Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

SWG warnen vor Betrügern am Telefon

Gießen | Wieder einmal versuchen Gauner, Stromkunden am Telefon in einen neuen Vertrag zu locken. Dabei geben sie vor, im Auftrag der Stadtwerke Gießen anzurufen. Eine infame Lüge.

In fast regelmäßigen Abständen starten Betrüger Kampagnen, mit denen sie per Telefon Stromverträge verkaufen wollen. Dabei wenden sie üblicherweise eine ähnliche Masche an: Sie geben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Gießen (SWG) aus und unterbreiten als solche ein günstigeres Angebot. Aktuell ist eine Nummer bekannt, die bei den betrügerischen Anrufe mitgesendet wird: 08654 682442.
„Wir können nur raten, solche Gespräche abzubrechen – ohne zu zögern und ohne Gründe dafür zu nennen. Einfach auflegen“, sagt Ina Weller, Unternehmenssprecherin der SWG. Denn die Behauptung, für die SWG tätig zu sein, ist schlicht eine Lüge. Das ließe sich leicht feststellen, liefe das Gespräch weiter. Denn um zu seinem Abschluss zu kommen, braucht der Gauner eine wichtige Information – die Zählernummer. Nach der wird er folglich relativ schnell fragen. Und sich damit entlarven. Denn: „Wir von den Stadtwerke Gießen fragen nie nach der Zählernummer, wir kennen sie“, führt Ina Weller weiter aus.

Hilfe erbeten
Leider ist es extrem schwer, diesen zwielichtigen Gestalten das Handwerk zu legen. Trotzdem unternehmen die SWG alles dafür. Deshalb bitten sie Opfer eines solchen Betrugsversuchs, sich an die SWG zu wenden und den Fall zu schildern. Die SWG sammeln dann alle Informationen und nutzen sie, um andere Bürgerinnen und Bürger zu warnen und Schaden abzuwenden.
SWG-Servicenummer: 0800 23 02 100, kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und allen deutschen Mobilfunknetzen. E-Mail: info@stadtwerke-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die SWG-Aufsichtsratsvorsitzende Astrid Eibelshäuser und die beiden SWG-Vorstände Matthias Funk (Mitte) und Jens Schmidt konnten eine erfreuliche Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 vorstellen.
Gut aufgestellt in die Zukunft
Energiewende und Digitalisierung – diese beiden großen Themen standen...
Laura Fröhlich erhielt die Schlüssel von SWG-Vorstand Matthias Funk (rechts). Zur Übergabe kam auch Kim Buttron, Geschäftsführer der Rechtenbach-Buttron GmbH, die auf dem Cityflitzer wirbt.
SWG liefern erstes E-Mobil aus
Mit der Produktfamilie E-Revolution bringen die Stadtwerke Gießen...
WM-Vergabe an Katar: Ex-Uefa-Boss Platini festgenommen
War doch nicht alles so sauber gelaufen mit der Vergabe der WM 2022...
Busumleitung in der Frankfurter Straße
Wegen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang Frankfurter Straße müssen...
Entspannt zu den Golden Oldies
Vom 26. bis 28. Juli erwarten die Veranstalter wieder Zehntausende...
125 Jahre bestes Trinkwasser
Das Wasserwerk Queckborn fördert seit nunmehr 125 Jahren reinstes...
Die frisch gebackenen Industriekaufleute des Ablussjahrgangs 2019, ihre Lehrer von der Max-Weber-Schule und Vertreter der Stadtwerke Gießen
SWG feiern Abschlusszeugnisse
Jedes Jahr schließen in Gießen junge Menschen ihre Ausbildung zur...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.865
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stephanie Orlik von den SWG überreichte Trainerin Yvonne Schließner, Carol Jean Piljanovic und Trainerin Laura Miebach (hintere Reihe von links) sowie den talentierten Sportlerinnen kürzlich die Spende.
Sichere Landung
Sie vollführen akrobatische Sprünge, türmen ihre Körper zu Pyramiden...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kommunalen Umwelt-Treffs und Michael Rösner sowie Astrid Weixler, von den SWG (Zweite von links), den Referenten Ulli Boos von den SWG (Vierter von links), und Thomas Gerlach von der Nanoq Home Energy GmbH (ganz rechts
In den Kommunen die E-Revolution einläuten
Städte und Gemeinden haben in Sachen Energiewende eine...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Pharmaserv-Team tritt in seinem letzten CEWL-Spiel des Jahres am Mittwoch in Belgien an. Foto: Laackman/PSL
Marburg am Mittwoch in Charleroi
Abläufe stabil kriegen CEWL-Europapokal: Spirou Ladies Charleroi...
Stefanie Schmidt, Peter Weissner, Prof. Andreas Hahn und Marco Usener
Gießener Bayern Fans spenden erneut 2500 Euro
Seit 2009 findet die Weihnachtsfeier der Gießener Bayernfans in...
Regionalliga Allgemein: Liga der Bettler und Insolvenzen
Entwickeln sich die Regionalligen immer mehr zu Isolvenzliga . Nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.