Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Dem Schimmel den Kampf ansagen

Gießen | Zu hohe Luftfeuchtigkeit in Räumen kann zu Schimmel an den Wänden führen. In einem Vortrag zum Thema erklären die Experten aus der Energieberatung der Stadtwerke Gießen, welche Möglichkeiten es gibt, diesem Problem zu Leibe zu rücken, und stellen eine sinnvolle Dienstleistung vor.

Am Mittwoch, dem 28. August 2019, laden die Stadtwerke Gießen (SWG) zu einem spannenden Vortrag ein. In der etwa 60-minütigen Veranstaltung im SWG-Kundenzentrum am Marktplatz behandeln die Energiespezialisten ein komplexes Thema: Feuchte und Schimmel in Wohnräumen. Dabei beleuchten sie die Ursachen und die Gefahren, die davon ausgehen – vor allem für die Menschen, aber auch für die Bausubstanz. Nicht zuletzt erörtern sie, warum die Dienstleistung Feuchte- und Schimmel-Check für praktisch alle Hauseigentümer und Mieter eine sinnvolle Sache ist. Denn prophylaktisch eingesetzt zeigt sie potenzielle Schwachstellen auf, bevor sichtbare Probleme auftreten.
Der informative Vortrag beginnt um 18 Uhr in den Räumen der Energieberatung im dritten Stock des SWG-Kundenzentrums am Marktplatz. Aus Platzgründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Deshalb bitten die SWG um Anmeldung: telefonisch unter 0800 23 02 100 (kostenlos aus den Deutschen Netzen) oder per E-Mail an energieberatung@stadtwerke-giessen.de. Weitere Informationen: www.energiessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser und die beiden SWG-Vorstände Matthias Funk (Mitte) und Jens Schmidt konnten eine erfreuliche Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vorstellen.
Gut aufgestellt in die Zukunft
Energiewende und Digitalisierung – diese beiden großen Themen standen...
Laura Fröhlich erhielt die Schlüssel von SWG-Vorstand Matthias Funk (rechts). Zur Übergabe kam auch Kim Buttron, Geschäftsführer der Rechtenbach-Buttron GmbH, die auf dem Cityflitzer wirbt.
SWG liefern erstes E-Mobil aus
Mit der Produktfamilie E-Revolution bringen die Stadtwerke Gießen...
Jaleshari Karmakar nimmt seit Januar 2018 am Programm „Ein Leben lang genug Reis“ der Entwicklungsorganisation NETZ teil. Ein Jahr später sagt sie: „Früher hatten wir nur sehr selten dreimal am Tag zu essen. Jetzt schon – das Proje
Dem Klimawandel begegnen – in Deutschland und in Bangladesch. Experten aus Bangladesch zu Gast in Schwalbach
Schöffengrund | Der Weltladen Schwalbach lädt am Dienstag, 15....
Busumleitung in der Frankfurter Straße
Wegen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang Frankfurter Straße müssen...
Entspannt zu den Golden Oldies
Vom 26. bis 28. Juli erwarten die Veranstalter wieder Zehntausende...
125 Jahre bestes Trinkwasser
Das Wasserwerk Queckborn fördert seit nunmehr 125 Jahren reinstes...
Die frisch gebackenen Industriekaufleute des Ablussjahrgangs 2019, ihre Lehrer von der Max-Weber-Schule und Vertreter der Stadtwerke Gießen
SWG feiern Abschlusszeugnisse
Jedes Jahr schließen in Gießen junge Menschen ihre Ausbildung zur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.870
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
An den Bedarf angepasst
Am 15. Dezember 2019 steht im RMV der traditionelle Fahrplanwechsel...
Stephanie Orlik von den SWG überreichte Trainerin Yvonne Schließner, Carol Jean Piljanovic und Trainerin Laura Miebach (hintere Reihe von links) sowie den talentierten Sportlerinnen kürzlich die Spende.
Sichere Landung
Sie vollführen akrobatische Sprünge, türmen ihre Körper zu Pyramiden...

Weitere Beiträge aus der Region

Danke Marianne..
Eine Bekannte aus der Gegegend von Ober Mörlen kam extra zu mir nach...
V.l.n.r.: Maren Müller-Erichsen (Aufsichtsratsvorsitzende Lebenshilfe Gießen), Mirco Neeb (Geschäftsführer Neeb Metallbau) sowie Lebenshilfe-Vorstand Dirk Oßwald halten den symbolischen Scheck in die Höhe.
Zwei Jubiläen, ein Geschenk - Firma Neeb Metallbau spendet 1.500 Euro
Pohlheim (-). Für die Dutenhofener Firma Neeb Metallbau GmbH und die...
Am Samstag spielt das Pharmaserv-Team in Wasserburg. Foto: Laackman/PSL
Marburg Samstag in Wasserburg
Alle mal entspannen Damen-Basketball-Bundesliga: TSV 1880...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.