Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Großbaustellen in Friesoythe Teil 2

Der große Kran an der Baustelle des Wohn- und Geschäftshauses
Der große Kran an der Baustelle des Wohn- und Geschäftshauses
Gießen | Es wird gearbeitet und die Fortschritte sind im Vergeich mit Teil 1 gut zu erkennen.

Ich bin nur gespannt wie es bei der neuen Verkehrsführung zugeht. Innenstadt Tempo 20 und keine Verkehrszeichen. Dazu die Straßenbreite im Kreuzungsbereich nicht mehr so breit wie vorher.

Es ist die Hauptverkehrsdurchgangsstraße in Friesoythe, obwohl es möglich wäre die Umgehungsstraßen zu benutzen.

Der große Kran an der Baustelle des Wohn- und Geschäftshauses
Der große Kran an der... 
Das Gebäude wächst aus dem Boden
Das Gebäude wächst aus... 
Von außen durch den Bauzaun Blick zur Kirche
Von außen durch den... 
Hier die neue Brücke
Hier die neue Brücke 
Blick über Brücke ur Kirchstraße und links vor der Kirche geht es in die Langestaße
Blick über Brücke ur... 
Die neue Brücke, dahinter die so genannte "Stadtmitte" Treffpunkt zu einem Bier
Die neue Brücke,... 
Die neue Brücke überspannt wieder die Soeste
Die neue Brücke... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Fontäne im ersten See
Kleiner Spaziergang durch den STADTPARK von Friesoythe
Ich ging mal wieder durch unseren kleinen Stadtpark, ist ja nur 3...
Gleich schräg gegenüber dem Haus in dem ich wohne. Wunderschönes Grundstück mit einem alten verfallenen Haus darin.
Kurzer Spaziergang zum und durch den Stadtpark von Friesoythe
Samstag 21. April machte ich mich mal wieder, diesmal im...
Abendrot
Gestern Abend Gewitter über Friesoythe
Kurz vor 22 Uhr lockt mich ein schönes Abendrot vor die Türe. Ich...
Hier entsteht ein großes Wohn- und Geschäftshaus
Zwei Großbaustellen in Friesoythe Teil 1
In der kleinen Stadt wird mächtig gebaut. Neben einem großen...
am 20. Sept. 1974 wurde sie eröffnet
Köhlbrandbrücke hat Geburtstag

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
28.153
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Johanniter Kapelle St. Antonius in Bokelesch
Zweimal St. Antonius
Auf meinen Erkundungstouren fand ich einen Flyer über die...
Gänzlich unverständlich. Haben die denn alles vergessen?
Die Demokratie geht in Hessen in Altenstadt-Waldsiedlung baden

Weitere Beiträge aus der Region

Energieriese - höchster Strommast in Europa. Der "Dicke" von Hetlingen
Elbekreuzung 2 nennt sich die Überführung einer Stromleitung über...
FC Gießen: Erwartungsgemäß
Erwartungsgemäß schlug der 1. FC Saarbrücken den FC Gießen im...
Reeperbahn ist nur einmal im Jahr
Seit Donnerstag trifft sich die Musikbranche zum jährlichen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.