Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Blau-Weiß Gießen gewinnt Horst-Garth-Pokal

Gießen | Zur Erinnerung an den 2012 verstorbenen Ehrenvorsitzenden Horst Garth wird seit einigen Jahren ein nach ihm benannter Wanderpokal ausgespielt. In diesem Jahr waren Gastgeber Blau-Weiß ,der FSV Beuern und Schwarz-Weiß Gießen am Start ,die Mannschaft des FC Grüningen hatte abgesagt. Im ersten Spiel siegte Blau-Weiß knapp mit 3:2 gegen den FSV Beuern und erreichte somit das Endspiel gegen SW Gießen.

Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 (Torschützen: 1:0 Mouse, Ausgleich zum 1:1 Groll), so dass das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Hierbei setzte sich Blau-Weiß etwas glücklich mit 3:2 durch (Schützen BW: Klüpfel ,Kamsha und Seibert; für SW trafen Gleiss und Boguszewski) und gewann somit den Horst-Garth-Gedächtnispokal.

Abteilungsleiter Norbert Matt überreichte abschließend den Pokal an Spielführer Julian Wetekam.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
Happy Birthday Stadtbibliothek Gießen!
„Was ist euer Lieblingsbaum?“ fragt Clown Ichmael die Kinder in der...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Zwischenbilanz
„Lum-da-tal-bahn“ erklang es fröhlich und mehrstimmig von der...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

von:  Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.

offline
Interessensgebiet: Gießen
Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen e.V.
101
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blau-Weiße Saubermachaktion rund um das Sportgelände Ringallee: spät, aber gründlich!
Vor einigen Wochen bereits gab es die alljährliche Aktion...
HFV-Vereinsdialog: Spvgg. Blau-Weiß Giessen hofft auf Kunstrasenplatz
Ein Knackpunkt des Abends wurde direkt bei der Ankunft der...

Weitere Beiträge aus der Region

Umleitung des Busverkehrs ab dem 22. Juli
Straßenbauarbeiten in der Straße „Neustadt“ erfordern die Umleitung...
Beginn mit theoretischen Grundlagen zum Medium RADIO - Peter C. Klein, Moderator & Redakteur, stehend
Schüler machen Radio – Medienprojekt an Francke-Schule
Welche Themen greifen Gießener Jugendliche auf, wenn sie die...
Frank Arnold betreut in der Saison 2019/20 die Bundesliga-Mannschaft als Co-Trainer. Foto: Joachim Schwarzkopf
Neuer Co-Trainer für Bundesliga-Team
Frank Arnold wird Assistent von Patrick Unger Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.