Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Stadt-Flächen gestalten – Mitmachaktion auf dem Kirchenplatz

STADTGESTALTEN von oben
STADTGESTALTEN von oben
Gießen | Aus großen Puzzleteilen, die individuell oder gemeinsam bemalt werden können, entstehen Wörter - zum dritten und letzten Mal in diesem Jahr findet am 26. und 27. Juni 2019 die Kunstaktion STADT GESTALTEN auf dem Kirchenplatz statt. Bereits im April und im Mai verwandelte sich der Platz jeweils zweitägig in eine öffentliche Kunstwerkstatt. Begleitet von verschiedenen regionalen Kunstschaffenden gestalteten Gießener Bürger bunte Tonnen, bepflanzten sie mit sommerlichen Gewächsen und betätigten sich bildhauerisch mit Porenbeton. Durch die kreative Beteiligung entstand eine Vielzahl an Kunstwerken, die im Sommer in und vor den umliegenden Geschäften und im kommenden Herbst im Rahmen einer Vernissage ausgestellt werden.

Mit den Aktionen soll ein kreativer Ort der Begegnung geschaffen werden. Sie laden ein zum Mitmachen, Zuschauen, Verweilen, Austauschen, Musik hören und Kennen lernen. Der Kirchenplatz als zentraler öffentlicher Raum wurde dabei bewusst als Veranstaltungsort gewählt. Gemeinsam mit Anwohnerinnen und Anwohnern, Passantinnen und Passanten und seinen verschiedenen Nutzergruppen soll er aktiv bespielt
Mehr über...
Kunst (559)Kultur (621)Kirchenplatz (31)Begegnung (20)
und gestaltet werden. Die veranstaltenden Einrichtungen – die Aufsuchende Straßensozialarbeit der Diakonie Gießen, die Aufsuchende Jugendsozialarbeit der Stadt Gießen, die Arbeitsloseninitiative Gießen e. V. und die Gemeinwesenarbeit Innenstadt der Stadt Gießen sind vor Ort und informieren über ihre Arbeit. Neben Kaffee und Kuchen gibt es im Hinblick auf das sommerliche Wetter auch Eistee und Obst. Sommerliche Sitzgelegenheiten sowie Straßenmusik bilden das Rahmenprogramm und laden zum Verweilen ein.

Am 26. und 27. Juni werden unter dem Motto „Stadt-Flächen“ große Puzzleteile bemalt und kombiniert. Das XXL-Puzzle wird mit Acrylfarbe gestaltet. Richtig kombiniert ergeben sich Worte, die zum Veranstaltungsthema passen. Wieder kann jeder mitmachen, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Veranstaltung findet am Mittwoch von 11:00 bis 16:00 Uhr und am Donnerstag von 13:00 bis 18:00 Uhr statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich kreativ mit der Stadt Gießen und ihrer Vielfalt auseinanderzusetzen. Wer Fragen zum Projekt hat oder sich mit Straßenmusik beteiligen möchte erhält nähere Informationen bei der Aufsuchenden Jugendsozialarbeit, Tel. 0641 306 2509, Email: ajs@giessen.de

STADTGESTALTEN von oben
STADTGESTALTEN von oben 
STADTGESTALTEN im April: Bemalung von alten Ölfässern
STADTGESTALTEN im April:... 
Stadtgestalten im Mai: Poenbeton wird bearbeitet
Stadtgestalten im Mai:... 
Bepflanzung der Tonnen wird vorbereitet
Bepflanzung der Tonnen... 
Bemaltes Ölfass
Bemaltes Ölfass 
Bildhauen mit Porenbeton
Bildhauen mit Porenbeton 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der neue 1. Vorsitzende Bernd Baier (links) und der zukünftige Geschäftsführer Marc Rohde
Theater in Friedberg lebt weiter - Liquidation der Volksbühne Friedberg aufgehoben - Bernd Baier neuer 1. Vorsitzender
Der Clubraum der Stadthalle war am Dienstag den 28.05.2019 bis auf...
Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...
STADTGESTALTEN – Kunst und Begegnung auf dem Kirchenplatz
Zum zweiten Mal in diesem Jahr findet am 22. und 23. Mai die...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
the Keller Theatre sucht Darsteller/innen für Komödie "Charley´s Aunt" - Vorsprechtermine am 04. und 11. Juni 2019
Das englischsprachige Keller Theatre lädt am Dienstag, den 04.06.2019...
Angeführt wurde der Festzug von der Vorsitzenden Andrea Büttel im roten Trabbi Feuerwehrmobil
Kleiner Ort hat Groß gefeiert!
Der sonst eher beschauliche Hungener Stadtteil Utphe, stand Samstag...
Rachid Alexander
In Pohlheim wird mit Alenya am 15 Juni wieder durch den Orient getanzt…
SO VIELE BEWERBUNGEN WIE NOCH NIE... SO VIELE TÄNZERINNEN WIE NOCH...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Bodenmüller

von:  Martina Bodenmüller

offline
Interessensgebiet: Gießen
Martina Bodenmüller
151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
STADTGESTALTEN – Kunst und Begegnung auf dem Kirchenplatz
Zum zweiten Mal in diesem Jahr findet am 22. und 23. Mai die...
Plakat Fotoausstellung der Arbeitsloseninitiative Gießen e. V.
Bedingungsloses Grundeinkommen – ein Ausweg aus Armut und Arbeitslosigkeit?
Fotoausstellung und Filmvorführung im Jokus Gießen: Am Mittwoch,...

Weitere Beiträge aus der Region

MTV 1846 Gießen erreicht Achtelfinale
Glückwunsch, dabei sah es in der Vorrunde noch sehr brenzlich aus....
Einige der diesjährigen Absolventen des KMK-Fremdsprachenzertifikats mit ihren Englischlehrerinnen Anna Gewiese (1. Reihe, 1.v.r.), Daniela Ruppel (1. Reihe, 2. v.l.), Kathrin Kreissl (letzte Reihe, 1. v.l.)
Aushändigung der Fremdsprachenzertifikate des hessischen Kultusministeriums an der Max-Weber-Schule Gießen
Auch in diesem Jahr stieß die Möglichkeit ein europaweit anerkanntes...
Der Schulleiter der Max-Weber-Schule, Karsten Wilke (l) und die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Max-Weber-Schule, Anne Koppe (r), bei der Preisverleihung an den besten Läufer, Deangelo Moore.
Preisverleihung für den Sponsorenlauf der Max-Weber-Schule Gießen
Am 23.10.2018 trafen sich rund 300 Auszubildende verschiedener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.