Kerzmann

von:  Gerhard Kerzmann

offline
Interessensgebiet: Gießen
342
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
5 Jahre Fußball ID in Klein-Linden - eine Erfolgsstory
Was im Sommer 2015 als Zeitvertreib für ehemalige und aktive Schüler...
TSV Klein-Linden Team spielt in der ESport HBRS Hessenliga
Die Fußball ID Mannschaft des TSV Klein-Linden ist am letzten Montag...

Weitere Beiträge aus der Region

von rechts die beiden Geehrten Lisa Walldorf und Hugo Walldorf
Jahreshauptversammlung der SPD Rödgen - Vorsitzender Jürgen Becker wiedergewählt - Geschlossenheit bei geheimen Wahlen
Geheime Vorstands und Delegiertenwahlen sowie Ehrungen und Berichte...
Die Abendschule Gießen verabschiedet Kollegin Hoppe-Zeise nach 40 Jahren in den Ruhestand.
Die Würfel sind gefallen – Abendschule Gießen verabschiedet Kollegin nach vierzig Dienstjahren in den Ruhestand
Das Kollegium der Abendschule hat Kollegin Petra Hoppe-Zeise nach 40...
Absolvent Sascha Koch mit dem besten Realschulabschluss von 1,1.
Nicht mal durch Corona aufzuhalten: Abendschule Gießen entlässt 64 Absolventen
Die insgesamt 64 erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.