Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Volle Konzentration

André Bergel von der Firma SUEZ und SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt sammeln Haushaltsmüll ein
André Bergel von der Firma SUEZ und SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt sammeln Haushaltsmüll ein
Gießen | „Schon als Kind wollte ich hinten auf dem Müllwagen mitfahren.“, bedankt sich Dagmar Schmidt, SPD-Bundestagsabgeordnete für den Lahn-Dill-Kreis, Wettenberg und Biebertal, bei den Mitarbeitern der Firma SUEZ, die sie für einen Praxistag bei der Kreisabfallwirtschaft und der Firma SUEZ begleitet hat. Wie jeden Sommer nutzt die Arbeits- und Sozialpolitikerin auch diesen Sommer, um in verschiedenen Arbeitsfeldern Praxistage zu absolvieren. „So erfahre ich hautnah, wo der Schuh drückt.“ erklärt sie morgens bei der Vorbesprechung in den Räumen der Abfallwirtschaft Lahn-Dill. Hier betreibt der Lahn-Dill-Kreis die kreisweite Abfallwirtschaft – die klassische Abfuhr von Haushalts-, Papier- und Biomüll ebenso wie die Verwertung von Industriemüll oder Sondermüll. Anders als früher, wird heute nur wenig Müll auf der Deponie vor Ort entsorgt. Rund 90% des eingelieferten Mülls verlässt die Deponie wieder und wird weiter verwertet. In der Abfallwirtschaft ginge es nicht nur um die Beseitigung von Müll, sondern auch um Klimaschutz und Ressourcenschonung.
Gemeinsam mit den Profis Waldemar Heinz und André Bergel sammelt sie anschließend
Mehr über...
SPD (566)Praktikum (48)Politik (374)Dagmar Schmidt (18)
Haushaltsmüll in Laufdorf und Niederwetz ein. Ein Job, der nicht nur körperlich anstrengend ist, sondern auch ein durchgehend hohes Maß an Konzentration erfordert. Denn es gilt nicht nur schnell und präzise zu arbeiten, sondern auch ausreichend Abstand zu den Tonnen zu halten, die automatisch in das Fahrzeug entleert werden und den Verkehr auf der Straße im Blick zu halten. Darum sind sich auch schnell alle einig: Gelbe Tonnen statt gelber Säcke würden nicht nur die Arbeit sehr erleichtern, sondern auch die Gesundheit der Mitarbeiter schonen.
„Sie leisten sehr wertvolle Arbeit. Niemand muss sich Gedanken über die Entsorgung des Mülls machen, der Müll liegt bei uns nicht auf der Straße, wir müssen uns keine Sorgen um die Hygiene machen – das haben wir Ihnen zu verdanken.“, bedankt sich Dagmar Schmidt abschließend noch einmal bei den Beschäftigten der Abfallwirtschaft für ihre Arbeit.

André Bergel von der Firma SUEZ und SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt sammeln Haushaltsmüll ein
André Bergel von der... 
"Schon als Kind wollte ich hinten auf dem Müllwagen mitfahren."
"Schon als Kind wollte... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Buseck und der Unternehmer - oder ' Die Katze ist aus dem Sack'
Auch die politische Wirklichkeit ist voller Überraschungen, die nicht...
Sofortprogramm der MLPD zur Corona-Pandemie
Das Zentralkomitee der MLPD hat am 16.03.2020 das folgende...
Petition - Den 8. Mai zum Feiertag machen!
Am 8. Mai 1945 wurde die vollständige militärische Niederlage des...
Bedingungsloses Grundeinkommen in der Zeit der Corona Pandemie gefordert
Gerade gefunden und für wichtig empfunden! Reformvorschläge in der...
Leer Tisch im Restaurant!
Das Team vom Hotel und Restaurant protestiert gegen die Schließung!
Altes Eishaus, wir protestieren gegen die Schließung mit leeren...
Allendorf (Lumda): Heftige Debatte um Zuschuss für Kita
Wesen unserer Marktwirtschaft ist es, einen angestrebten Nutzen...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.808
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 14.08.2019 um 18:23 Uhr
Wenn ich einen Politiker in einem orangenem Overall sehen will. dann Donald Trump.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dagmar Schmidt, MdB

von:  Dagmar Schmidt, MdB

offline
Interessensgebiet: Gießen
Dagmar Schmidt, MdB
211
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dagmar Schmidt ist seit 2013 für den Lahn-Dill-Kreis, Wettenberg und Biebertal im Deutschen Bundestag.
Azubis stärken
„Gut ausgebildete Fachkräfte sind das Rückgrat unserer Wirtschaft....
Pizza+Politik
SPD-Bundestagsabgeordnete Dagmar Schmidt tauscht sich mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Nur für Trittsichere begehbar...
steht auf der Tafel am Start (oder Ziel) des "Alpenvereinswegs" am...
Mohnfeld im Marburger Land
Der Maler Claude Monet 1840 – 1926, und sein Gemälde „Mohnfeld“ aus...
1995-2020 - 25 Jahre RMV und NVV am 28.05.2020 - eine gemischte Bilanz und ein gewünschter Ausblick des PRO BAHN Landesverbandes Hessen
Im Land Hessen kann man in diesen Tagen ein besonderes Jubiläum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.