Bürgerreporter berichten aus: Gießen | Überall | Ort wählen...

Bauhaus Kids Cup 2019 - zweitägiges Sportspektakel in Gießen

Die ersten drei Mannschaften des U13-Finalturniers: Platz 1: FC Carl Zeiss Jena; Platz 2: Eintracht Trier; Platz 3: FC Wehen Wiesbaden
Die ersten drei Mannschaften des U13-Finalturniers: Platz 1: FC Carl Zeiss Jena; Platz 2: Eintracht Trier; Platz 3: FC Wehen Wiesbaden
Gießen | Um den Jugendsport und die regionale Talentförderung zu unterstützen, fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal der Bauhaus Kids Cup statt. Mit über 80 Mannschaften und 1 200 Jugendfußballerinnen und Jugendfußballern stellt der Cup das größte U 11 – U 13 Turnier der Region dar. Alle Mannschaften die sich im Vorfeld während der beiden Turniere in Büblingshausen und in Heuchelheim qualifizieren konnten, traten dann am vergangenen Wochenende beim großen Master-Turnier gegeneinander an. Während am Samstag die besten U 11-Mannschaften spielten, trafen am Sonntag die besten U 13-Mannschaften aufeinander. In Kooperation mit dem BAUHAUS Fachcentrum Gießen, lud der FC Gießen in das Waldstation ein. Beginnend ab 10 Uhr konnten hier an beiden Tagen Spieler, Eltern, Freunde und Fans jeweils ein achtstündiges Sportspektakel erleben.

Spiel und Spaß abseits des Spielfelds

Für das leibliche Wohl und ausreichend Kurzweile abseits des Spielfelds war natürlich ebenfalls gesorgt. Das bunte Rahmenprogramm, sorgte für viel Spaß zwischen den Spielpausen und lud Groß und Klein dazu ein sich miteinander zu messen. Besonders am Gemeinschaftsstand der Werbe- und Textildruckerei Printline und der GIEßENER ZEITUNG, einer XXL-Torschusswand, sowie einer Hüpfburg in Form eines riesigen Fußballs, zur Verfügung gestellt vom Autohaus Michel, entbrannten hitzige Duelle.

Mehr über...
Fußball (359)
Budesligisten zu Besuch in Gießen

Zum großen Finale in Gießen kamen unter anderem die Nachwuchsmannschaften von Kickers Offenbach, SV Wehen Wiesbaden, SV Darmstadt 98 und SC Paderborn. Aber auch zahlreiche Fußballvereine aus dem näheren Umkreis hatten es bis in das Finalturnier geschafft. Bei strahlendem Sonnenschein, schenkten sich die Nachwuchsfußballer nichts und kämpften verbissen um jeden Ball und jedes Tor. Viele Zuschauer waren daher zu Recht über das Können vieler Spieler erstaunt und verfolgten gebannt die spannenden Begegnungen.
So schafften es am Samstag Darmstadt 98, Kickers Offenbach und Rot Weiß Erfurt auf Platz eins bis drei. Am Sonntag konnten sich der FC Carl Zeiss Jena, Eintracht Trier und FC Wehen Wiesbaden durchsetzen und sicherten sich ihren verdienten Platz auf dem Treppchen.

Die ersten drei Mannschaften des U13-Finalturniers: Platz 1: FC Carl Zeiss Jena; Platz 2: Eintracht Trier; Platz 3: FC Wehen Wiesbaden
Die ersten drei... 
Die ersten drei Mannschaften des U11-Finalturniers: Platz 1: Darmstadt 98; Platz 2: Kickers Offenbach; Platz 3: Rot Weiß Erfurt
Die ersten drei... 
An der XXL-Torschusswand von Printline und der GIEßENER ZEITUNG entbrannten hitzige Duelle.
An der XXL-Torschusswand... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Neue Trikots für den TSV 1930 Utphe e.V.
Leaf Ventilation – einfach gute Luft! Leaf Ventilation, eine Marke...
Der 1. Vorsitzende Alexander Jendorff (l.) bedankt sich bei Viktor Ochs für seine 15jährige Tätigkeit als Schiedsrichter.
Blau-Weiß nach schwierigem Jahr auf bestem Kurs der Verjüngung – Mitglieder bestätigen Vorsitzende und wählen neue Vorstandsmitglieder
Frühere Mitgliederversammlungen bargen bei Blau-Weiß Gießen schon mal...
Fußballer übergeben eine Spende an Tafel-Koordinatorin Anna Conrad
Fußballer spenden Blut und Geld für den guten Zweck
13 Fußballer der SG Obbornhofen/Bellersheim haben in der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
360
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
35. Historischer Markt Lich begeistert tausende Besucher
Bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein lud die Stadt...
Eine Hochzeit der etwas anderen Art - Vermählung von Motor und Karosserie
Dass Planung und Vorbereitung einer Hochzeit schon einmal einige Zeit...

Weitere Beiträge aus der Region

FC Gießen: Nächster Neuzugang
Louis Münn vom SV Darmstadt 98 kommt zum FC Gießen Der 18 Jahre ...
Leben am See
Neun Junge von Familie Nilgans waren zu sehen bei unserem Gang durch...
FC Gießen: Gießener Allgemeine mit harscher Kritik
Mit harscher Kritik an der Vereinsführung berichtet die Gießener...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.