Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Sparkassen-Senioren erkunden Zentrum des Jugendstils

69 Sparkassen-Senioren erkunden die Mathildenhöhe in Darmstadt.
69 Sparkassen-Senioren erkunden die Mathildenhöhe in Darmstadt.
Gießen | Die zweite Tagesfahrt in diesem Jahr führte 69 Gießener Sparkassen-Senioren in die viertgrößte Stadt Hessens – nach Darmstadt. Unter fachkundiger Führung wurde das Jagdschloss Kranichstein und das dortige Bioversum besichtigt.

Nach einem leckeren Mittagessen standen eine einstündige Stadtrundfahrt in Darmstadt mit sachkundiger Reisebegleitung und anschließend die geführte Besichtigung der Mathildenhöhe auf dem Programm. Zum gemütlichen Abschluss fuhr man an den Steinbrücker Teich – ein Stück Idylle, Freizeit- und Naherholungszentrum für Darmstadt. Im dortigen Café und Restaurant mit großem Biergarten ließ man bei Kaffee, Kuchen oder einem herzhaften Imbiss mit einem Glas Bier oder Wein den Tag ausklingen.

Der Kreis der Gießener Sparkassen-Senioren besteht seit 1996 und hat sich zur Aufgabe gemacht, die bestehenden Kontakte und Freundschaften aufrecht zu erhalten und zu pflegen. Seine 199 Mitglieder sind ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sparkasse Gießen.

69 Sparkassen-Senioren erkunden die Mathildenhöhe in Darmstadt.
69 Sparkassen-Senioren... 
Besichtigung des Jagdschlosses Kranichstein
Besichtigung des... 
Im Bioversum des Jagdschlosses Kranichstein
Im Bioversum des... 
Die Mathildenhöhe in Darmstadt
Die Mathildenhöhe in... 

Mehr über

Sparkasse (34)Senioren (387)Reisen (793)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Butzbach früher und heute...
… schilderte der Nachtwächter Dieter Schulz den Bewohnern und...
Zirkusbesuch im Seniorenhaus Lumdatal
Circus Carissima in Rabenau
Applaus und Manege frei für zahlreiche Darbietungen und artistische...
Barbara Wolters (3.v.l.) nimmt den Spendenscheck von Bernd Sprankel, Angelika Wagner, Gerhard Paul, Doris Ihle und Franz Kuchar (v.l.) entgegen.
1.100 Euro für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst
Über eine Spende von 1.100 Euro der Gießener Sparkassen-Senioren...
Die BoyGroup66+ auf der Bühne in der Utpher Volkshalle
BoyGroup66+ feierte Bühnenjubiläum
Bei ihrem zehnten öffentlichen Auftritt erfreuten die zehn Senioren...
1,2,3, dann ist die Osterdekoration fertig
Im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach wird in der...
Trufa und Bolito machten einen Besuch im Altenheim
Schon bei der Ankündigung, dass sich Hundebesuch angesagt hat,...
Guter Besuch trotz drückender Hitze
21. Nordtalk: „Älter werden in Gießen und der Nordstadt“
Unter dem Motto „Älter werden in Gießen und der Nordstadt“ fand der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Pfaff

von:  Hans Pfaff

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hans Pfaff
292
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sommerfest der Tafel-Ehrenamtlichen im Gießener Waldstadion
Tafel-Ehrenamtliche zu Gast beim FC Gießen
Das traditionelle Sommerfest der Tafel Gießen fand in diesem Jahr bei...
Tänzer der TSG Alten-Buseck in Limburg
Tänzer der TSG Alten-Buseck erkunden Limburg
Zahlreiche Mitglieder der Tanzsportabteilung Schwarz-Gold der TSG...

Weitere Beiträge aus der Region

Sommerfest der Lebenshilfe Gießen am 31. August
Pohlheim (-). Die Lebenshilfe Gießen begeht in diesem Jahr ihr 60.,...
Einschulung an der August-Hermann-Francke-Schule – wie Muri Mut bekommt
Ein ganz besonderer Termin: 40 Kinder werden ihren ersten Schultag an...
16. Gießener Drachenboot Cup - Hellas Drachen glücklich über ihre Leistung
Der Höhepunkt des diesjährigen Gießener Stadtfestes ist der 16....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.