Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Am Sonntag mit "Jan Harpstedt" unterwegs

Solche Fahrkarten gibt es noch !
Solche Fahrkarten gibt es noch !
Gießen | Im Rahmen meiner Suche nach interessanten Dingen stieß ich auf die Historische Kleinbahn "Jan Harpstedt",
einer Museumseisenbahn auf der Strecke Harpstedt - Delmenhorst Süd. Diese wird seit 1978 vom Verein
Delmenhorster-Harpstedter Eisenbahnfreunde e.V.
betrieben.

Am Anfang mit angemieteten, später mit vereinseigenen Wagen. Ab 1992 auch mit einer Dampflok und dazu passenden Waggons.

In der Sammlung historischer Eisenbahnfahrzeuge des Vereins befinden sich insgesamt 31 Lokomotiven, Wagen und Nebenfahr- zeugen.

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt eine stilreine Kleinbahn der 1950/1960er Jahre zu erhalten und weiter zu entwickeln Dies alles in ehrenamtlicher Tätigkeit. Er ist daher auf Spenden angewiesen oder auf Jahresmitgliedschaften, die dann zu freier Fahrt berechtigen.

Weitere Info unter www.jan-harpstedt.de

Solche Fahrkarten gibt es noch !
... und Bahnhof Delmenhorst Süd
Der Zug kommt und wartet bis diie Schranke geschlossen ist
Der Chef schließt die Schranke
Nun kann der Zug einfahren
Hält hier ....
Die Weiche wird umgelegt und die Lok kann sich nun an den Zuganfang setzen
Hier wird derweil alles fürs Wassertanken vorbereitet
Der Zug zieht nun vor an den Bahnsteig
Die Feuerstelle der Lok
Vorn an der Lokomotive und dem Dampfkessel
Bitte einsteigen
Gleich geht es los
1
Offener Übergang, pure Nostalgie
Außen am Waggon
Innen im Abteil
Steckbrief
Übergang zum anderen Waggon und weiter zum Buffetwagen
Wir fahren ja mit einer Dampflokomotive
Dampft ganz schön
Blick über weite Kornfelder
Durch Wald
Am Waldrand ein Jägerstand
Maisfelder
Reifes Korn
Kartoffeln
Das erste Stoppelfeld
Ab und an ein Haus
Und wieder durch Wald
Ankunft in Harpstedt
1
Der Lokführer steigt aus
Da steht nun der Zug
Am Bahnsteig
Belohnung für 15 Minuten Anmarsch


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) H. Peter Herold

von:  H. Peter Herold

offline
Interessensgebiet: Gießen
H. Peter Herold
28.724
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein Vatertag - ein Tag mit Hindernissen
Himmelfahrt oder auch Vatertag genannt war in Zeiten vor Corona ein...
Leer an der Leda - vom Museumshafen bis zum Rathaus
Der Hafen der Stadt Leer ist eine ehemalige Flußschleife der Leda und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Reiseberichte

Reiseberichte
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Leer an der Leda - vom Museumshafen bis zum Rathaus
Der Hafen der Stadt Leer ist eine ehemalige Flußschleife der Leda und...
Im Rhododendronpark in Linswege - Rhododendren und Bäume 2
Endlich geschafft. Der zweite Teil ist fertig. Text siehe Teil...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Brodtener Steilufer (Ostsee) zwischen Travemünde und Niendorf/Timmendorfer Strand
Die Bilder von gescannten Dias stammen aus verschiedenen...
Alle Sportarten, das Sportabzeichen und die Kurse können wieder gemacht werden beim TSV Klein-Linden
Nachdem bereits Tennis, Leichtathletik und auch Fußball, sowie die...
Bestätigt: Corona Fall an Herderschule Gießen
22 Schüler und zwei Lehrkräfte müssen nach Angaben des Gesundheitsamt...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.