Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

1. Gießener Distinguished Gentleman's Ride

Gießen | Pressemitteilung The Distinguished Gentleman’s Ride:

"Am Sonntag, dem 29. September 2019, gibt es in Gießen erstmals eine Beteiligung an der weltweit größten gemeinnützigen Motorradveranstaltung für Fahrer von klassischen Motorrädern sowie Custom-, Vintage- und Retro-Bikes.

Der diesjährige Distinguished Gentleman’s Ride bringt über 120.000 gut gekleidete Gentlemen und hoffentlich auch viele Gentlewomen in über 700 Städten in mehr als 110 Ländern der Erde zusammen, um Geld für die Männergesundheit zu sammeln.

Der Australier Mark Hawwa hat den Distinguished Gentleman's Ride 2012 in seiner Heimat Sydney ins Leben gerufen. Die Inspiration kam durch ein Foto, dass Don Draper, den stilvollendeten Held der US-Fernsehserie "Mad Men", die im Milieu einer New Yorker Werbeagentur der 60-er Jahre spielt, in perfekt sitzendem Anzug auf einem klassischen Motorrad der Marke Matchless zeigt.

Mit diesem Bild im Kopf sammelte Hawwa Gleichgesinnte um sich, um seine Idee von Gentlemen auf Motorrädern, die Gutes tun, in die Realität umzusetzen.

Der Funke sprang schnell über. Seit 2012 wurden bereits 18,5 Mio. US-Dollar Spendengelder gesammelt, die dank des Charity-Partners "Movember Foundation" dem Ziel zugutekommen, die Lebenserwartung von Männern zu erhöhen.

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Diese Stiftung widmet sich als einzige weltweit der gezielten Bekämpfung einiger der größten Gesundheitsproblemen von Männern: Prostata- und Hodenkrebs, einer schlechten psychischen Gesundheit sowie der Suizidprävention.

Der 2019 Distinguished Gentleman's Ride hat sich zum Ziel gesetzt, beim diesjährigen Event weltweit 7 Mio. Dollar zu sammeln.

Nun werden auf Initiative einiger engagierter Motorradfans, die sich letztes Jahr beim Frankfurter Ride kenngelernt haben, auch in Gießen am 29. September perfekt gestylte Männer und Frauen auf ihren schicken Zweirädern zusammenkommen, um durch die Mittelhessenmetropole zu cruisen, dabei für ein differenzierteres Bild von Biker werben und Geld sammeln, mit dem verhindert werden soll, dass Männer immer noch zu jung sterben.

Alle teilnehmenden Fahrer müssen auf der Website von The Distinguished Gentleman's Ride registriert sein, um die lokalen Fahrdetails sehen zu können.

Auf ein gentlemanlikes Outfit und Auftreten inklusive passendem Zweirad, wird großen Wert gelegt."

Weitere Informationen sind unter https://www.gentlemansride.com/ zu finden.

Falls Sie Spenden möchten, können Sie die Seite für die Ausfahrt in Gießen direkt unter diesem Link finden:

https://www.gentlemansride.com/sponsor/country/germany?ride_id=1207

dort können Sie sich einen beliebigen Teilnehmer aussuchen.

eine andere Mögichkeit gibt es unter www.gentlemansride.com , oben rechts auf „Donate“ , bei „Keywords“ GIESSEN eingeben und dann auf „view Riders“ klicken.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kalle Noll

von:  Kalle Noll

offline
Interessensgebiet: Gießen
Kalle Noll
443
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gute Vorsätze für das neue Jahr
Das neue Jahr nimmt langsam Fahrt auf.. wie in jedem Jahr, nehmen...
NEVS kauf Saab
Der seit Dezember 2011 insolvente Fahrzeughersteller Saab wurde an...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt
Mitglieder: 20
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Klimanotstand im Landkreis Gießen
Sehr geehrter Herr Kreistagsvorsitzender Funck, die Fraktion...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

TSV Klein-Linden trainiert vielfältig
In der aktuellen Situation ist es nicht erlaubt Sport in Gruppen zu...
Die Karte mit den RegioTram-Linien und Korridoren für weitere Straßenbahnen
Verkehrswendeinitiativen starten den zweiten Bürger*innenantrag – Ziel: eine Straßenbahn in Gießen
Keine Straßenplanungen und -ausbauten mehr ohne...
Blick auf den Berliner Platz am 1.4.2020 mit Einzelpersonen und 2er-Gruppen, die aktiv sind
Verkehrswende-Aktivist*innen fordern: Autofahren und Verbrennen fossiler Energieträger verbieten – sofort!
Knapp 30 Verkehrswende-Aktivist*innen standen am 1.4.2020 in Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.