Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

SWG feiern Abschlusszeugnisse

Die frisch gebackenen Industriekaufleute des Ablussjahrgangs 2019, ihre Lehrer von der Max-Weber-Schule und Vertreter der Stadtwerke Gießen
Die frisch gebackenen Industriekaufleute des Ablussjahrgangs 2019, ihre Lehrer von der Max-Weber-Schule und Vertreter der Stadtwerke Gießen
Gießen | Jedes Jahr schließen in Gießen junge Menschen ihre Ausbildung zur Industriekauffrau oder zum Industriekaufmann ab. Damit endet für sie die Zeit an der Max-Weber-Schule. Deren Feierlichkeiten zur Übergabe der Zeugnisse fanden in diesem Jahr bei den Stadtwerken Gießen statt.

Sie haben es geschafft: 25 frisch gebackene Industriekaufleute trafen sich bei den Stadtwerken Gießen (SWG), um ihre Abschlusszeugnisse der Max-Weber-Schule entgegenzunehmen. „Wir freuen uns sehr, dass wir diesmal bei den Stadtwerken Gießen feiern können“, erklärt Anne Koppe in ihrer Rede. Als Klassenlehrerin begleitete sie einen großen Teil der Absolventinnen und Absolventen in den vergangenen Jahren. Tatsächlich ist es Usus in der Max-Weber-Schule, die Zeugnisübergabe in den verschiedenen Ausbildungsbetrieben vorzunehmen. „Eine schöne Tradition“, findet Hans-Jürgen Schulz, Prokurist und Leiter Personal & Organisation bei den SWG. „Wir bieten gern den passenden Rahmen für diese kleine Feier.“

Viel mitgenommen
18 der 25 Jungkaufleute absolvierten drei Jahre Ausbildung, sieben die zweijährige Variante. „Sie alle haben sich in Ihrer Berufsschulzeit positiv entwickelt“, lobt Klassenlehrer Franz Josef Grewing seine ehemaligen Schützlinge. Seine Kollegin Anne Koppe unterstreicht die in der Schule erbrachten Leistungen: „Wir sind sehr zufrieden mit dem, was Sie in den letzten Jahren gezeigt haben. Machen Sie weiter so.“
Stichwort Leistung: Zur feierlichen Zeugnisübergabe gehört in der Max-Weber-Schule immer auch die Auszeichnung der Jahrgangsbesten. Diesmal überzeugten fünf Berufsschülerinnen und -schüler mit herausragenden Durchschnittsnoten: Lena Schumacher (1,3), Kira Schnell (1,4), Tim Benjamin Frank (1,5), Marcel Görnert (1,5) und Celine Philipp (1,5). „Das kann sich mehr als sehen lassen“, kommentiert Hans-Jürgen Schulz die Ergebnisse und ergänzt: „Als Vertreter der Stadtwerke bin ich natürlich ganz besonders froh darüber, dass mit Celine Philipp auch eine unserer ehemaligen Auszubildenden unter den fünf Besten in diesem Jahr ist. Aber noch viel mehr freut es mich, dass sie uns für mindestens ein weiteres Jahr erhalten bleibt.“

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Trainer Christian Hez, Trainerin und Jugendwartin Vanessa Gensterblum sowie Stephanie Orlik, bei den SWG für die Aktion „Spiel’ Dein Spiel“ zuständig (von rechts), freuen sich gemeinsam mit den Maxis über die neuen Bälle und Trainingshil
Talente für die Handballregion
Die HSG Großen-Buseck/Beuern engagiert sich schon viele Jahre für die...
Karsten Will, Anlagenmechaniker und zudem Sachkundiger für Gasanlagen bei den Stadtwerken Gießen, kontrollierte im Auftrag der MIT.N die Methankonzentration in der Übergabestation Ruttershausen. Hier kam das neue H-Gas wie geplant am 3. September 2019 an.
Erdgasumstellung – Phase 1 erfolgreich abgeschlossen
In Staufenberg ist die Umstellung von L- auf zukunftssicheres H-Gas...
Erste Preisanpassung des Verrechnungspreises seit über 20 Jahren
Nach mehr als zwei Jahrzehnten heben die Stadtwerke Gießen zum 1....
Schimmel vorbeugen und bekämpfen
Über die Ursachen eines möglichen Schimmelbefalls und das...
SWG bieten Sonderfahrten zum Wäldchesfest auf dem Schiffenberg
2019 steigt das traditionelle Wäldchesfest auf dem Schiffenberg, zum...
Einige der diesjährigen Absolventen des KMK-Fremdsprachenzertifikats mit ihren Englischlehrerinnen Anna Gewiese (1. Reihe, 1.v.r.), Daniela Ruppel (1. Reihe, 2. v.l.), Kathrin Kreissl (letzte Reihe, 1. v.l.)
Aushändigung der Fremdsprachenzertifikate des hessischen Kultusministeriums an der Max-Weber-Schule Gießen
Auch in diesem Jahr stieß die Möglichkeit ein europaweit anerkanntes...
Hilfe beim Energiesparen
Ihren Kunden zeigen, wie sie sparsam mit Energie umgehen können – das...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stadtwerke Gießen AG

von:  Stadtwerke Gießen AG

offline
Interessensgebiet: Gießen
Stadtwerke Gießen AG
3.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stadträtin Gerda Weigel-Greilich nimmt die erweiterte Erdgastankstelle auf dem SWG-Gelände zusammen mit den SWG-Vorständen Jens Schmidt (links) und Matthias Funk (2. von links) sowie MIT.BUS-Geschäftsführer Mathias Carl offiziell in Betrieb.
Kapazität verdoppelt
Um die MIT.BUS-Flotte immer sicher mit umweltfreundlichem Treibstoff...
Busverkehr am Fastnachtssonntag
Anlässlich des Fastnachtsumzugs am kommenden Sonntag setzen die...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Experimentator Manfred Fritsch in seinem Element
Liebig-Museum startet mit öffentlicher Experimentalvorlesung am 28. Februar 2020 ins Jubiläumsjahr
Das Liebig-Museum wird dieses Jahr 100 Jahre alt und die...
Arbeitsagentur prüft Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter
Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 und mehr Arbeitsplätzen...
Der BC Pharmaserv Marburg tritt am Sonntag in Osnabrück an. Foto: Laackman/PSL
Marburg am Sonntag in Osnabrück
Nur nicht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.