Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

VERMITTELT-Labradormix Chiara wünscht sich ein Zuhause

Gießen | UPDATE: CHIARA durfte in ihr neues Zuhause ziehen.
.
.
.
.
Chiara ist 11 Monate jung und ein richtiges Powerpaket. Sie ist sehr umweltsicher und hat vor nichts Angst. In Chiara sehen wir sehr viel Potenzial, sie ist sehr aktiv, lernwillig und wir wünschen uns, dass dies genutzt wird. Wir könnten uns für Chiara gut vorstellen, dass ihr Hundearbeit und ähnliches gefallen und sie dies super meistert. Sie braucht auf jeden Fall eine ordentliche Auslastung, dementsprechend sollten die neuen Besitzer auch sehr aktiv sein. Chiara ist anderen Hunden und Menschen gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen. Sie liebt es mit anderen Hunden zu spielen, ist dabei aber noch recht stürmisch.
Chiara hat sich bei ihrer Pflegestelle bereits zu einem super Hund entwickelt und macht große Lernfortschritte. An der Leine läuft sie schon sehr gut und ist prima abrufbar. An den Grundkommandos wird bereits fleißig gearbeitet und die Hundeschule besucht sie auch schon regelmäßig und voller Freude. Chiara ist sehr motiviert, neue Dinge zu lernen und ihr Umgebung ohne Scheu zu erkunden.
Außerdem war Chiara ruckzuck stubenrein und schafft es bereits eine angemessene Zeit mit anderen Hunden alleine Zuhause zu bleiben.
Chiara sollte in einem Haushalt leben, in dem es keine sehr kleinen Kinder gibt, da sie wie oben beschrieben noch etwas wild ist und auch an Menschen hochspringt. Wir wünschen uns für sie erfahrene Hundebesitzer.
Sie kastriert, gechipt, geimpft und hat einen EU-Impfausweis. Sie wird mit einem Schutzvertrag gegen eine Schutzgebühr vermittelt.
Wer sich wie wir in diesen tollen Hund verliebt hat, melde sich unter:
IG-Tierschutz in Mittelhessen e.V.
S. Meister: 01751525252
Mail: silviameister@ig-tierschutz.de

 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

am Eschacher Weiher (Markt Buchenberg)
Glückliche Kühe im Allgäu?
Report Mainz (ARD) und die Süddeutsche Zeitung haben gerade einen...
EMILY und EMMA - zwei Chinchillas - VERMITTELT
Die zehnjährige Emily und die achtjährige Emma mussten schweren...
ANTONIO - herausfordernder Kater sucht erfahrene "Katzenmenschen"
Kater Antonio wurde schwer verletzt gefunden, sein Schwanz war halb...
Schäferhundeverein veranstaltete Flyball-Seminar
Der Schäferhundeverein der Ortsgruppe Allendorf/Lumda veranstaltete...
BEAN
Wer verliebt sich in den energiegeladenen Rüden TRENDI ?
Rüde TRENDI, kastriert, geb. ca. 01/2018, Schulterhöhe ca. 55-60...
"Wilde Hummel" CITA
Cita – oder auch kleine Chaosqueen oder wilde Hummel – ist ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.

von:  IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
IG Tierschutz in Mittelhessen e.V.
101
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
VERMITTELT - Der liebenswerte MISTRAL sucht ein Zuhause
MISTRAL wurde im Mai 2016 geboren und ist ein sehr quirliger Terrier...
VERMITTELT -Sheila wünscht sich ein Zuhause
Das ist SHEILA! Sheila ist eine im März 2018 geborene...

Weitere Beiträge aus der Region

Giessen hat deutschen Meister im Kickboxen
Giessener setzt sich im Kick-Light durch. Am Abend des 09.11. kurz...
Die AbsolventInnen des Berufsbildungsbereichs der Lebenshilfe mit (v.l.n.r., hintere Reihe) Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz, Dirk Oßwald (Vorstand Lebenshilfe Gießen) sowie Stefan Bolz (Leiter des Kompetenzzentrums).
„Sie haben viele Stärken“ - AbsolventInnen des Lebenshilfe-Berufsbildungsbereichs erhalten Abschlusszertifikate im Gießener Rathaus
„Sie haben sich diesen feierlichen Rahmen verdient. Mitten in Gießen...
Johnny DeVille am 15.11. 20 Uhr in den Katakomben der Kulturkirche St. Thomas Morus
Blues & Country in den Katakomben am 15.11. in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Es ist November - Zeit für einen ordentlichen Blues! „Wir haben...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.