Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Der singende Berufsberater feiert Dienstjubiläum

Gießen | Der langjährige Berufsberater Hartmut Stapf hat jetzt sein vierzigstes Dienstjubiläum bei der Agentur für Arbeit gefeiert. Vom Geschäftsführer der Arbeitsagentur Gießen, Eckart Schäfer, wurde ihm dazu eine Urkunde überreicht und ein herzlicher Dank für die geleistete Arbeit ausgesprochen.

Stapf, der 1955 in Urspringen in der Rhön geboren wurde, leistete nach seiner Schulzeit von 1975 ab seinen Wehrdienst. Nach einer anschließenden Ausbildung zum Handelsassistent und einer Fortbildung zum Abteilungsleiter bei einem Warenhauskonzern, begann er 1980 das Studium an der Fachhochschule des Bundes in Mannheim. Seit 1983 ist der Pohlheimer Berufsberater bei der Agentur für Arbeit Gießen und berät Jugendliche rund um das Thema Berufswahl. Zu seinen Hobbys zählen das Singen im Chor, das Spielen der Orgel und das Interesse für Geschichte.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Arbeitsagenturen und Jobcenter für den Publikumsverkehr geschlossen
Die Arbeitsagenturen und Jobcenter (gemeinsame Einrichtungen)...
Veranstaltung für Arbeitgeber: WissensKantine zum Thema Kurzarbeit und Qualifizierung
Durch saisonale Schwankungen aber auch die Auswirkungen des...
Arbeitsagenturen und Jobcenter sind weiter für Kunden da
Um in der aktuellen Lage die wichtigsten Dienstleistungen zu...
Arbeitsagentur prüft Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter
Private und öffentliche Arbeitgeber mit 20 und mehr Arbeitsplätzen...
"Ich will was machen mit Fremdsprachen" Thema im abi-Chat
Français, English, Español … viele Menschen haben Spaß an...
Beispielfoto
Starker Anstieg bei Anträgen auf Kurzarbeit – Arbeitsagentur zur aktuellen Lage
Die derzeitige Corona-Krise trifft den Arbeitsmarkt hart. Die Zahl...
Außer den Jugendlichen, haben alle vom Rückgang der Arbeitslosigkeit profitiert
Im Sommer und Winter ist der Arbeitsmarkt von saisonalen Schwankungen...

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
8.138
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 21.06.2019 um 12:38 Uhr
Lieber Namensvetter, erblickten wir im gleichen Jahr das Licht der Welt, ich in Wiesbaden, sind wir jedoch nicht verwandt und nicht verschwägert.
Wünsche weiterin gute Töne :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

von:  Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul

offline
Interessensgebiet: Gießen
Agentur für Arbeit Gießen Pressesprecher Johannes Paul
1.102
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kurzarbeit: Was bedeutet das für die Neueinstellungen und Übernahme von Azubis?
Viele Betriebe befürchten, aufgrund beantragter Kurzarbeit, keine...
Leichter saisonbedingter Anstieg der Arbeitslosigkeit
Im Juli waren im Bezirk der Arbeitsagentur Gießen 20150 Menschen...

Weitere Beiträge aus der Region

PRO BAHN Hessen begrüßt Verschärfungen der Maskenpflicht durch Ordnungsgeld sowie die Einführung der RMV-Auslastungsprognose
In der Auswertung sieht sich der PRO BAHN Landesverband Hessen...
Ehrung von Ria Deeg
Am 13.08.2020 jährte sich der Todestag von Ria Deeg zum 20....
Zynismus, anders kann man so manche Spende nicht benennen
Für die, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, etwas...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.